Einkommenssteuererklärung?

Dieses Thema im Forum "Adressen, Vergütung, Sonstiges" wurde erstellt von espoir, 06.08.2008.

  1. espoir

    espoir Stammgast

    Registriert seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Hallo,

    müssen wir in der Ausbildung eine Einkommenssteuererklärung abgeben ?
    Ab wann muss man das eigentlich ? Ab wann ist es Pflicht ? oder gibt es keine ?
     
  2. versuchskaninchen

    Registriert seit:
    23.05.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Kardiologie
    in der ausbildung selbst, wir es dir nicht viel bringen, da man ja keine steuer zahlt, am jahresende des 3. ausbildungsjahres sollte man eine machen, wenn man dann auch schon gearbeitet hat, da bekommst du steuern zurück, da du ja auch welche eingezahlt hast.
    so war es bei mir zumindest.
    lg
     
  3. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,
    eine Steuererklärung machst Du, sobald Du über den Grundfreibetrag von 7.664 Euro kommst.
    Wichtig: es zählen alle zu versteuernden Einkünfte (Vermietung, Kapitalertrag, etc.).
    Solange du nur das Ausbildungsgehalt hast, ist es eher ein "Kann".
    Sobald Du Erträge aus anderen Einkunftsquellen hast, bist Du verpflichtet, eine Einkommenssteuererklärung zu machen!
    Die Lohnsteuer ist ein Teil der Einkommessteuererklärung...
     
  4. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo Lillebrit,
    wie soll ich Deinen Beitrag verstehen? Bedeutet das, dass jeder, der mehr als 7664 Euro verdient, diese Erklärung abgeben muss? Ich hab gedacht, das hängt von anderen Faktoren noch ab, z. B. gibts ja verschiede Fristen zur Abgabe einer Steuererklärung. Ich z. B. müsste noch keine abgeben, mach es aber, weil ich weiß, dass meine Werbungskosten höher sind und ich jedes Jahr was rauskrieg (auch wenns nicht viel ist :cry:).
    Vielleicht kannst Du mir dazu noch was sagen :gruebel:?
     
  5. Maddinho

    Maddinho Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger in Ausbildung
    Ort:
    Kitzingen
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie
    Ich versteh davon leider auch gar nichts...

    Sind diese 7.664 € brutto?
     
  6. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,

    wer in einem Angestelltenverhältnis sein Geld verdient, der zahlt Lohnsteuer...zumindest, sobald der Verdienst über diese Freigrenze von 7664 Euro geht. Abgezogen werden für diesen Wert - soweit ich weiss- vorher noch festgelegte PauschBeträge. Exakte Zahlen kann ich Dir nicht nennen, da ich die Steuererklärungen "in kompetente Hände" gebe.

    Die Abgabe einer Lohnsteuererklärung ist freiwillig; die einer Einkommenssteuererklärung eben nicht!
    Sobald Du noch andere Einnahmen hast (ausser die aus Nicht-Selbständiger Tätigkeit), must Du jedes Jahr bis zum 31.5. die exakte Erklärung dem Finanzamt vorlegen.

    Wenn Du also eine Wohnung vermietest, Aktien besitzt oder aus feriberuflicher Tätigkeit Einnahmen hast (um jetzt mal ein paar Beispiele zu nennen), dann fällst Du unter diese Verpflichtung - sogar in der Ausbildung!!!

    Wer es ganz genau wisen möchte, der muss sich ans zuständige Finanzamt, einen Steuerberater oder eine fachkompetente Person seines Vertrauens wenden.
    ...Beratung dieser Art können wir hier im Forum leider nicht anbieten :mrgreen:.

    Gruß,
    Lille
     
  7. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo Lillebrit,
    das ist mir schon klar, war nur kurzzeitig verwirrt :knockin:. Danke für die Aufklärung!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Einkommenssteuererklärung Forum Datum
Einkommenssteuererklärung Adressen, Vergütung, Sonstiges 21.01.2009
Einkommenssteuererklärung: PC über Lohnsteuer als Krankenschwester absetzbar? Talk, Talk, Talk 22.05.2005

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.