Eine kleine Frage...

Liberty

Senior-Mitglied
Mitglied seit
09.03.2005
Beiträge
166
Ort
NRW
Beruf
Gesundheits-und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Onkologie, Gastroenterologie
Hallo!!

Und zwar hat mich eben meine Freundin gefragt, ob das Blut, vor oder nach einer OP untersucht wird und auf was? Sie hatte eine kleine OP am Steiß.

Kann mir da einer vieleicht helfen.

Danke...

:roll:
 

Nutella Woman

Poweruser
Mitglied seit
25.06.2004
Beiträge
546
Ort
Ruhrgebiet
Beruf
GuKP; B.A. Pflege- & Gesundheitsmanagement, QMB, M.A. Sozialmanagement
Akt. Einsatzbereich
QM, Chefin für FSJler
Vor der OP wird Blut abgenommen um eventuelle Auffälligkeiten festzustellen (die z.Bsp. gegen eine Narkose sprechen) - nach der Op um die Elektrolyte zu kontrollieren, die sich verschieben können oder um den Hämoglobingehalt im Auge zu behalten. Manche Chirurgen & Anästhesisten verzichten bei sehr jungen Patienten auf die präoperative Laboruntersuchung.
 

Liberty

Senior-Mitglied
Mitglied seit
09.03.2005
Beiträge
166
Ort
NRW
Beruf
Gesundheits-und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Onkologie, Gastroenterologie
:wavey:

Wird denn z.B auch auf HIV kontrolliert, oder eher nicht?

LG
 

Nutella Woman

Poweruser
Mitglied seit
25.06.2004
Beiträge
546
Ort
Ruhrgebiet
Beruf
GuKP; B.A. Pflege- & Gesundheitsmanagement, QMB, M.A. Sozialmanagement
Akt. Einsatzbereich
QM, Chefin für FSJler
Wird denn z.B auch auf HIV kontrolliert, oder eher nicht?
HIV darf nicht ohne Einwilligung des Betreffenden bestimmt werden. Hepatitis - Bestimmung ist abteilungsabhängig; je nachdem was der Chefarzt als Standarduntersuchung festgelegt hat... Oder wenn Vorerkrankungen bekannt sind... :wink:
 

Liberty

Senior-Mitglied
Mitglied seit
09.03.2005
Beiträge
166
Ort
NRW
Beruf
Gesundheits-und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Onkologie, Gastroenterologie
Dankeschön für eure schnelle Antwort. :wink1:
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!