Direkt nach dem Examen in die Anästhesie?

Dieses Thema im Forum "Intensiv- und Anästhesiepflege" wurde erstellt von iggi, 10.10.2008.

  1. iggi

    iggi Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Häma/Onko
    Hallo an alle!

    Ich war jetzt sieben wochen auf in der Anästhesie, bin anfang vom dritten Lehrjahr als Krankenschwester. Mir hat´s da so gut gefallen (also eine Woche hab ich ja noch), dass ich am liebsten dort arbeiten würde. Ich denke nur, dass des ziemlich schwierig ist da überhaupt was zu bekommen und geht sowas überhaupt gleich nach dem Examen? Ich war auch ziemlich gut, bin viel gelobt worden und hab fast alles selbstständig gemacht. Es war eigentlich immer nur hin und wieder mal jemand zur Aufsicht da. Heute z.B. hab ich ein Saal ganz alleine mit nem Anästhesisten gemacht weil soviel Personal krank war. Es hat nur einer von den Anästhesiepflegern ab und zu mal rein geschaut. Und jeder sagt auch, dass sie mich am liebsten gleich behalten würden. Jetzt weiß ich natürlich nicht wie das ist, dort nach dem Examen gleich zu arbeiten. Weil bis zur Fachweiterbildung die ich auf jeden Fall machen will muss ich ja mindestens zwei Jahre berufserfahrung haben. Jetzt wollt ich halt einfach mal wissen ob da jemand Erfahrung mit hat. Würd mich auf eine Antwort freuen!

    Viele Grüße
    iggi
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.443
    Zustimmungen:
    212
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Hallo iggi,

    wenn Du nach dem Examen in deinem Ausbildungskrankenhaus bleiben möchtest, frag doch jetzt einfach mal nach, ob Du Chancen hättest, auf der Anästhesie übernommen zu werden.
     
  3. firewoman1402

    firewoman1402 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.09.2008
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivstation
    Also ich bin direkt nach dem Examen auf die Intensivstation übernommen worden. Nichts spricht gegen so eine Übernahme. Und eine meiner Kollegen hats auch so gemacht!
     
  4. iggi

    iggi Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Häma/Onko
    Vielen Dank für eure echt schnelle Antwort. Ich glaub, ich frag da nächste Woche einfach mal nach. Des Problem ist halt, was ich so dort mitgekriegt hab, dass die im Moment ziemlich stellen abbaun. Aber fragen oder dort bewerben kostet ja nix. Ich hoffe eh, dass ich übernommen werd. Ist eigentlich dort auch so üblich, nur sind wir in diesem Lehrjahr fast 50 Schüler, da ist die Übernahme von allen etwas schwierig. Sehr gute Chancen hab ich ja schon auf der Onko, aber die Anästhesie hat mir definitiv noch besser gefallen.

    gruß
    iggi
     
  5. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.443
    Zustimmungen:
    212
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Wo wohnst Du denn? In Bayern und Baden-Württemberg werden in praktisch allen Bereichen Leute gesucht.
     
  6. iggi

    iggi Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Häma/Onko
    Hallo Claudia!

    Meine Ausbildung mach ich in Hessen, aber eigentlich komm ich aus Bayern und da würd ich auch ganz gern wieder zurück. Hab schon den Kontakt zu einem OP-Pfleger von der Uni Würzburg. Da hoff ich dass ich dort ne chance hab. Ich find´s ja so schade, dass die Zeit in der Anästhesie fast vorbei ist, ich will dort gar nicht mehr weg. Obwohl ich am Anfang so die Angst davor hatte ob ich des alles so pack.
     
  7. anästhesieschwester

    Registriert seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Krankenschwester, B.Sc. Health Care Studies
    Hallo iggi!

    Bewirb dich einfach!
    Aber ich muss dir als jemand der das durchgezogen hat auch sagen, dass es nicht einfach ist. Mit "ich ziehe das auf was der Doc haben will und spritze soviel davon wie er mir sagt" ist es nicht getan, es gibt immer wieder Situationen in denen du - in einem gewissen Rahmen - selbst entscheiden musst was du tutst oder schon im Voraus wissen solltest was der Arzt als nächstes denkt.
    Du musst dich in alle OP-Bereiche deiner Klinik einarbeiten, die "Spezialitäten" aller Fachgebiete kennen incl. Kinderanästhesie, was gerade als Nicht-Gesundheits- u. Kinderkrankenpflegerin schwierig wird.
    Neben der Praxis ist auch viel Theorie zu lernen: Anatomie, Pharmakologie, Beatmungsgrundlagen,...
    Zudem ist der Ton im OP oft sehr rau und man muss mit schwerstkranken/schwerverletzten Patienten arbeiten und manchmal leider auch einsehen, dass ihnen auch mit der heutigen modernen Medizin nicht mehr geholfen werden kann. Ein dickes Fell brauchst du also unbedingt.
    Außerdem müssen Wochenenden, Feiertage und Nächte abgedeckt werden, d.h. du wirst entweder bei Bedarf in die Klinik gerufen, in der Klinik aus dem Bett geholt oder arbeitest einfach die ganze Zeit durch - je nachdem wie das in deinem Haus organisiert ist.
    Wenn du das aber akzeptiertst, durch gute Mentoren eingearbeitet worden bist und mal gezeigt hast wo deine Grenzen liegen die andere gefälligst nicht zu überschreiten haben, dann kann die Anästhesie ein ganz wunderbares, interessantes, anspruchsvolles, abwechslungsreiches Fachgebiet sein:-)!

    Wenn du spezielle Fragen hast, schreib mir einfach ne PN!


    Gruß

    Die Anästhesieschwester
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Direkt nach Examen Forum Datum
Intensivpflege direkt nach dem Examen: Ich brauche Hilfe Intensiv- und Anästhesiepflege 17.04.2015
Pädiatrische Intensivstation direkt nach Examen? Kinderintensivpflege 02.08.2009
Sozialpädagogik/Soziale Arbeit direkt nach Examen studieren? Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 09.03.2009
Direkt nach dem Examen im Hospiz arbeiten? Pflege bei onkologischen und hämatologischen Erkrankungen 08.09.2007
Direkt nach Examen auf Intensiv? Intensiv- und Anästhesiepflege 22.06.2006

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.