Durchs praktische Examen durchgefallen?

Dieses Thema im Forum "Rund um die Abschlussprüfung (Examen)" wurde erstellt von Krischäy, 12.07.2011.

  1. Krischäy

    Krischäy Newbie

    Registriert seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr lieben!
    Ich habe eine spezielle Frage zu meinem praktischen Examen, welches jetzt eine Woche hinter mir liegt, enn so lang mache ich mich verrückt und überlege hin und her. Ich hatte einen Patienten mit einer Weber b Fraktur. Als ich den VW durchführen wollte, sagte ich dummerweise, ob er sein Bein etwas drehen könnte, daraufhin meinte meine Prüferin "Nein!" Natürlich weiß ich dass er das Bein, bzw Fuß ruhig lagern soll, weiß auch nicht warum ich das gesagt habe. Meinte aber das Bein im ganzen und nicht den Fuß. Im Reflexionsgespräch gab ich dies als meinen größten Fehler an, als sie mich fragten und dass ich das auch normal wüsste. Sowieso haben sie mich nur zwei Sachen gefragt. Läuft dies nun unter gefährliche Pflege? Vielleicht sind ja auch ein paar Mentoren/Praxisanleiter unter Euch, die mir da etwas zu sagen können. Ich zerbreche mir nämlich die ganze Zeit den Kopf. Ich dachte ich poste das mal hier. Vielen Dank im Vorraus!

    Liebe Grüße
     
  2. pflegekraft87

    pflegekraft87 Stammgast

    Registriert seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    innere medizin
    Mach dir net soviele sorgen,kannst sowieso nix mehr dran ändern...war gut das du des im reflektionsgespräch gesagt hast damit hast du gezeigt das dir der fehler selbst aufgefallen ist und damit kann man ne menge wieder wett machen...ausserdem läuft sowas nich unter gefährlicher pflege!hatte ne kurskollegin die hat ihren pat in rollstuhl mobilisiert danach is der bdk bzw. der beutel irgendwie in die rollen gekommen und er wurde geblockt rausgerissen:dudu:
    sie hat einen neuen gelegt und die prüfung trotzdem mit note 2 bestanden!
    mach dir keinen kopf du hast deinem pat kein knochen gebrochen oder sonstiges und das die prüfer anschließend nur 2 fragen gestellt haben muss absolut garnix heissen!
    wünsch dir alles gute also trink n gutes glas rotwein und entspann dich.
     
  3. Sr. S.

    Sr. S. Poweruser

    Registriert seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Lehrerin für Pflegeberufe
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Wegen des von Dir geschilderten Sachverhaltes, würde ich niemanden durchfallen lassen. Besonders viele Fragen stelle ich im Reflexionsgespräch, wenn der Prüfling sehr "fragwürdig" gepflegt hat. Du hattest nur zwei Fragen, dann gab es wohl nicht allzuviel zum Nachharken.

    Also Schluss jetzt mit dem Grübeln und losgelernt für die anderen Prüfungsteile!

    Viel Erfolg!
     
  4. lul-me

    lul-me Newbie

    Registriert seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Huhu also ich hatte heute mein praktisches Examen und ich bin aus der prüfung raus und musste erstmal heulen und hatte dann das gefühl das alles schlecht gelaufen is.. ich hab meine fehler aber in reflektionsgespräch schon gesagt.. aber naja ich hoffe das es gut war und ich eine 2 bekommen... die haben nämlich zu mir gesagt ich darf ein eis essen gehen und das heißt eig bei uns das es gut gelaufen ist.. es waren zwar fehler dabei aber keine gravierenden so das abgebrochen werden musste oder das mir jemand auf die sprünge helfen musste ich habe alle fehler selber erkannt und anschließen noch durchgeführt und bin die ruhe selbst geblieben.. trotzdem war es für mich der erste gedanke ******e du bist bestimmt durchgefallen... naja ändern geht ja nimmer ich lass mich jetzt überraschen und hänge mich ins schriftliche und mündliche jetzt erst richtig rein:-) viel erfolg noch bei den weitern Prüfungen :-) lul-me:wavey:
     
  5. Krischäy

    Krischäy Newbie

    Registriert seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antworten.. Ich bin halt der Meinung ich bin durchgefallen, weil die Dozentin eingegriffen hat, sie hat schließlich "NEIN!" gesagt :( wenn ein Dozent eingreift, heißt es doch, dass man durch die Prüfung durchgefallen ist oder nicht??

    Lg
     
  6. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Nein, muss nicht sein.
     
  7. Krischäy

    Krischäy Newbie

    Registriert seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Muss nicht sein? kann aber sein? ;) ich meine der verband war schon offen..
     
  8. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    *glaskugel polier* *orakel befrag* *runen werfe* Die sagen alle, dass du vermutlich nicht durchgefallen bist - aber alles ohne Gewehr XD:fidee:
     
  9. Krischäy

    Krischäy Newbie

    Registriert seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde mich auf jeden fall im september nochmal melden ;) obwohl ich mich ja schon mit durchgefallen abgefunden habe :( hätte sie doch bloß nix gesagt :( ^^
     
  10. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Wenn ich falsch liege, werfe ich meine Kristallkugel weg:freakjoint:
     
  11. Krischäy

    Krischäy Newbie

    Registriert seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Bloß nicht! Möchte ja auch viel lieber im September fertig sein und nicht noch 6 Monate ranhängen. :-)
     
  12. Sanni01

    Sanni01 Newbie

    Registriert seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben!

    Ich hatte nun auch mein praktisches Examen, ... leider nicht so erfolgreich wie ich finde.
    Bis zur Pause lief eigentlich alles gut, danach fingen die Probleme an. Angefangen bei einigen Fehlern währenddessen, die mir aufgefallen sind bis hin, dass ich es zeitlich nicht geschafft habe und einen Verbandswechsel und eine Dokumentation abdelegieren musste. Meine Reflexion habe ich auch nicht so wirklich hinbekommen, wollte soviel sagen was mir selbst aufgefallen ist... aber nichts habe ich dann mehr rausbekommen :( Und da das auch bewertet wird, mache ich mir so meine Gedanken, ob ich durchgefallen bin. Ich könnte wahnsinnig werden, immer wieder kreisen die Gedanken in meinem Kopf rum... :(
     
  13. Sr. S.

    Sr. S. Poweruser

    Registriert seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Lehrerin für Pflegeberufe
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Tut mir leid, dass es nicht so gut gelaufen ist, wie Du es Dir vorgestellt hast. Das passiert leider. Aber Kopf hoch, in ein paar Wochen erfährst Du das Ergebnis und das fällt oft besser aus, als die Schüler glauben. Außerdem kannst Du auch nichts mehr am Ergebnis ändern.
     
  14. Pythia

    Pythia Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Auszubildene zur Gesundheits-und Krankenpflege
    Ort:
    Glücksstadt
    ich bin durchgefallen:cry:
     
  15. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Nanü? Wo beginnt denn die Ausbildung am ersten August?
     
  16. Jacaranda

    Jacaranda Stammgast

    Registriert seit:
    16.09.2005
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester und freigestellte PA
    Akt. Einsatzbereich:
    Berufsfachschule und KH
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Herrje, ist das schon sicher? Woran hats gelegen? Nur im Praktischen?
     
  17. Pythia

    Pythia Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Auszubildene zur Gesundheits-und Krankenpflege
    Ort:
    Glücksstadt
    offiziel ist noch nichts. aber ich weiß, dass ich durchgefallen bin, ich war ja mit dabei, es lief alles so schlecht. mündlich und schriftlich hatten wir ja noch nicht
     
  18. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Hab ich mir doch gedacht :D

    Hier waren schon soooooooo viele der gleichen Überzeugung wie Du, und die meisten von ihnen hatten bestanden. Mach Dich nicht verrückt.
     
  19. Pythia

    Pythia Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Auszubildene zur Gesundheits-und Krankenpflege
    Ort:
    Glücksstadt
    allein schon der satz meiner PA: In deiner nächsten Pflegeplanung, reicht doch schon. es ist alles, wirklich alles schief gelaufen. Außer mit den Medikamenten, dass habe ich gut gemacht. Wennn ich die außenstehnde Prüferin gewesen wäre, also ich hätte kein gutes Gewissen dabei mich auf die Menschheit loszulassen, zumindestens nicht bei dem was ich da bei der Prüfung verzapft habe
     
  20. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Um Durchzufallen langt dieser Satz nicht.

    Ich bin selbst schon Prüferin gewesen. Wenn wir Euch Tipps geben, heißt das nicht, dass alles falsch war.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Durchs praktische Examen Forum Datum
News Lilie: "Wir zahlen überdurchschnittlich hohe Gehälter" Pressebereich 14.11.2016
Welchen Notendurchschnitt?!?! Ausbildungsvoraussetzungen 20.10.2016
News Studie: Digitaler Gesundheitsmarkt wächst bis 2020 um durchschnittlich 21 Prozent pro Jahr Pressebereich 30.09.2016
Ich bin 2 mal durchs Examen gefallen. Welche Chancen habe ich noch? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 04.08.2016
Was verdient ein Pflegepädagoge im Durchschnitt? Studium Pflegepädagogik 05.07.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.