Doppeldienste in der Ausbildung?

Dieses Thema im Forum "Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause" wurde erstellt von Susann28, 04.05.2011.

  1. Susann28

    Susann28 Newbie

    Registriert seit:
    11.04.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben,
    ich bin in der Ausbildung zur Kranken- und Gesundheitspflegerin im 2 Jahr (also Mittelkurs).
    Zur Zeit bin ich in der Ambulanten Pflege und soll/muss dort nun einige Doppeldienste machen- auch 3 Tage am Stück.
    Ist das zulässig???
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Wenn die Vorgaben des Arbeitszeitgesetzes eingehalten werden: Ja. Auch drei Tage am Stück.

    Für Azubis gelten die gleichen Gesetze wie für fertige Arbeitnehmer.
     
  3. Susann28

    Susann28 Newbie

    Registriert seit:
    11.04.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Denke ich nicht das man das so pauschal sagen kann- Nachtdienste z.B darf man im UK nicht machen...
     
  4. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Welche Vorgaben hat eure Schule für den Einsatz gegeben?

    Wie sehen die Doppeldienste aus, also welche Dienstzeiten?
     
  5. BettinaMobil

    BettinaMobil Stammgast

    Registriert seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester Arzthelferin Wundexpertin ICW e.V
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Geteilte Dienste im ambulanten Bereich und auch Nachtschichten im Krankenhaus (im 3. Jahr) waren bei uns erlaubt. Es müssen nur die schon erwähnten Arbeitszeitgesetze eingehalten werden.
     
  6. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Zugegeben: Nachtdienste fallen da raus. Davon darf man in der ganzen Ausbildung nur zwischen 80 und 120 Stunden machen, und erst in der zweiten Hälfte der Ausbildung.

    Im Krankenpflegegesetz und der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung werden Doppeldienste aber nicht explizit aufgeführt. Und was nicht verboten ist, ist erlaubt. Ich hatte im ambulanten Einsatz auch einige Doppeldienste - dafür waren die regulären Dienste kürzer. Ich musste ja auf meine Stunden kommen.
     
  7. Susann28

    Susann28 Newbie

    Registriert seit:
    11.04.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Von der Schule haben wir Null Infos bekommen... Leider...

    Dienstzeiten sind so das ich wohl kanpp an die 10 Stunden komme, aber wahrscheinlich nicht darüber. Der Tag bzw. die Tage sind aber kaputt...

    Ich kann mich daran erinnern das unser Schulleiter mal zu einer Mitschülerin (als diese Doppeldienste bei uns im KH machen musste) meinte das dass nicht so sein soll (das wir Doppel- bzw. Teildienste machen) und nur im "Notfall" gemacht werden soll.
    Mein Freund (der als examinierter in der ambulanten Pflege arbeitet) hat mir erzählt das die Schüler in seinem Betrieb keine Doppeldienste fahren dürfen.

    Insgesamt sind wir da im Moment 3 Schüler- jeder hat einen Examinierten bekommen und muss mit ihm seine Dienste fahren (wir habena lso keinen eigenen Dienstplan wie sonst)- die anderen haben keine Doppeldienste... toll finde ich das jedenfalls nicht...
     
  8. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Ich denke mal, dass wir dir hier keine befriedigende Antwort geben können.

    Solange die Ruhezeiten eingehalten werden, wäre es bei uns erlaubt.
     
  9. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Es gibt lediglich das Arbeitszeitgesetz. Doppeldienste an sich verstoßen nicht dagegen. Sollte die Ruhezeit zwischen dem Dienstschluss am Abend und dem Dienstbeginn am nächsten Tag unter neun Stunden liegen, wäre es ein Verstoß gegen das Gesetz, nur dann könntest Du dagegen vorgehen. 10 Stunden am Tag sind erlaubt (es sei denn, Du bist noch keine 18 ).

    Sei froh, dass dieser ambulante Pflegedienst sich an seine Vorgaben hält und Euch mit den Examinierten fahren lässt, anstatt Euch allein auf Tour zu schicken. Ihr habt eine kontinuierliche Anleitung - das würde ich mir in der stationären Pflege auch wünschen. Auf Dienstpläne, die man toll findet, hat man kein Recht. Auch nach dem Examen wirst Du öfter mal einen Dienst schieben müssen, der Dir weniger passt.
     
  10. Susann28

    Susann28 Newbie

    Registriert seit:
    11.04.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm :(
    Ok, danke euch... dann mache ich den Doppeldienst morgen erstmal, versuche mich dann in der Schule zu informieren und werde ggf das Gespräch mit dem Chef suchen (noch glaube ich alleine 5 Doppeldienste diesen Monat sind mir zuviel).

    Das dürfen die nicht aus Versicherungstechnischen Gründen- sonst würden die das machen!

    Das ist keine kontinuierliche Anleitung... du arbeitest, der Examinierte sitzt rum und spielt mit seinem Handy.

    Das diente lediglich der Erläuterung der Situation und sollte nicht heißen das ich die toll finde oder darauf bestehe.

    Das hat mit "passen" nichts zu tun, aber ok.
     
  11. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Wielange sind deine Arbeitszeiten ohne geteilten Dienst?

    Du musst ja eine bestimmte Wochenstundenzahl arbeiten.
     
  12. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Mir ging's um diesen Abschnitt:

    An dieser Praxis ist weder rechtlich noch organisatorisch was auszusetzen. Und hier im Forum gibt es genug Beispiele dafür, dass Schüler allein auf Touren geschickt werden, obwohl diese Pflegedienste das genauso wenig dürfen wie Deiner.

    Natürlich solltest der Examinierte dann nicht Däumchen drehen. Die Anleitung musst Du Dir einfordern (auf die hast Du nämlich ein Recht!).
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Doppeldienste Ausbildung Forum Datum
Doppeldienste und Bereitschaft? Too much oder bin ich zu empfindlich? Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 08.07.2013
Abrechnung Dienstzeit und Spritkosten bei Doppeldiensten? Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 16.02.2010
Doppeldienste Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 31.07.2008
Ab wann nur noch die generalisierte Ausbildung? Ausbildungsinhalte Dienstag um 15:13 Uhr
Impfschutz für die Ausbildung Hepatitis A+B Adressen, Vergütung, Sonstiges Montag um 08:44 Uhr

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.