Die Fachweiterbildung nach einem halben Jahr?

Dieses Thema im Forum "Intensiv- und Anästhesiepflege" wurde erstellt von lissygirl, 27.06.2009.

  1. lissygirl

    lissygirl Newbie

    Registriert seit:
    10.03.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    bin nach meinn examen direkt in die anästhesie gegangen, glaube zwar das es nicht wirklich gut gewählt war. und soll jetzt nach meiner probezeit direkt mit der weiterbildung anfangen. finde das ja eigentlich auch prima im großen und ganzen. habe nur echt angst das ich da dann total versage. da ich noch nie auf intensiv war. auch denke ich das die anderen lehrgangsteilnehmer ein wesentlich besseres wissen haben wie ich dann mal wieder.:emba:
    aber kann ich überhaupt nur nach einen halben jahr examen den lehrgang machen?
     
  2. indy J

    indy J Poweruser

    Registriert seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Krankenpfleger, Student
    Ort:
    Heiligenroth
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivstation
    Funktion:
    stellv. Abteilungsleitung Intensiv/Anästhesie/Aufwachraum
    Hallo

    Ist es nicht so, dass man mindestens 2 Jahre Berufserfahrung braucht, um die Weiterbildung zu machen? 1/2 Jahr davon muss man im Anästhesie/Intensiv-Bereich absolviert worden sein.
     
  3. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Lissy,

    wie ist die FWB bei euch organisiert? Bei einer DKG anerkannten FWB ist es nach 6 Monaten nicht möglich.
    Je nach Haus, wirst du entweder gut an "die Hand genommen" oder man erwartet, dass du die Basic's im Bereich der Pflege alle beherrscht.

    Ich war damals sehr froh schon 2 Jahre Intensiverfahrung zu haben bevor ich in die FWB kam.

    Liebe Grüsse
    Narde
     
  4. lissygirl

    lissygirl Newbie

    Registriert seit:
    10.03.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Dachte ich auch mal. Habe aber schon fast zehn jahre als kph gearbeitet. denke das ich die basic in der normalen pflege drauf habe. aber alles andere wird schon komplizierter.
     
  5. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Lissy,

    ich meinte die Basic's der Intensivpflege, die unterscheiden sich geringfügig von denen der Allgemeinstation.

    Aber wenn du gut angeleitet wirst, kannst du es sicher schaffen.

    Schönen Tag
    Narde
     
  6. Diazephan

    Diazephan Newbie

    Registriert seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenschwester für Anästhesie- und Intensivpflege
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    hi,
    bei uns im haus wird jetzt auch nach einem halben jahr die weiterbildung angeboten. der grund bei uns ist , dass die nachfrage stark zurück gegangen ist.

    also ich hatte zwei jahre intensiverfahrung....es wird hart aber du kannst viel lernen, neue dinge sehen und interessante menschen kennenlernen.
    mach es......:nurse:

    gruss
     
  7. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Willst du sie veräppeln? Musste grinsen ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fachweiterbildung nach einem Forum Datum
Fachweiterbildung Intensivpflege & Anästhesie: Vorteile danach? Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 02.09.2015
Stundenreduzierung nach Fachweiterbildung Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 23.11.2014
Fachweiterbildung Psychiatrie möglich nach langer Abwesenheit aus der Praxis... ? Ausbildungsinhalte 07.06.2014
Fachweiterbildungen direkt nach der Ausbildung Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 17.02.2014
Rückzahlungsverpflichtung nach Fachweiterbildung? OP-Pflege 11.09.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.