Eingruppierung AVR D

Dieses Thema im Forum "Rund um Tarif- und Arbeitsverträge" wurde erstellt von ruedipower, 02.06.2011.

  1. ruedipower

    ruedipower Newbie

    Registriert seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Zentrale Notaufnahme
    Hallo,liebe Kolleginen und Kollegen! :flowerpower:
    Ich möchte gerne den Arbeitgeber wechseln. Seit 1988 bin ich ununterbrochen im Tarif AVR-C beschätigt bei verschiedenen Arbeitgebern.Nun möchte ich gerne in ein evangelisches Krankenhaus wechseln. Ich werde dort keine Wochenenddienste machen sondern Rufdienste.Kann mir jemand von Euch sagen,wie ich dort eingestuft werde? Ich habe im www selber recherchiert und kam auf ein Ergebnis von 220€(netto)!! weniger als jetzt in einem Kath.Krankenhaus mit Wochenenddienst (Wechsel Früh/Spät kein Nachtdienst). Kann das sein? Verdient man wirklich so wenig?
    Bin sehr gespannt auf Eure Antworten!:rofl:
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.443
    Zustimmungen:
    212
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Gibt's beim AVR auch "Altlasten", wie beim TVÖD? Dann wären solche Einbußen natürlich möglich. Ich bin beim letzten Wechsel eine Tarifgruppe nach oben geklettert, hatte aber durch die weggefallenen Altlasten 150,- Euro weniger im Geldbeutel. Wenn Du dann noch die fehlenden Zuschläge für den Sonntag hinzurechnest...
     
  3. ruedipower

    ruedipower Newbie

    Registriert seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Zentrale Notaufnahme
    Hallo Claudia!
    Vielen Dank für Deine Antwort. Was für Altlasten meinst Du denn( stehe ein bißchen auf der Leitung :verwirrt:)?
    Ich weiß,daß in der AVR-C es wohl so ist,daß man höher eingestuft wird,wenn man aus einem konfesionellem Haus kommt. Dennoch erscheint mir 220 € netto weniger sehr viel. Die Schichtzulage macht ja auch nur 80€brutto aus....
     
  4. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.443
    Zustimmungen:
    212
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Bei der Umwandlung vom BAT in den TVÖD durften diejenigen, die bereits zu BAT-Konditionen eingestellt waren, sich nicht finanziell verschlechtern. Diese Menschen werden also etwas besser bezahlt als ihre später eingestellten Kollegen, auch wenn die Entgeltgruppe die gleiche ist. Diese erfreuliche Altlast verlierst Du jedoch beim AG-Wechsel, auch innerhalb des gleichen Tarifvertrags.

    Hat es etwas ähnliches in den letzten 18 Jahren im AVR gegeben? Mit dem kenne ich mich, da immer nach TVÖD bezahlt, nämlich nicht aus.
     
  5. ruedipower

    ruedipower Newbie

    Registriert seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Zentrale Notaufnahme
    Ja,so etwas hat es auch im kirchlicehn Bereich gegeben. Die AVR - D sind schon seit ein paar Jahren an den TVÖD angepasst und in dem Breich wo ich arbeite sind die AVR - C erst seit einem halben Jahr angepasst. Es ist mir klar,daß ich auch hier in meinem Haus weniger verdienen würde als ich jetzt im Moment verdiene, wenn ich neu eingestellt würde. Aber ich hätte mit 100 - 130 € gerechnet. Mit soviel weniger halt nicht. Deshalb würde mich die Einstufung interessieren. In welche EG kaäme ich? Und natürlich welche Stufe?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Eingruppierung Forum Datum
Eingruppierung TV-L Stufe 9 Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 10.12.2015
Welche Eingruppierung? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 26.01.2015
Eingruppierung in der gastroenterologischen endoskopischen Funktoinseinheit Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 22.01.2015
Eingruppierung ZNA Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 20.09.2014
Eingruppierung bei 450€-Job: Steh gerade auf dem Schlauch Adressen, Vergütung, Sonstiges 29.08.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.