Einige Fragen

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von nexus, 16.09.2011.

  1. nexus

    nexus Newbie

    Registriert seit:
    16.09.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin Männlich, 19 Jahre alt und habe nun folgenden Gedanken. Ich war selber im Krankenhaus . Ich muss, sagen, ich fand die Tätigkeiten der Pfleger und Pflegerinnen sehr interessant. Da ich gerade sowieso noch kurz vor der Unterschrift der Bundeswehr stehe, hätte ich also noch die Möglichkeit mich zu bewerben. Ich habe nun allerdings ein paar (vielleicht auch komische) Fragen.

    1. Kann man ein Praktikum bzw. FSJ im Krankenhaus machen?
    2. Wie stehen die Chancen als Mann bzw. die Chancen insgesamt angenommen zu werden? (Ausbildung, Hab durchschnittliche Mittlere Reife)
    3. Kann man sich weiterbilden, wenn ja, wie??
    4. Ich kann zb. bei mir selber kein Blut sehen, bei anderen schon. Allerdings gibts denke ich schon Verletzungen wo ich schlucken müsste etc - kann man sich daran gewöhnen?


    Ich glaube das wars schon ;9
    Danke
     
  2. Nani91

    Nani91 Poweruser

    Registriert seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- & Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Ich würd an deiner Stelle ein FSJ machen das geht länger und bekommst geld

    wenn du ein jahr in einem Krankenhaus gearbeitet hast, haste dich bestimmt schon an vieles gewöhnt, dann is vieles schon routine

    ich hab auch die mittlere reife,die chancen genommen zu werden sind aber höher wenn du schon praktische erfahrung hast

    wegen einer Weiterbildung kannst du dich im internet informieren, da stehen viele infos, also ja man kann sich weiterbilden
     
  3. Nina89

    Nina89 Stammgast

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    frisch gebackene Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    BW
    Akt. Einsatzbereich:
    Unfallchirurgie
    Hi Nexus

    1. Kann man ein Praktikum bzw. FSJ im Krankenhaus machen?
    Klar kann man und sinnvoll ist es erst recht!
    Einen Praktikumsplatz zu bekommen ist (zumindest bei uns) nie ein Problem.
    Wenn du Zeit hast nimm dir diese auch für dein Praktikum, in einer Woche wirst du gerne mal erschlagen von den Eindrücken - bist du mal einen Monat da siehst du den Alltag schon eher. Ein FSJ wäre natürlich klasse und sieht auch für die Bewerbung gut aus, an eins ran zu kommen dürfte dank Zivi-Wegfall auch kein zu großes Problem sein.

    2. Wie stehen die Chancen als Mann bzw. die Chancen insgesamt angenommen zu werden? (Ausbildung, Hab durchschnittliche Mittlere Reife)
    Ich denke das hängt wirklich davon ab, wie du dich im Bewerbungsgespräch und beim Praktikum gibst. Unsere Schulleitung erkundigt sich wenn im selben Haus schon ein Praktikum absolviert wurde bei den Stationen über Verhalten und gezeigtes Interesse. Ansonsten findest du hier im Forum schon den ein oder anderen Thread zum Thema Mann in der Ausbildung.

    3. Kann man sich weiterbilden, wenn ja, wie??
    Da gibts ne ganze Latte vom Studium über Fachweiterbildungen (zB Intensiv/Anästhesie, Onkologie, Palliativpflege, OP-Pflege, etc.) bis hin zu "kleineren" Weiterbildungen. Wer dran bleiben will kann das (nach meinen unbedarften nicht-mehr-lange-Azubi-Erfahrungen ;) ).

    4. Ich kann zb. bei mir selber kein Blut sehen, bei anderen schon. Allerdings gibts denke ich schon Verletzungen wo ich schlucken müsste etc - kann man sich daran gewöhnen?
    Ob du dich da dran gewöhnen solltest ist die andere Frage...
    Du wirst in der Ausbildung durch die Schule und die Stationen gut auf unangenehme Dinge vorbereitet werden. Vielleicht merkst du auch schon in deinem Praktikum, dass dir manche Tätigkeiten immer leichter fallen.


    Lg Nina
     
  4. nexus

    nexus Newbie

    Registriert seit:
    16.09.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar, danke für die Antworten. Letzte Frage zum FSJ - beantrage ich das direkt beim KH oder bei der Agentur für Arbeit?
     
  5. Nina89

    Nina89 Stammgast

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    frisch gebackene Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    BW
    Akt. Einsatzbereich:
    Unfallchirurgie
    Du bewirbst dich in der Regel bei den Anbietern.

    Das machen zB Hilfsorganisationen wie das DRK, Wohlfahrtswerke, kirchliche Träger wie die Caritas... Google einfach mal nach FSJ und deinem Wohnort, da dürfte einiges rauskommen ;)
     
  6. nexus

    nexus Newbie

    Registriert seit:
    16.09.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ah ok - ja hab mich informiert Danke...Da bei mir in der nähe kein KH gibt, ne andere frage. Es gibt ja für Azubis so Appartments, hab ich auch als FSJler Ansprüche auf so etwas oder ähnliches?

    Letzte Frage :daumen:

    Edit: Man darf glaub cih keien Vorstrafen haben oder? Wie sieht es mit BtmG Eintrag aus?
     
  7. Nina89

    Nina89 Stammgast

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    frisch gebackene Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    BW
    Akt. Einsatzbereich:
    Unfallchirurgie
    Wenn das KH ein Personalwohnheim hat ist das für alle Mitarbeiter, auch für FSJ-ler. Über Kosten und freie Zimmer müsst ihr halt dann noch reden, prinzipiell ist es möglich.
     
  8. nexus

    nexus Newbie

    Registriert seit:
    16.09.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Man darf glaub cih keien Vorstrafen haben oder? Wie sieht es mit BtmG Eintrag aus?
     
  9. Nani91

    Nani91 Poweruser

    Registriert seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- & Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    ob man für ein FSJ en Führungszeugnis braucht weiß ich nicht ,ich brauchte damals keins aber ich hab das FSJ in einem kindergarten gemacht, für die ausbildung brauchst du eins, weiß aber nicht bei was für straftaten du nicht zugelassen wirst
     
  10. micha83

    micha83 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Herzchirurgie
    Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz,Körperliche Verletzung oder sexuelle Übergriffe sind eindeutig eine Mauer für soziale Berufe.
     
  11. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    War das jetzt deine pers. Meinung generell dazu - oder ging es speziell nur ums Führungszeugnis und allgemeine AG-Sicht?

    Falls deine meinung, möchte ich loswerden: Unsinn. Nur weil jemand mal gegen das Btm-Gesetz verstoßen hat, muss er nicht gleich sozial inkompetent sein!!

    Aber für die Arbeit im KH legt einem das deutlich Steine in den Weg - da dort ebenfalls BTM Umgang...!
     
  12. nexus

    nexus Newbie

    Registriert seit:
    16.09.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Es steht aber nix im Führungszeugnis... Also ist es wohl keine Mauer oder?

    PS: Verfahren auch eingestellt dann...
     
  13. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Wenn es keinen Eintrag im Führungszeugnis gibt, wie soll der AG dann davon erfahren?
     
  14. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    ? Wo ist der Eintrag dann?
     
  15. micha83

    micha83 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Herzchirurgie
    Ne ist nicht meine persönliche Meinung. Meine nur, wenn man gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen hat, wird wohl kein Krankenhaus diesen jemand einstellen.

    @ nexus


    Also hast du doch keinen Eintrag im BTM?

    Kann sein das meine Infos nicht stimmen....ich meine gehört zu haben,
    dass manche Sachen auch nur im erweiterten Führungszeugnis aufgeführt sind.
    Dies wird dann in der Regel kurz vorm Examen beantragt.
    Aber wenn das Verfahren eh eingestellt wurde....keine Ahnung.
    Wünsche dir auf jeden Fall viel Glück. :-)
     
  16. nexus

    nexus Newbie

    Registriert seit:
    16.09.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
  17. micha83

    micha83 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Herzchirurgie

    Bei mir wird zum ende der Ausbildung zusätzlich das erweiterte Führungszeugnis verlangt.
    Sollte dann sowas drin sein, werde ich nicht zur Prüfung zugelassen.
    Das erweiterte Führungszeugnis ist ja im Grunde für soziale Berufe eingeführt worden.
     
  18. nexus

    nexus Newbie

    Registriert seit:
    16.09.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Der Eintrag wird aber nach 3 Jahren gelöscht ;)
     
  19. micha83

    micha83 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Herzchirurgie
    Na dann ist doch alle gut.
     
  20. nexus

    nexus Newbie

    Registriert seit:
    16.09.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ja alles gut :-)

    Mal ne ganz andere Frage..Ich würde gerne mein FSJ weiter weg von meiner Heimat machen (falsche Freunde etc). Ist eigentlich möglich oder muss ich das FSJ in der nähe meiner Heimat machen?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Einige Fragen Forum Datum
Habe bald praktische Anleitung und einige Fragen Ausbildungsinhalte 15.10.2013
Einige sehr laienhafte Fragen rund um das Thema Blutverlust/ - Ersatz bei allen Operationen Pflegebereich Chirurgie 05.06.2013
Studium Pflegemanagement, evtl. zukünftiger Anfänger hat einige Fragen Studium Pflegemanagement 01.02.2012
Probeexamen wirft einige Fragen auf Ausbildungsinhalte 18.05.2011
Einige Fragen über meine Appendektomie Pflegebereich Chirurgie 13.04.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.