Direkt nach dem Abschluss des dualen Studiums an eine Krankenpflegeschule?

Dieses Thema im Forum "Studium Pflegepädagogik" wurde erstellt von Quallenfuss, 24.09.2011.

  1. Hallo, mich reizt es sehr, später mal an einer Krankenpflegeschule zu unterrichten. Im Moment bin ich im letzten Jahr meines dualen Studiums und ich überlege die ganze Zeit, wie ich am besten meine Zukunftspläne verwirklichen soll. Einerseits würde ich total gerne direkt im Anschluß einen Master machen (Uni Halle mit Schwerpunkt Pflegepädagogik, ist auch als 1. Staatsexamen Lehramt anerkannt und ich erfülle dann auch alle Zulassungsvoraussetzungen, wenn ich nächstes Jahr fertig bin) und gleichzeitig auch schon Praxisluft an einer KPS schnuppern - irgendwie muss ich das alles schließlich auch finanzieren.
    Nun frage ich mich, wie groß überhaupt meine Chance ist, einen Arbeitsplatz in einer KPS zu erhalten so ganz ohne Berufserfahrung nach dem Examen. Ich habe jahrelange Erfahrung in der Pflege - habe in verschiedenen Bereichen gearbeitet - aber halt immer nur als "Nichtexaminierte".
    Ich hab schon überlegt, ob nicht zunächst eine 50%-Stelle in der Pflege annehmen soll und nebenher freiberuflich als Dozentin erst einmal Schulluft schnuppern sollte. Aber wenn ich ehrlich bin, dann will ich gar nicht auf station arbeiten...ich will an eine KPS.
    Ich hab bereits ein wenig pädagogische Erfahrung, hab mehrere Studentenjobs gemacht, wo ich Studenten bei Praktikumsversuchen unterstützt habe, indem ich für praktische als auch für theoretische Fragen zuständig war (allerdings war das im naturwissenschaftlichen Bereich - Biologie, Physiologie und Anatomie). Mir hat das richtig viel Spaß gemacht, komplizierte Themen zu vermitteln, AHA!-Erlebnisse zu verschaffen und war stolz, wenn in meiner Gruppe alle ihre Testate bestanden haben - auch wenn das anfänglich nicht immer so gut für manche ausgesehen hat.
    Kurzum kann ich bieten: abgeschlossenes Pflegestudium (Bachelor, Durchschnittsnote liegt derzeit bei 1,4), abgeschlossene GuK-Ausbildung (generalisiert), erste pädagogische Erfahrungen in HiWi-Jobs, insgesamt 7 Jahre Pflegeerfahrung ohne Examen (Ausbildung nicht eingerechnet 2 Jahre Innere/Onkologie, 2 Jahre Unfallchirurgie, 1 Jahr Intensiv und 2 Jahre Notaufnahme), mehrere Leistungsnachweise aus einem abgebrochenen Medizinstudium (Anatomie, Physio, Biochemie, Physik, Chemie, Psychologie...usw)
    Was ich nicht bieten kann: Berufserfahrung nach Ausbildungsabschluss...
    Was meint Ihr dazu?
    Ach ja - den Master in Halle möchte ich auf alle Fälle machen - das steht für mich fest :D
     
  2. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.738
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    Da du mit dem BA nur für den fachpraktischen Unterricht genehmigt werden könntest, ist dein Einsatzgebiet in einer KPS relativ überschaubar.
    Fachpraktischer Unterricht ohne Praxis

    BA mit welchem Schwerpunkt?
    Ohne Pädagogik bekommst du keine Zulassung in einer Berufsfachschule.

    Da wird sicherlich Angebot und Nachfrage deinen Wunsch verwirklichen lassen oder eben nicht.

    Habe ich die Auswahl zwischen MA mit Beruferfahrung und einem BA ohne, wüßte ich wen ich einstellen würde
     
  3. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,

    das kommt auch auf das Bundelsand an! Wie ich gesehen habe kommst Du aus HH? Dort benötigst Du meines Wissens nach ein Lehramtsstudium mit abgeschlossenem 2. StEx.

    Erkundige Dich also vorher ob man Dich überhaupt per Seiteneinsteig dort zulassen würde, das ist absolut Abhängig vom Bundesland.
    Der Master in Bremen Zb ist in Bremen nicht als Staatsexamen anerkannt - wohl aber in Niedersachsen!

    Der Master aus Kassel kann in Hessen anerkannt werden.

    Ich denke, dass Du an der HAW oder der HFh studierst, oder?
    Ich muss sagen, dass diese berufsbegleitenden Studiengänge vom Arbeitspensum auf ein "verträgliches Maß" zurechtgeschnitten sind und vieles eben durch reines ausarbeiten von Studienbriefen geleistet wird.
    Der Master in Halle ist auf Vollzeit angelegt....das bedeutet dank "Bologna" wirklich ein Arbeitspensum von 40 Studnen und mehr ...
    Du wirst also faktisch keine Zeit haben, um noch Unterrichte auszuarbeiten und zu halten.
     
  4. Blauwal

    Blauwal Newbie

    Registriert seit:
    23.05.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Funktion:
    Krankenpfleger
    Hallo!

    Weiß jemand von Euch, wie das in Sachsen aussieht?

    Ich denke schon eine Weile drüber nach, ob und wie ich das in die Wege leiten kann...
    Leider bin ich Orstgebunden, kann also nicht mal eben in Nürnberg studieren...

    Danke schon mal für Eure Hilfe!

    Blauwal
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Direkt nach Abschluss Forum Datum
Ausbildung direkt nach dem Abschluss? Ausbildungsvoraussetzungen 25.06.2006
Intensivpflege direkt nach dem Examen: Ich brauche Hilfe Intensiv- und Anästhesiepflege 17.04.2015
Direkt nach der Ausbildung auf die KMT Pflege bei onkologischen und hämatologischen Erkrankungen 28.07.2014
Direkt nach der Ausbildung in einen anderen Bereich? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 26.03.2014
Fachweiterbildungen direkt nach der Ausbildung Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 17.02.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.