Diplom-Fernstudiengang Pflege/Pflegemanagement

Admin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
1.038
Standort
Frankfurt am Main
Hallo,

für alle, die einen Fernstudiengang Pflege/Pflegemanagement machen wollen, sollten sich mal auf den folgenden Seiten umsehen:

*(Defekter) Link entfernt*

Viele Grüße
Ralf
 

Sinclaire

Poweruser
Mitglied seit
13.04.2003
Beiträge
505
Alter
57
Standort
Celle
Beruf
Fachpfleger Psychiatrie, Dipl. Pflegewirt, MN, MSc
Akt. Einsatzbereich
Ambulante psychiatrische Pflege
Funktion
Fachliche Leitung APP
Auch die Fern-Hochschule Hamburg hat ein umfangreiches Programm unter

http://www.fern-fh.de/

Ich studiere dort selbst im 5. Semester und kann es empfehlen.

Ingo 8)
 

Ute

Poweruser
Mitglied seit
04.02.2002
Beiträge
1.736
Alter
46
Standort
Hannover
Beruf
Krankenschwester, Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege (FLP)
Akt. Einsatzbereich
Zur Zeit in der Elternzeit
Funktion
Study nurse
Hallo Ingo,

wie bekommst Du Job und Studium unter ein Dach ??? Als Stationsleitung muss man doch 100 % arbeiten oder ??? Es würde mich sehr interessieren wie Du das machst ?
 

Sinclaire

Poweruser
Mitglied seit
13.04.2003
Beiträge
505
Alter
57
Standort
Celle
Beruf
Fachpfleger Psychiatrie, Dipl. Pflegewirt, MN, MSc
Akt. Einsatzbereich
Ambulante psychiatrische Pflege
Funktion
Fachliche Leitung APP
Hallo Ute,

als Stationsleitung arbeite ich zu 75%, allerdings bin ich wegen einer Freistellung als Wirtschaftsausschussvoristzender des Gesamtbetriebsrates im Gesamtunternehmen zu 25% freigestellt. Tatsächlich arbeite ich 100%, das ist schon richtig.

Das richtige Zeitmanagement ist das A und O der ganzen Angelegenheit. Man muss sich in der richtigen Zeit mit den verschiedenen Fächern auseinandersetzen, sprich die Studienbriefe lesen und sich mit einer Lerngruppe - soweit vorhanden, was schwierig ist im Fernstudium - auf die Prüfung vorbereiten.

Ich habe im Grundstudium 11 Klausuren geschrieben und 1 Hausarbeit abgegeben. Soweit ist das alles ganz gut gelaufen, so dass ich nun seit zwei Semestern im Hauptstudium bin. Da geht es dann eher an die Praxisfelder und die Wahlstudienfächer.

Man muss nicht alles wegen des Studium sausen lassen an Freizeitaktivitäten, aber man muss es konsequent durchziehen, schleifenlassen darf man es nicht. Ich beteilige mich ja recht viel an Diskussionen um die Pflege (an auf einem anderem Forum) und bin auch noch Vorsitzender eines Vereins und publiziere eine eigenes Magazin. Wie gesagt, Zeitmanagement ist alles.

Cheers

Ingo
 

LilaPause85

Senior-Mitglied
Mitglied seit
26.10.2003
Beiträge
159
Alter
34
Standort
NRW~Dortmund
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
ambulante Kinderintensivpflege
ich stelle mir das auch total hat vor aber naja wenn der wille<da ist ist es doch supiiiieee.
ich finds gut das es die möglichkeit des fernstudiums existiert.... :D
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!