Dienstplanberechnung an Heiligabend und Sylvester?

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von sunair76, 31.10.2010.

  1. sunair76

    sunair76 Gast

    Hallo ihr lieben! Brauche wieder eure Hilfe!

    24.12.2010 und 31.12.2010

    Sind es jetzt im Dezember 2010 177h die als Soll-Zeit gerechnet werden?

    Hab jetzt schon durchgegoogelt, aber ich kapier das nicht.Ich versteh den Satz im TvÖD net.

    "Die regelmäßige Arbeitszeit vermindert sich für jeden gesetzlichen Feiertag, sowie für den 24. Dezember und 31. Dezember, sofern sie auf einen Werktag fallen, um die dienstplanmäßig ausgefallenen Stunden."

    Was heißt das jetzt übersetzt?
    Wie soll ich das jetzt berechnen??
    Wieviele Stunden sind es denn jetzt die man heuer im Dezember arbeiten muss?

    Ich blick da net durch, obwohl ich sonst net so ein Trottel bin!

    Danke meine lieben für eure Hilfe!
     
  2. Hunnisch

    Hunnisch Newbie

    Registriert seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinär
    High,
    also ich hab einfach mal 23 Arbeitstage (im Dezember) mit 7,42 (Sollstunden, könnten bei dir anders sein) multipliziert und dann komm ich auf rund 170h.
    Wenn du einen Kalender hast, in welchem die Arbeitstage angegeben sind ist es immer ganz einfach.

    Das Mistwerk TVÖD versteht eh keiner und ich bin Verdi Vertrauensmann und BR!
     
  3. Hunnisch

    Hunnisch Newbie

    Registriert seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinär
    Meinte damit natürlich eine Vollzeitstelle.
     
  4. sunair76

    sunair76 Gast

    Hi! Danke für deine schnelle Antwort! Dann plane ich aber meine Leute fast alle ins Minus...denn frei haben müssen die ja auch irgendwann mal...sehe ich das richtig?
     
  5. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Wieso das denn ???
     
  6. sunair76

    sunair76 Gast

    Weil ich irgendwie ,so blöd sich das auch anhört, zuviele Leute in den Schichten hab....also ich muss zwar noch Stunden abbauen lassen,aber das íst irgendwie doch krass....
    Sind es echt 177,1h oder muss ich da jetzt den 24 und 31 "halbieren"???
     
  7. joe64

    joe64 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.06.2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester, Studentin PM HFH
    Hallo,
    es gibt doch Vorgaben vom Arbeitsgeber bzw Betriebsvereinbarungen zu den Feiertagsregelungen. Frag einfach nach bitte.Wir haben auch den TvÖD.
    Bei uns sind Heiligabend und Sylvester rausgerechnet. Der Dezember hat 23 Arbeitstage normalerweise, durch das Rausrechnen nur 21.
    Wir haben eine 39 Stunden Woche also müssen 163,8 Stunden gearbeitet werden.(7,8 pro Tag mal 21)
    Hast du kein Dienstplanprogramm?
    LG joe
     
  8. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung

    Zuviel Leute in den Schichten ??? Tage halbieren ??? Ich verstehe deine Rechnung nicht...
     
  9. sunair76

    sunair76 Gast

    Bei uns hat jede Station sein eigenes Dienstplanprogramm. Ich muss wohl doch am Dienstag mal nachfragen wie das geregelt ist. Arbeite erst seit April dort und ich hab mich jetzt durch ein paar Leute in den letzten Zügen vor Dienstplanfertigstellung verunsichern lassen,jeder sagt was anderes.Naja, viele Köche verderben den Brei :wink1:
     
  10. medsonet.1

    medsonet.1 Poweruser

    Registriert seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Buchhalter
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    Verwaltung
    Funktion:
    Leiter Rechnungswesen - ehrenamtlicher Arbeitsrichter - Betriebsrat
    Hallo,

    dieser Satz bedeutet nach TVÖD, daß der 24.12. und 31.12. genau wie ein Feiertag "arbeitsfrei" sein sollen, also für diese Tage darf keine Sollarbeitszeit berechnet werden.
    Wer an diesen Tagen Dienst hat, hat auch Anspruch auf den Vorfesttagszuschlag!

    Gruß

    medsonet.1
     
  11. Phoenix79

    Phoenix79 Gast

    Dann ist das wie bei uns auch 24. und 31. zählen als Feiertag und nicht als Arbeitstag. Dann sind es aber nur 22 Arbeitstage die sie verplanen muss, nicht 23. Und bei einer Vollzeitstelle/ 8 Stunden pro Tag sind das bei mir dann 176 Stunden, wenn das bei euch so gerechnet wird. Bei uns ist es relativ egal, da wir nach Monatsstunden eingestellt sind und ich sie auch so verplane, egal wieviele Arbeitstage der Monat hat.
     
  12. sunair76

    sunair76 Gast

    Hallo, also bei mir wären es dann 21 Tage wenn ich die 2 tage wegrechne, somit 21x7,7h ( 5 tage Woche) sind 161,10 Sollarbeitszeit...... sehe ich das jetzt richtig?
     
    #12 sunair76, 01.11.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.11.2010
  13. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung

    21x7,7=161,7 Stunden
     
  14. Phoenix79

    Phoenix79 Gast

    Ja stimmt hab mich verzählt. :knockin:
     
  15. sunair76

    sunair76 Gast

    Natürlich sind es 161,7h hab mich verschrieben....:beten:
    Sorry....
     
    #15 sunair76, 01.11.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.11.2010

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.