Dienstplan

Dieses Thema im Forum "Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause" wurde erstellt von Daddien, 04.08.2010.

  1. Daddien

    Daddien Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.06.2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Heilerziehungspflegerin
    Ort:
    sachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Funktion:
    Pflegehilfskraft
    hallo foren-mitglieder,

    ich habe ein frage zum thema dienstplan!

    muss ein dienstplan veröffentlicht bzw den mitarbeitern offensichtlich gemacht werden und wenn ja ab wann muss er ausgehangen werden?

    gibt es da eine gewisse frist wie 14 tage bevor der neue monat beginnt?

    danke für eure antworten!!!!
     
  2. amezaliwa

    amezaliwa Poweruser

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Krankenschwester mit WB Stroke Unit, RbP
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke Unit mit IMCI
    kann nur für die Klinik in der ich arbeite sprechen, stationäre Akutpflege, andere Einrichtungen, andere Bestimmungen (?)
    letzte Order, der DP muss am 11. des Vormonates aushängen (somit fertig sein) nachträgliche Änderungen nur mit Einverständnis des MA
     
  3. sigjun

    sigjun Gast

    Das verstehe ich jetzt nicht, wie kann denn der AN erfahren wie sein Dienst ist, wenn er nicht veröffentlicht wird?
     
  4. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Nein, es gibt da keine festen Vorgaben!!

    Einzig hausinterne (oder sogar tarifliche?) Verabredungen.

    Kannst ja mal versuchen euren betriebsrat oÄ darauf anzusetzen...
     
  5. Nurse_on_ice

    Nurse_on_ice Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenschwester
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Onkologie
    Funktion:
    Stationsleitung
    Bei uns muss der Dienstplan am 1. des Vormonats FERTIG sein, und ausliegen.
    Ich schreibe JETZT grade für Oktober, ist bei uns so eine Hausregel!
     
  6. ycassyy

    ycassyy Poweruser

    Registriert seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    amb. Pflege
    Funktion:
    PDL
    Es gibt die Regelung mit den Verträgen der Pflegekasse, das der Dienstplan öffentlich zugreifbar und den Mitarbeitern bekannt sein muss. Das könnte aber auch durch eine Passwortgeschützte Seite im Internet passieren. Gängig ist aber das Aushängen.

    Das Datum der Veröffentlichung sowie die für die Erstellung verantwortliche Person müssen ersichtlich sein sowie der Aussteller auch noch unterschreiben.

    Eine Frist, wie lange im Vorraus der DP ausgehängt werden muß gibt es soviel ich weis nicht, aber man kann vom Kollegium aus oder über BR eine Frist vereinbaren, meist 14 Tage vor Monatsbeginn.

    Bei uns ist es intern so geregelt, das der DP immer am 15ten für den Folgemonat ausgehängt wird. Hat der MDK auch ohne Probleme akzeptiert.

    lg
     
  7. Daddien

    Daddien Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.06.2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Heilerziehungspflegerin
    Ort:
    sachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Funktion:
    Pflegehilfskraft
    soweit ich weiß gibt es bei uns keinen betriebsrat und auch keine mitarbeiterversammlungen da wir nur ein team von 8 personen sind. der dienstplan ist wohl fertig aber wird nicht aufgehangen. wenn ich wissen will wie ich arbeiten muss, muss ich nachfragen, da das büro im privat haus meines ag ist und ich keinen zugriff darauf habe
     
  8. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Das gilt hoffentlich nur für die Dienstpläne der Folgemonate, oder? Der aktuelle Dienstplan muss Euch ja irgendwo zur Verfügung gestellt werden? Oder ruft ihr alle täglich deshalb bei Eurem Chef an?
     
  9. Daddien

    Daddien Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.06.2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Heilerziehungspflegerin
    Ort:
    sachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Funktion:
    Pflegehilfskraft
    ich hab gestern meinen ag gefragt ob ich dieses we arbeiten muss da hieß es ja. letztes we hatte ich frei habe einen zettel hingelegt sie sollen mir doch bitte bescheid geben ob ich noch einen tag länger frei habe, weilich 19 tage durch gearbeitet habe.es kam weder an dem freitag, noch samstag oder sonntag ein anruf. ich hab dann am sonntag selbst nochmal angerufen um zu wissen ob ich arbeiten muss oder nicht. es gab wohl schon zeiten, da hing über 4 monate kein dienstplan aus.halt meistens immer alles auf nachfrage der an wie sie arbeiten müssen
     
  10. Feli

    Feli Poweruser

    Registriert seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinäre Intensivstation
    Hallo Daddien,

    jetzt bin ich echt baff! Ich hab ja hier schon viel gelesen, was AG`s so für haarsträubenden Unsinn mit ihren MA`s treiben, aber Deine Dienstplangeschichte kommt in die Top 10.

    Mit was für einer Begründung dürft ihr denn den Dienstplan nicht haben?? Wenn es wegen Datenschutz ist, müsste doch wenigstens jeder einen Ausdruck von seinem Dienstplan bekommen!
     
  11. ycassyy

    ycassyy Poweruser

    Registriert seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    amb. Pflege
    Funktion:
    PDL
    Das ist leider kein Einzelfall, ich kenn einen amb. Dienst hier in der Stadt, der praktiziert das genauso (mein ehemaliger AG). Und wer was dagegen hat, der kann halt gehen, fertig. Und wenn ihr weniger als 10 MA seit, so habt ihr noch nicht mal Kündigungsschutz.

    Traurig, aber für AGs immer wieder zu legalisieren.

    lg
     
  12. sigjun

    sigjun Gast

    Unabhängig davon wieviele MA ihr habt, es gibt ja auch kleine Stationen im Krankenhaus, die nur insgesamt 8 Pflegekräfte haben, dennoch existiert ein ausgehängter Dienstplan für alle einsehbar an der Pinwand.

    Selbst wenn ihr nicht tgl. im Büro seid, muss doch wirklich klar sein wann Ihr arbeiten müsst.
    Sehr seltsame Zustände, die ihr da habt und 8 Leute leben damit ohne sich mal zusammen zu setzen und nach einer Lösung zu überlegen?
     
  13. Daddien

    Daddien Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.06.2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Heilerziehungspflegerin
    Ort:
    sachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Funktion:
    Pflegehilfskraft
    der dp für juli hing auch aus nur der für august nicht. er existiert zwar schon wird aber wahrscheinlich immer wieder umgeändert. bei uns ist personalmangel aber niemand will bei meinem ag anfangen (kann ich auch verstehen :emba:)
    ich suche mir eh neben bei schon was neues, nur finde ich (noch) nichts.

    das nächste problem ist das es im endefekt keine teamarbeit (zb. anschwärzen bei der chefin) ist, weil sich jeder der nächste irgendwie ist, ist die chefin nicht da wird über sie hergezogen das sie zu wenig bezahlt etc, im nächsten augenblick wird ihr honig ums maul geschmiert....ist auch sein angespanntes arbeitsklima. frühstücken wir mit der chefin und ihr mann ist auch immer dabei wird kaum geredet und nur geschwiegen, evtl mal über die patienten gesprochen mehr nicht.frühstücken wir allein wird der mund auf gemacht und "gelästert"


    liebe grüße Daddien
     
  14. sr_ju

    sr_ju Newbie

    Registriert seit:
    20.10.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Außerklinische Intensivpflege
    Funktion:
    Teamleitung
    hallo! Bei uns ist es so, (außerklinische Intensivpflege) dass jeder MA seine 4 Frei-Wünsche bis zum spät. 15. des Vormonats bei der PDL angibt und der Dienstplan dann am 20. spät. jeder hat! Rein rechtlich ist es im stationären Bereich meines Wissens so, dass er min. 3 wochen vorher aushängen muss!
     
  15. Sittichfreundin

    Sittichfreundin Poweruser

    Registriert seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Schlaganfalleinheit mit Stroke Unit und allgemeine Innere
    Funktion:
    tätig als Nachtschwester
    Ihr habt weder Arbeit auf Abruf noch irgendwelche Klauseln oder Sondervereinbarungen in euren Arbeitsverträgen, nicht?
    Selbst bei Arbeit auf Abruf muß der Arbeitgeber mindestens 4 Tage vorher die Dienste ankündigen. Das ist also das absolute Mindestmaß !
    Ansonsten gibt es wohl tatsächlich kein Gesetz. Es gilt aber immer der Grundsatz von Recht und Billigkeit. Der AG kann auf keinen Fall verlangen, dass ihr euch eure gesamte Freizeit bereithalten müßt, um auf Abruf zur Arbeit zitiert zu werden! :schraube:
    Einen Betriebsrat habt ihr auch nicht, oder?
    Laßt euch nicht unterkriegen!
     
  16. Daddien

    Daddien Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.06.2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Heilerziehungspflegerin
    Ort:
    sachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Funktion:
    Pflegehilfskraft
    nein betriebsrat existiert keiner...so wie mir gesagt wurde gab es schon zeiten da hing über 4 monate kein dp aus.
     
  17. ycassyy

    ycassyy Poweruser

    Registriert seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    amb. Pflege
    Funktion:
    PDL
    Und warum gründet ihr dann keinen? Oder traut sich keiner?
     
  18. Daddien

    Daddien Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.06.2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Heilerziehungspflegerin
    Ort:
    sachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Funktion:
    Pflegehilfskraft
    es wird sich keiner trauen, da se alle angst haben ihren job zu verlieren
     
  19. ycassyy

    ycassyy Poweruser

    Registriert seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    amb. Pflege
    Funktion:
    PDL
    Wer im Betriebsrat sitzt, genießt besonderen Kündigungsschutz. Allerdings weiß ich jetzt nicht, ob das auch gilt, wenn der Betrieb weniger als 10 MAs hat.

    Und das ihr einfach mal alle euch zusammen an eure PDL wendet? Oder kann jede nur maulen, aber nicht zu ihrer Meinung stehen?

    Dein Arbeitsplatz wäre definitiv nichts für mich. Was lasst ihr euch denn noch so alles gefallen?
     
  20. Daddien

    Daddien Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.06.2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Heilerziehungspflegerin
    Ort:
    sachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Funktion:
    Pflegehilfskraft
    ich zum beispiel das ich jedes 2 we für jeweils nur 1 std am samstag und sonntag 30 km insgesamt fahre und mir es rein finanziell nix bringt, weil ich mehr spritkosten habe als stundenlohn.mein ag bezahlt auch kein km-geld oder zuschüsse wie für arbeiten wie sonntag- und freiertag arbeit.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Dienstplan Forum Datum
Frage zu Dienstplänen Diskussionen zur Berufspolitik 02.10.2016
Job-Angebot Dienstplan nach Ihren Wünschen: Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w) Hamburg gesucht! Stellenangebote 06.06.2016
Dienstplan-/Tourensoftware von DMRZ Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 01.05.2016
Dienstplan 3. Änderung - Gebuchter Urlaub futsch? Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege 20.04.2016
Neue Stelle und Dienstplanwünsche Talk, Talk, Talk 07.04.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.