Eine Frage zur BAT-Tabelle

Hanni

Newbie
Mitglied seit
16.06.2004
Beiträge
1
Meine Schwester arbeitet im städtischen Klinikum Magdeburg.
Sie ist ledig und hat kein Kind.
Sie hat eine Stelle für 20 Stunden die Woche.
Ich wollte gerne wissen, wie viel sie laut Tarif verdienen müsste.
Kann leider in der BAT-Tabelle keine nützlichen Infos bekommen.
:?: :?: :!:
Vielen Dank erst mal!
 

WOFR

Gesperrt
Mitglied seit
11.03.2004
Beiträge
194
Standort
Dorsten
Beruf
Fachkrankenpfleger A+I
Akt. Einsatzbereich
Intensiv
Funktion
Bereichsleitung
Hallo Hanni,

nach welcher Eingruppierung wird deine Schwester bezahlt? Ist sie im Nachtdienst tätig? Auf welcher Abteilung ist sie eingesetzt?

Ansonsten müsste sie, entsprechend ihrer Teilzeit, prozentual anteilig einer Vollzeitstelle bezahlt werden.


bis denne
Frank
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
7.868
Standort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
Hallo Hanni,
deine Schwester wird höchstwahrscheinlich nach BAT-Ost erfolgen, Kr. 4 und dann entsprechend der Lebensaltersstufe. Dazu kommt dann noch der entsprechende Ortszuschlag, davon dann bei 19,75 Stunden (Hälfte) natürlich auch nur die Hälfte. Für Nachtdienst werden dann entsprechende Zuschläge gezahlt.
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!