eine Frage

Dieses Thema im Forum "Gynäkologie / Geburtshilfe" wurde erstellt von Maja22, 22.07.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Maja22

    Maja22 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ab den 1.10.08 Azubi zur Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Offenhausen bei Ulm
    hy ich hab eine Frage mit der ich mich schon lange beschäftige. Ich hoffe das sie mir jemand überhaupt beantworten kann.. und zwar leide ich in der letzten Zeit häufig unter seltsamen Unterleibsschmerzen; meisten in der linken Seite. Gestern nach dem Sitzen bin ich aufgestanden und hatte plötzlich so schmerzen. Und heute habe ich einfach einmal an meinen Bauch getastet und habe festgestellt (wenn ich mir das nicht eingebildet habe) das es mir an einen Punkt sehr weh tat. Naja und das seltsame ist das ich meine Periode nicht bekomme ICH BIN NICHT SCHWANGER Ausgeschlossen....
    Naja ich habe eben so seltsame Schmerzen als ob ich meine Periode bekomme,die kommen und gehen :gruebel:
    Kann mir jemand sagen um was sich das handelt oder was das sein könnte?? Mir ist klar das mir niemand außer meuin Frauenartzt sagen kann was ich habe..aber ich mache mir so große Sorgen und werde so bald wie möglich meinen Artzt aufsuchen.Ich danke schon im Vorraus für euere Antworten.
    MFG Maja
     
  2. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo Maja,
    das einzige, was ich Dir raten kann: Geh so bald es Dir möglich ist zu einem Arzt, wenn Du Dir so große Sorgen machst, hier kann Dir aus der Ferne keiner helfen; eine Ferndiagnose zu stellen ist nicht möglich und auch nicht erlaubt!
     
    #2 Susi_Sonnenschein, 22.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2008
  3. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Dies ist ohne eine eingehende Diagnostik unmöglich.

    Den Weg zum Arzt hast du bei deinen Sorgen sicher schon gemacht und weißt nun eigentlich, was du hast.

    Gute Besserung wünscht

    Elisabeth
     
  4. engel78

    engel78 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.07.2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Hallo Maja22,
    hatte das vor zwei Jahren auch.Erst wurde einen Eileiterentzüdung festgestellt und erfolgreich mit Antibiotika behandelt,aber die Schmwerzen kamen nach kurzer Zeit wieder.Als dann auch mein FA ratlos war,schickte er mich zu einer Lapraskopie und siehe da, es wurde eine Endometriose im Bauchfell festgestellt,die mir komplett entfernt wurde.Seitdem habe ich glücklicherweise keine Schmerzen mehr und bin jetzt sogar schwanger:mrgreen::mrgreen::mrgreen:LG engel78
     
  5. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Bist du dir sicher, dass Maja 22 dasselbe hat wie du?

    Ich bin immer wieder erstaunt, wie schnell wir uns zu "Ferndiagnosen" verleiten lassen.

    Elisabeth
     
  6. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Ich glaube nicht, dass Maja die Schmerzen schon weit mehr als ein Jahr aushält und schliesse daher diesen Thread.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - eine Frage Forum Datum
News Ambulant oder stationär: Ist die Pflege eine Frage der Postleitzahl? Pressebereich 24.11.2016
Lehrling das erste mal im Krankenhaus hat eine Frage? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 23.10.2016
Umfrage zu einer Bachelorarbeit Talk, Talk, Talk 11.09.2016
Was kann ich meine Praxisanleiter vor Beginn meines ersten Einsatzes fragen? Ausbildungsinhalte 03.05.2016
Eine Frage zu einer Diagnose Pflegebereich Neurologie / Neurochirurgie 28.11.2015
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.