Dienstplanänderung

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von Änneken, 23.09.2005.

  1. Änneken

    Änneken Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Mönchengladbach
    Huhu,:rofl:

    hab da mal ne Frage:
    Ich hab jetzt am 4.10. meinen Urlaub.Als ich meine ausbildung begonnen hatte, hieß es aber aber 3.10.
    Und nun habe ich 3 Tage frei vor meinen Urlaub was natürlich sehr schön ist da ich schon gebucht habe, nun aber zur Frage: Kann mein Dienstplan einfach geändert werden? Arbeite am Freitag das letzde mal vorm Urlaub . Fahre aber schon am freitag Nachmittag.Dies ist aber auch nicht mein Dienstwochenende.Hätte eigendlich arbeiten müssen.Stand da aber so.
    Kann man also einfach den Dienstplan ändern ?

    Habe schon fleißig gesucht aber nix gefunden.Oder es vielleicht auch übersehen!
    wäre lieb wenn ich eine oder auch mehrer Antworten bekommen könnte.

    Liebe Grüße
    Anne :lol:
     
  2. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo Änneken,
    hier handelt es sich um eine arbeitsrechtliche Frage, deswegen hab ichs mal verschoben.

    Zu deiner Frage:
    Was steht in deinem genehmigten Urlaubsantrag als erstes Datum?
    Ab dem Tag darfst du fahren, wie du möchtest. Vorher liegt es noch in der Macht des Arbeitgebers, dir den Dienst anders einzuteilen, also ggf. bis zum Tag vor deinem Urlaubsbeginn einschliesslich. So sagt die diverse Rechtsprechung.
    Du solltest deshalb dringend mit deinem Dienstplaner sprechen, um ein Arrangement zu treffen, damit du Freitag nachmittag fahren kannst. Ich geh mal davon aus, das es sich dabei um einen Denkfehler des Diernstplanenden handelt.
    Viel Glück!
     
  3. Änneken

    Änneken Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hallo Flexi,

    Urlaubsantrag? muss ich den stellen? Der wird doch von der Schule festgelegt oder?
    Und im April hieß es ja noch3.10.!

    Also die haben gesagt ich hab halt glück das ich des Wochenende nicht arbeiten muss.Viele aus meinen Kurs haben des so. Nur jetzt hab ich halt die befürchtung es komm was dazwischen!Muss man das vorher mit mir absprechen wenn sich was am dienstplan ändert?

    Liebe Grüße Anne
     
  4. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo Anne,
    wenn er von deiner Schule festgelegt ist, dann steht im Einsatzplan Urlaub von...bis..... Das ist dann verbindlich.
     
  5. bt-pflege

    bt-pflege Newbie

    Registriert seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Bayreuth
    Funktion:
    Stationsleitung
    Problem

    Ehrlich gesagt verstehe ich das Problem nicht. Es handelt sich hier ja wohl um ein Problem das den ganzen Kurs betrifft. Oder?

    Wenn ich es richtig verstandet habe, dann haben ja auch andere Schüler aus dem Kurs das selbe Problem.

    Rechtlich gesehen:

    Der Dienstplan ist ab dem Zeitpunkt gültig ab dem er von der SL unterschrieben und der PDL genehmigt ist.

    Gruß

    Axel Hübner
     
  6. Cookie

    Cookie Newbie

    Registriert seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich arbeite ja noch nicht im KKH, aber ich habe mal für eine Zeitarbeitsfirma gearbeitet und da war es auch so. Ich erzähle einfach mal.

    Ich Vertrag stand, dass Wochenendearbeit eingeteilt werden darf. Dazu habe ich mich ja auch bereit erklärt gehabt.
    Wenn ich nurn Urlaub einreiche und den ab einem Montag angebe, dann kann es sein, dass ich am Wochenende noch arbeiten muss. Das darf der Arbeitgeber dann einfach so bestimmen.
    Gebe ich aber auf meinem Urlaubsantrag an, ich möchte ab Samstag Urlaub, so kann er mir nichts mehr. Zudem werden Wochenenden NICHT als Urlaubstage abgezogen. Zumindest laut den Tarifverträgen der Zeitarbeitsfirmen.

    Das gleiche galt auch für Krankschreibungen.
    Wenn ich bis Freitag krank geschrieben war, konnte ich davon ausgehen Samstag arbeiten zu müssen. Mein Arzt hat mich daher immer auch übers Wochenende krank geschrieben, um dem zu entgehen.
    Beispiel an meinem Mann. Der war jetzt bis Freitag krank. Ab Montag hätte er Urlaub. Den bekommt er auch, aber es hätte gut sein können, dass er Samstag und/oder Sonntag hätte arbeiten müssen, da dort weder Krankschreibung noch Urlaubsantrag gegolten hätten.

    Ich würde an deiner Stelle Montag direkt zum zuständigen Menschen gehen und die Sache klären. Nimm deine Buchungsunterlagen mit, damit er/sie weiß, du schummelst nicht und dann lässt sich da bestimmt etwas machen. Sind bei dir doch sicher keine Unmenschen im Krankenhaus.
     
  7. Änneken

    Änneken Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    06.10.2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hallo,

    also das meinte ich nicht so,
    Ich habe am Freitag das letzde mal Früh dienst und fahre Freitag MIttag in den Urlaub.Habe nähmlich des wochenende frei obwohl des nicht mein Freies Wochenende ist.
    Aber des habe ich alle schon geklärt.

    LIebe Grüße
    Anne
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Dienstplanänderung Forum Datum
Sehr kurzfristige Dienstplanänderungen Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 17.02.2012
Rufdienste und Dienstplanänderungen Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 05.05.2011
Dienstplanänderung bei Pflichtversetzung? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 08.02.2011
Dienstplanänderung ohne Rücksprache Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 01.02.2010
Dienstplanänderungen ohne Fragen des Mitarbeiters? Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege 11.12.2009

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.