Eignungstest Pflegepädagogikstudium?

Dieses Thema im Forum "Studium Pflegepädagogik" wurde erstellt von iggi, 17.08.2011.

  1. iggi

    iggi Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Häma/Onko
    Hallo Leute,

    ich hab mich mittlerweile dazu entschlossen Pflegepädagogik zu studieren. Leider hab ich weder Abi noch Fachabi. Bis jetzt hab ich eine Fachhochschule in Deegendorf gefunden bei der ich neben meinem Examen nur drei Jahre Berufserfahrung brauch und dann berufsbgeleitend studieren könnte (in 4,5 Jahren). Da werd ich mich dann ende nächsten Jahres auch bewerben wenn ich meine drei Jahre Berufspraxis habe. Aber ich will mich natürlich nicht nur an einer Fachhochschule bewerben. Kann ich so eine Eignungsprüfung die ja manchmal verlangt wird auch schon jetzt machen? Also schon lange bevor ich mich dann bewerb. Und muss ich mich dann an eine spezielle Fachhochschule wenden oder kann ich das auch unabhängig einer fachhochschule machen? Weil meistens bieten die Fachhochschulen diesen Eignungstest dann an wenn man sich dort bewirbt. Oder gibt es noch einen anderen Weg die Eignungsprüfung zu umgehen? Und wenn nicht, was erwartet mich dann?
    Noch was zu mir. Ich hab im Moment neben meinen Krankenpflegeexamen (Notendurchschnitt 2,3) zwei Jahre Berufserfahrung (ein Jahr Onko, ein Jahr Anästhesie). Zuvor hab ich eine Ausbildung zur Hauswirtschafterin gemacht und eine zweijährige Ausbildung zur Kinderpflegerin in Bayern (das gibt´s meineserachtens nur in Bayern und damit ist man praktisch die Hilfskraft von der erzieherin, ist also eine pädagogische Ausbildung). Ja und mittlere Reife hab ich. Ach ja, jetzt wohne ich in Hessen, hab dort auch meine Pflegeausbildung gemacht.
    Ich hab schon viel im Internet geforstet und bin auch am Überlegen ob ich mich einfach mal an das Arbeitsamt wende. Vielleicht können die mir mehr über so eine Eignungsprüfung sagen. Aber wäre toll, wenn mir hier im Forum auch schon jemand was darüber erzählen kann!

    iggi
     
  2. Charlotte79

    Charlotte79 Newbie

    Registriert seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Ort:
    Straubing
    Akt. Einsatzbereich:
    Vollzeit-Mum
    Stell doch die Frage beim nächsten info-Abend der FH:

    Informationsveranstaltung zum Thema „Bachelor Pflegepädagogik“ ein:
    26.09.2011 um 19 Uhr im ITC II – gegenüber der Hochschule Deggendorf

    Den Flyer hast Du schon, oder?

    FH Deggendorf - Weiterbildung / MBA

    Ich wohn' in der Nähe - könnt' Dir eine Couch anbieten, wenn Du danach nimmer heimkommst. ;)

    Ich hatte mir das auch überlegt - mir fehlt dank meiner sehr spontan passierten Familienplanung die nötige Berufserfahrung... leider.

    Mein Ex-Mann arbeitet hier an ner Klinik und meinte, die FH hat nen Super-Ruf.

    Die Studien-Gebühren sind allerdings heftig...:idea:
     
  3. iggi

    iggi Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Häma/Onko
    Ja, vielen Dank für dein Angebot. Wusste nichts von der Infoveranstaltung aber leider muss ich arbeiten und da ich in Hessen wohne ist des auch ne ziemliche strecke. Das schaff ich also nicht mal eben so an einem Abend.
    Aber ich werd das auf jeden Fall nächstes Jahr machen oder mal dort anrufen und nen termin für ein persönliches Gespräch ausmachen.

    Danke für deinen Tip!

    Gruß,
    iggi
     
  4. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,
    geh für Hessen einen einfacherern Weg: Du studierst den Bachelor fachbezogen an einer FH (zB HFH oder Fulda) und mach dann an der Uni Kassel den Master Berufspädagogik.
    Bachelor werden vom RP nicht anerkannt in Hessen- Du benötigst also eh den Master.

    Informier Dich also in Fulda oder der HFh nach den Tests- an der HFh kannst Du im Januar beginnen.
     
  5. iggi

    iggi Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Häma/Onko
    Hallo,

    ich war grad mal auf der seite von der FH Fulda, aber soweit ich gesehn hab kann man da nur den master in pädagogik für pflegeberufe machen oder den B.sc. in pflege.
    Naja, wenn ich dort in bayern studiere, dann werd ich auch in bayern bleiben. Eigentlich is das ja auch meine heimat. Ich bin vor fünf Jahren nur wegen der Pflegeausbildung nach Hessen gekommen und dann halt erstmal geblieben. Aber eigentlich hält mich nicht viel hier. Mir ist es eigentlich egal wo ich studiere (wenn das klappen würde). Und was ist dann diese HFH ? hab ich nichts dazu gefunden im internet.
    Danke für die Info!
     
  6. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,
    ja genau so sieht das aus. HFH ist hamburger Fern Hochschule.
    Wenn Du eh nach Bayern gehen willst dann studier auch dort ....dann passt es.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Eignungstest Pflegepädagogikstudium Forum Datum
Eignungstest Pflegefachfrau HF als deutsche Abiturientin zu schaffen? Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger 18.10.2015
Eignungstest & Co Adressen, Vergütung, Sonstiges 15.05.2012
Eignungstest zum Pädagogikstudium ohne Abi? Studium Pflegepädagogik 07.03.2012
Eignungstest für Krankenpflegeassistentin Ausbildungsvoraussetzungen 13.10.2009
Eignungstest Altenpflegeschule Diakonie in Lünen Erfahrungsbericht Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe 24.04.2009

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.