Einmalbeatmungsschläuche in der Anästhesie

Dieses Thema im Forum "Intensiv- und Anästhesiepflege" wurde erstellt von HaGe, 20.05.2011.

  1. HaGe

    HaGe Newbie

    Registriert seit:
    27.08.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger AN/Intensiv
    Akt. Einsatzbereich:
    OP / Personalrat
    Funktion:
    sSL
    Hallo zusammen,
    wir wollen bei uns am Klinikum in der Anästhesie umstellen auf Einmalschläuche. Wer kann mir eine Firma nennen, von der wir Einmalschäuche beziehen können.
    Wie sind eure Erfsahrungen mir Einmalschläuchen?
     
  2. anästhesieschwester

    Registriert seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Krankenschwester, B.Sc. Health Care Studies
    Zu den Preisen kann ich nichts sagen, da ich nicht mit dem Einkauf betraut bin.
    Aber meine Erfahrung mit den Einmalschläuchen ist, dass sie sehr steif sind und sich immer wieder verdrehen. Auch fallen die Y-Stücke regelmäßig vom restlichen System ab.
    Ich arbeite sehr ungern damit, mir sind herkömmliche resterilisierbare Schläuche wesentlich lieber.


    Gruß
    Die Anästhesieschwester
     
  3. pericardinchen

    pericardinchen Poweruser

    Registriert seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    ex. KS, FKS A+ I, RbP, Studentin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    7. Semester Pflegepädagogik
    Aus dem Intensivbereich kenne ich Einmalschläuche schon seit über einem Jahrzehnt.

    Der Nachteil ist tatsächlich die Steifigkeit und das sie einknicken können.
    Auch ein reguläres Y- Stück wird nicht halten. Die Firmen liefern Einmal - Y-Stücke mit.

    Muss mal schauen...vielleicht finde ich diese Firma noch.
     
  4. Marty

    Marty Poweruser

    Registriert seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    krankenschwester und diplompsychologin
    Akt. Einsatzbereich:
    unavailable...
    Moin,

    haben die da, handlich und bewährt, allerdings Intensivstation. Dürfte in der Anästhesie genau so funktionieren. Universal F - Koaxial Beatmungssystem für Erwachsene - mpö - Medizin Produkte

    Gruß, Marty
     
  5. indy J

    indy J Poweruser

    Registriert seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Krankenpfleger, Student
    Ort:
    Heiligenroth
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivstation
    Funktion:
    stellv. Abteilungsleitung Intensiv/Anästhesie/Aufwachraum
    Hallo

    Eventuell steh ich gerade leicht auf dem Schlauch, aber was genau ist mit "Einmalbeatmungsschlauch" gemeint? Gibt es tatsächlich Beatmungssysteme, die wieder verwendet werden? Oder schmeiß ich da was durcheinander?
    Ich hab ja erst eine Intensivstation von innen kennengelernt (dort, wo ich aktuell arbeite), und wir verwenden Systeme, die nach Gebrauch in den Müll geschmissen werden und nicht wieder aufbereitet werden (können).

    Edit: Ich such gerade mal raus, was wir für Systeme verwenden - wenn ich sie finde.
     
  6. Marty

    Marty Poweruser

    Registriert seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    krankenschwester und diplompsychologin
    Akt. Einsatzbereich:
    unavailable...
    Hallo, indy J

    die wiederverwendbaren gibts auch noch. **Hier stand ein Link... diese Verlinkung war defekt und wurde vorübergehend entfernt** z. Bsp. Hab die aber auch schon länger nicht gesehen bzw. benutzt.

    Ich könnte ja auch noch Erfahrungen posten, als auf meiner allerersten Station Mittwochs die wiederverwendbaren Darmrohre ausgekocht wurden...:knabber:
    Besser nicht, freuen wir uns an diesen modernen Zeiten.

    Gruß, Marty
     
  7. indy J

    indy J Poweruser

    Registriert seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Krankenpfleger, Student
    Ort:
    Heiligenroth
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivstation
    Funktion:
    stellv. Abteilungsleitung Intensiv/Anästhesie/Aufwachraum
    Hallo

    Vielen Dank, Marty. Das war mir wirklich neu, dass es da noch wiederaufbereitbare Komponenten gibt.
     
  8. ZNA-Öse

    ZNA-Öse Poweruser

    Registriert seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KS / SL ZNA
    Akt. Einsatzbereich:
    ZNA
    Funktion:
    Stationsschwester
    Hallo zusammen,
    wir haben in der ZNA sowie auf ITS und in der Anästhesie Einmalbeatmungssysteme von Dräger,die liefern die gleich passend zur Evita IV mit,aber auch für die älteren Modelle.
    Die Systeme sind relativ flexibel,brechen aber leicht,wenn man nen Bogen legt,dafür halten die Y-Stücke super,denn auseinander kriegt man die nicht mehr :mryellow: !
     
  9. as2805

    as2805 Newbie

    Registriert seit:
    17.01.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Alzenau
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Hallo,

    wir testen in unserer Abteilung (Anästhesie) auch gerade Einmalsysteme. Als (für uns) gut erwiesen haben sich die 2in1-Schläuche von Intersurgical. Damit sind wir gut zurecht gekommen.

    Viele Grüße!
     
  10. Phoenix79

    Phoenix79 Gast

    Also ich kenne auch nur die Einmalsystheme (Heimbeatmung). Ich weiß jetzt nicht ob das die gleichen sind oder ob es da Unterschiede gibt. Auf der ITS auf der ich mein Praktikum für den Pflegeexperten gemacht habe, sahen die genau so aus und wurden auch nach Gebrauch entsorgt. Habe also keine Vergleiche, zu Qualitätsunterschieden in Bezug auf wiederverwendbare Systheme.
    Wir bestellen unser komplettes Beatmungszubehör und auch sämtliche anderen Verbrauchsmaterialien hier:
    Startseite - BÖRGEL GmbH - Beatmung, Heimbeatmung, Atemschrittmacher, Zwerchfellschrittmacher
     
  11. biene2206

    biene2206 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    01.03.2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits -und Krankenpflegerin
    Ort:
    Offenbach
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie und Intensivstation
    Hallo!
    wir nutzen in der Abteilung die Schlauch in Schlauch-Systeme von Intersurgical. Leider haben wir häufiger Probleme mit Lieferschwirigkeiten. Sind auf der Suche nach einer Altanative...
     
  12. Polytrauma

    Polytrauma Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenschwester für Anästhesie und Intensivmedizin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Hallo,

    Wir haben von verschiedenen Firmen schon Einmalschläuche getestet. Sie waren steif, die Ansatzstücke haben sich leicht gelöst und die meisten Handbeatmungsbeutel hatten keine Öse zum aufhängen. Wir benutzen bisher weiterhin die wiederaufbereitbaren. Sie Einmalschläuche die wir haben (Intersurgical) benutzen wir nur bei Infektiösen Pat. oder Pat. mit MRSA usw.

    Gruß PegDa
     
  13. pericardinchen

    pericardinchen Poweruser

    Registriert seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    ex. KS, FKS A+ I, RbP, Studentin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    7. Semester Pflegepädagogik
    Einmalbeatmungsschläuche für die Anästhesie gibt es von der Firma Dräger: Anästhesieset--> mit Öse zur Befestigung des Handbeatmungsbeutel, flexible Schläuche u.a.

    Sehr simple für jedermann!
     
  14. Polytrauma

    Polytrauma Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenschwester für Anästhesie und Intensivmedizin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Die hatten wir auch getestet. Die hatten sogar eine Wasserfalle, die aber ein bischen sinnlos war.
     
  15. pericardinchen

    pericardinchen Poweruser

    Registriert seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    ex. KS, FKS A+ I, RbP, Studentin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    7. Semester Pflegepädagogik
    Ich kenne diese nur ohne Wasserfalle!
     
  16. donna

    donna Newbie

    Registriert seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    exam. Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    ITS
    wir verwenden Einmalschläuche von 'FA Dräger' und sind zufrieden -
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Einmalbeatmungsschläuche Anästhesie Forum Datum
Job-Angebot Fachkrankenschwester/-pfleger Intensivmedizin/Anästhesie im Raum Hannover gesucht Stellenangebote 15.11.2016
Job-Angebot Anspruchsvolle Stelle als Experte/Expertin Anästhesiepflege in der Schweiz Stellenangebote 13.10.2016
Job-Angebot Fachkrankenpfleger (m/w) Fachbereich Intensiv/ Anästhesie Stellenangebote 07.10.2016
Facharbeit in der Weiterbildung für Intensiv und Anästhesie Intensiv- und Anästhesiepflege 02.10.2016
Dokumentation in der Intensiv- und Anästhesiepflege Intensiv- und Anästhesiepflege 28.09.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.