Dienstplan - wann fertig?

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von opjutti, 19.02.2012.

  1. opjutti

    opjutti Poweruser

    Registriert seit:
    24.04.2011
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Fachkrankenschwester OP, PA, OP-Managerin (IHK)
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    OP-Management im Orthopädischen OP
    Funktion:
    OP-Managerin + -Leitung
    Hallo Community!

    Ich habe schon die Suchfunktion genutzt, aber zu meiner Frage nix Aussagekräftiges gefunden.

    Gibt es irgendwelche rechtliche Bestimmungen, wann ein Dienstplan geschrieben sein muss?
    Ist das im Ermessen der PDL oder gibt es dazu ein Gesetz und wenn ja, wo?

    Bei uns ist es so, dass der Dienstplan erst am 15. des Vormonates oder oft sogar später offiziell aushängt.
    Dienstplanschreiben fällt nicht in mein Aufgabengebiet, aber unsere Mitarbeiter sind immer sehr enttäuscht, weil der DP so spät offiziell wird. Meine Vorgesetzte sieht das aber anders und meint, dass es reicht, wenn der DP ab dem 15. fertig ist.

    Wie seht ihr das?
    An die Rechtsexperten im Forum hätte ich die Bitte, mir, falls vorhanden, einen Link hineinstellen könntet. Danke schon mal.

    LG opjutti
     
  2. indy J

    indy J Poweruser

    Registriert seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Krankenpfleger, Student
    Ort:
    Heiligenroth
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivstation
    Funktion:
    stellv. Abteilungsleitung Intensiv/Anästhesie/Aufwachraum
    Hallo

    In der Ausbildung habe ich mal gelernt, dass er 6 Wochen vor Wirksamkeit fertig sein muss. Das ist gesetzlich so vorgeschrieben, wenn ich mich richtig erinnere. Ich schaue gleich mal, ob ich da was offizielles zu finde.

    Die Erfahrung zeigt aber, dass sich nicht jede Abteilung dran hält.
     
  3. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin

    Das würde mich auch interessieren, weil bei uns gibt es extra eine Betriebsvereinbarung mit den 6 Wochen, wenns gesetzlich vorgeschrieben wäre, bräuchte es die ja nicht. Bei uns ist es so, dass er 6 Woche vorher fertig sein muss, aber erst 4 Wochen vor Monatsbeginn verbindlich ist.
     
  4. indy J

    indy J Poweruser

    Registriert seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Krankenpfleger, Student
    Ort:
    Heiligenroth
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivstation
    Funktion:
    stellv. Abteilungsleitung Intensiv/Anästhesie/Aufwachraum
    Hallo

    Vielleicht habe ich mich geirrt. Vielleicht sind das Vorgaben, die aber nicht verpflichtend sind. Kann zumindest keinen Gesetzestext finden. Nur in verschiedenen Foren die Aussage, dass sie auch diese 6-Wochen-Vorher-Frist kennen. Quellen waren aber Fehlanzeige. Sorry.
     
  5. emma2011

    emma2011 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    08.06.2011
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Hamburg
    Akt. Einsatzbereich:
    ITS
    Hallo,

    bei uns ist der Dienstplan sehr fürh fertig.
    Z.B. wird jetzt Dienstag der Dienstplan für April fertig sein und dann hängt auch gleich der Wunschplan für Mai aus.
     
  6. Bubenmama

    Bubenmama Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenschwester für außerklinische Intensivpflege
    Ort:
    Niederbayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Heimbeatmung
    Hallo!
    Ich schreib den Dienstplan erst um den 15, da ich vorher die Dienste von den Aushilfskräften noch nicht habe.
     
  7. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Meines Wissens gibt es keine gesetzliche Regelung. Als Richtwert wurde hier schon ein paar Mal ein Gerichtsurteil erwähnt, bei dem der Arbeitnehmer vier (!) Tage vorm Dienst erfahren muss, wie er arbeitet. Alle größeren Zeiträume sind wohl Dienstvereinbarungen oder Regelungen aus Tarifverträgen.
     
  8. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Dito zu Claudia.

    Habe mich da auch schon öfter mit beschäftigt. Gibt keine klaren regelungen. Urteile gibt es verschiedene die man heranziehen kann; lauten auch ganz unterschiedlich.

    Bei uns ist er so Ende 1. Drittel/Hälfte des Monats vorher fertig. Hat mich nie gestört.
     
  9. Paula Puschel

    Paula Puschel Poweruser

    Registriert seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Exam. Gesundheits- u. Krankenpflegerin, Medizinstudentin
    Ort:
    Bonn
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie
    Wir haben auch so ein Problem. Unsere PDL genehmigt den Dienstplan gern mal in der letzten Woche vor Beginn des neuen Monats. Planungssicherheit gleich Null :(
    Laut Betriebsrat lässt sich da leider nicht viel machen, außer betteln :/
     
  10. Joerg

    Joerg Poweruser

    Registriert seit:
    09.03.2006
    Beiträge:
    2.474
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Betriebsrat
    Funktion:
    stellv. Betriebsratsvorsitzender, Sprecher der ver.di-Vertrauensleute
    Der BR kann da schon was machen. Da geht es um die tägliche Arbeitszeit und da gibt es eine erzwingbare Mitbestimmung!
     
  11. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Der BR könnte da ganz sicher eine Dienstvereinbarung aushandeln wenn er denn wollte! Einfach 6 Wochen fordern und sich dann mit 3 zufrieden geben, oder so ;)
     
  12. Uwe81

    Uwe81 Newbie

    Registriert seit:
    08.11.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Onkologie
    Funktion:
    Praxisanleiter, Teamleiter, Student Pflegemanagement HFH
    In meinem Haus muss der Dienstplan am 27. des Vormonats aushängen, was natürlich sehr spät ist und normalerweise nie vorkommt. Meist wird er Mitte des Monats ausgehangen.
     
  13. amezaliwa

    amezaliwa Poweruser

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Krankenschwester mit WB Stroke Unit, RbP
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke Unit mit IMCI
    in der Regel liegt er, noch abänderbar, zu Beginn des Vormonates auf der Station, zur Ansicht
    am 11. des Vormonates muss er verbindlich sein.
    Warum, damit kann ich nicht dienen, leider.
    Probleme mit Wünschen? Rechtzeitig ins "Wunschbuch" eintragen, wird berücksichtigt. Gut.
     
  14. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Ich habs ja oben schon erwähnt - unser Betriebsrat hat eine Betriebsvereinbarung rausgehandelt, nach der der Vorplan 6 Wochen vorher fertig sein muss, der endgültige Dienstplan ist dann 4 Wochen vor Monatsbeginn gültig.
     
  15. Paula Puschel

    Paula Puschel Poweruser

    Registriert seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Exam. Gesundheits- u. Krankenpflegerin, Medizinstudentin
    Ort:
    Bonn
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie
    Das werd ich auf jeden Fall mal bei der nächsten Teambesprechung vorschlagen, danke für den Tipp! (Gilt auch an Joerg, danke!)
     
  16. mietzi85

    mietzi85 Newbie

    Registriert seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    exam.altenpflegerin
    Ort:
    schleswig-holstein
    Akt. Einsatzbereich:
    Dementenstation
    Hallo.ich bin neu hier und hab das hier gerade gelesen.ich hab HEUTE erfahren wie ich im august arbeiten muss.ganz große klasse.gibt es kein gesetz?:evil1:
     
  17. Kalimera

    Kalimera Poweruser

    Registriert seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Pflege
    Wennn Du diesen Thread gelesen hast wundere ich mich jetzt doch sehr über Deine Frage.
     
  18. mietzi85

    mietzi85 Newbie

    Registriert seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    exam.altenpflegerin
    Ort:
    schleswig-holstein
    Akt. Einsatzbereich:
    Dementenstation
    Sind wir wieder lustig! Da die letzten beiträge schon länger her waren,hätte es auch sein können,dass sich was geändert hat.

    Ich dachte,hier bekommt man hilfe und keine klugen sprüche!
     
  19. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Na gut, dann ausführlich: Nein, in den letzten 5 Monaten wurde kein neues Gesetz diesbezüglich verabschiedet.
     
  20. amezaliwa

    amezaliwa Poweruser

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Krankenschwester mit WB Stroke Unit, RbP
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke Unit mit IMCI
    Ab August der 1.Dienst nach der langen Pause, bei einem neuen AG?
    Dann im 1.Dienst die betriebsinternen Vereinbarungen zeigen lassen. Minimum 4 Tage vorher - wär schon vor paar Tagen gewesen.
    Der Gesetzgeber hat im TzBfG (Teilzeit- und Befristungsgesetz) §12 Abs.2 festgelegt
    "Der Arbeitnehmer ist nur zur Arbeitsleistung verpflichtet, wenn der Arbeitgeber ihm die Lage seiner Arbeitszeit jeweils mindestens vier Tage im Voraus mitteilt."
    Bist jetzt TZ und musst schon ab morgen arbeiten - könntest das verweigern bis einschl. Freitag - aber ob das klug wär?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Dienstplan wann fertig Forum Datum
Frage zu Dienstplänen Diskussionen zur Berufspolitik 02.10.2016
Job-Angebot Dienstplan nach Ihren Wünschen: Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w) Hamburg gesucht! Stellenangebote 06.06.2016
Dienstplan-/Tourensoftware von DMRZ Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 01.05.2016
Dienstplan 3. Änderung - Gebuchter Urlaub futsch? Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege 20.04.2016
Neue Stelle und Dienstplanwünsche Talk, Talk, Talk 07.04.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.