Ein Mensch in einer fremden Stadt fragt: "Wo gehts denn hier zum Bahnhof?"

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von Brady, 09.09.2006.

  1. Brady

    Brady Gast

    Es antworten ihm:

    ein Gesprächstherapeut: "Sie möchten wissen, wo der Bahnhof ist?"

    ein Psychoanalytiker: "Sie meinen diese dunkle Höhle, wo immer 'was Langes rein- und rausfährt?"

    ein Verhaltenstherapeut: "Heben Sie den rechten Fuss, schieben Sie ihn nach vorn. Setzen Sie ihn auf. Sehr gut. Hier haben Sie ein Bonbon."

    ein Gestalttherapeut: "Du, lass es voll zu, dass du zum Bahnhof willst."

    ein Hypnotherapeut: "Schliessen Sie die Augen. Entspannen Sie sich. Fragen Sie Ihr Unterbewusstsein ob es Ihnen bei der Suche behilflich sein will."

    ein Provokativ-Therapeut: "Ich wette, da werden Sie nie draufkommen."

    ein Reinkarnationstherapeut: "Geh zurück in der Zeit - bis vor Deine Geburt. Welches Karma läßt dich immer wieder auf die Hilfe anderer Leute angewiesen sein?"

    ein Familientherapeut: "Was ist dein sekundärer Gewinn, wenn du mich nach dem Weg zum Bahnhof fragst. Möchtest du meine Bekanntschaft machen?"

    ein Bioenergetiker: "Machen Sie mal sch... sch... sch...!"

    ein Sozialarbeiter: "Keine Ahnung, aber ich fahr dich schnell hin."

    ein Esoteriker: "Wenn du da hin sollst, wirst du den Weg auch finden."

    ein Soziologe: "Bahnhof? Zugfahren? Welche Klasse?"

    ein NLP'ler: "Stell' dir vor, du bist schon im Bahnhof. Welche Schritte hast du zuvor getan?"

    ein Coach: "Wenn ich Ihnen die Lösung vorkaue, wird das Ihr Problem nicht dauerhaft beseitigen."

    ein Benchmarker: "Kennen Sie jemanden, der ähnliche Logistikprobleme bereits erfolgreich gelöst hat? Wie läßt sich dessen Vorgehen sinnvoll auf Ihre Situation übertragen?"

    ein Moderator: "Welche Lösungswege haben Sie schon angedacht? Schreiben Sie alles hier auf diese Kärtchen."

    ein Zeitplanexperte: "Haben Sie überhaupt genügend Pufferzeit für meine Antwort eingeplant?"

    ein Manager: "Fragen Sie nicht lange. Gehen Sie einfach los."

    ein Priester: "Heiliger Antonius, gerechter Mann, hilf, dass er ihn finden kann. Amen."
     
  2. nekskorpio

    nekskorpio Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits und Krankenpflegerin
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    OP
    *lol*


    :rofl:

    Danke, das hat mal wieder gut getan.


    liebe Grüße
     
  3. Brady

    Brady Gast

    Hallo nekskorpio,

    gern geschehen, dann lies bitte auch mal den Dakoto-Indianer*lach*.

    Liebe Grüße Brady
     
  4. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Liebe Brady,

    einen hast vergessen, wenn ich das um diese Uhrzeit richtig erkenne:

    den Psychologen: Kann ich ihnen leider auch nicht sagen, aber schön, dass wir darüber geredet haben.

    :aetsch:
    gesegnete Grüsse
    Narde
     
  5. Brady

    Brady Gast

    Liebe Narde,

    genau...Wie konnte ich den Psychologen nur vergessen? Wobei der Mann dann weiter den Bahnhof sucht...im Kreise läuft, auf den gleichen Psychologen trifft und zu ihm sagt: "Ich weiss zwar immer noch nicht, wo der Bahnhof ist, aber ich kann jetzt besser damit umgehen".

    Liebe Grüße Brady
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mensch einer fremden Forum Datum
News Spezielle Herausforderung: Pflege von Menschen mit einer seltenen Demenzform Pressebereich 11.07.2016
Umgang mit Nikotin bei Menschen mit einer Behinderung? Pflegebereich Psychiatrie/Psychotherapie/Psychosomatik/Sucht/Forensik 04.10.2014
Nahrungsverweigerung bei Menschen mit einer dementiellen Erkrankung Der Alltag in der Altenpflege 07.02.2006
News Sterbebegleitung soll Menschenrecht werden Pressebereich 19.10.2016
News Experte: Menschen mit Demenz humorvoll begegnen Pressebereich 05.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.