Diplomarbeit, welches Thema soll ich wählen?

Dieses Thema im Forum "OTA-Ausbildung/ Fachweiterbildung OP-Pflege" wurde erstellt von glani, 16.05.2011.

  1. glani

    glani Newbie

    Registriert seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !
    Ich bin im letzten Ausbildungjahr zur TOA/ OTA und muss mich nun mit dem Thema Diplomarbeit auseinander setzten.
    Ich tue mir ehrlich gesagt etwas schwer dabei.
    Themen werden von der Schule keine vorgeschrieben und es müssen gewisse Aspekte berücktsichtigt werden.
    Diese Aspekte umfassen :
    1) Zudientätigkeit und Instrumentiertätigkeit
    2)Pflege und Betreuung der Patienten im Operationsbereich
    3)Organisation und Logistik
    4)Interprofessionelle Zusammenarbeit und Kommunikation
    5)Qualitätsmanagement und Berufsentwicklung

    Mir schwebte zuerst das Thema MRSA / Umgang mit MRSA Patienten im OP vor. Nur, alles was ich suche ist schon 1000 mal geschrieben worden.
    Dann fiel mir ein dass ich einen sogenannten Leitfaden für Unterassisten und Aertze schreiben kann, wie die sich zu verhalten haben. :weissnix:Da mir aufgefallen ist, dass die oft keinen Plan haben, was sie nun zu tun haben.( Latschen mit ihren "normalen Schuhen in den Saal, ignorieren das grosse rote Schild, welchens vor dem OP hängt etc...
    Nur, damit komme ich nicht weiter...
    Hatte noch einen zweiten Einfall: Op- Management und die folgen, wenn Personalmangel herrscht...aber da decke ich nicht alle relevanten Themen ab.

    Ich überlege und überlege...
    Habt ihr vielleicht einen Tip oder ein Thema für mich, welches diese relevanten Themen abdeckt?

    Danke euch schon mal im voraus:-)
    Grüsse glani
     
  2. Micado86

    Micado86 Newbie

    Registriert seit:
    26.09.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Servus Glani,

    ich habe deinen Beitrag leider erst jetzt gelesen, wird bestimmt ein bisschen zu spät sein :-)

    Aber ich hätte da ein Paar Fragen an dich.
    Ich bin selber im dritten Ausbildungsjahr zur OTA, 25 Jahre alt und würde nach meinem Abschluss im März gern in die Schweiz wechseln.

    Nur leider finde ich überhaupt keine Info´s dazu wie viel man bei euch als ausgelernte verdient. Wie wird man eingruppiert bei euch und mit welchen Abzügen muss ich rechnen ???

    Kannst du mir vielleicht auch ein paar gute große Krankenhäuser empfehlen?? Ich selber komme aus einem maximal Versorger mit ca. 26 OP-Sälen.

    Wäre super lieb, wennst du mir vielleicht bissl helfen könntest
    Liebe Grüße aus Bayern, Melli
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Diplomarbeit welches Thema Forum Datum
Suche Interview-Teilnehmer/innen für Diplomarbeit Talk, Talk, Talk 28.04.2016
Diplomarbeit zum Thema "Delirmanagement" Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 01.04.2015
Thema für Diplomarbeit zur psychiatrischen Pflege Studium Pflegemanagement 05.02.2015
Diplomarbeit Bobath Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 09.04.2014
Diplomarbeit zum Thema "Bipolar affektive depressive Patienten" Pflegebereich Psychiatrie/Psychotherapie/Psychosomatik/Sucht/Forensik 07.04.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.