Dialysepatienten im Krankenhaus

Dieses Thema im Forum "Dialyse" wurde erstellt von Jacaranda, 13.05.2010.

  1. Jacaranda

    Jacaranda Stammgast

    Registriert seit:
    16.09.2005
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester und freigestellte PA
    Akt. Einsatzbereich:
    Berufsfachschule und KH
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Wie läuft bei euch die Zusammenarbeit mit den Stationen, wenn Dialysepat. stationär liegen? Bitte auch Kommentare von den Stationen.
    Wir hatten da oft mal ein paar Negativbeispiele, eigentlich auf beiden Seiten. Oft aus Mißverständnissen heraus. Die möchte ich hier ansprechen und evtl. abbauen.
     
  2. catweazle

    catweazle Poweruser

    Registriert seit:
    02.03.2004
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Münster
    Wir haben ans Haus angegliedert eine Dialysepraxis. Das funktioniert erstklassig. Gab noch nie Probleme, da die meisten zu dialysierenden PatientInnen ohnehin in diese Praxis gehen.
     
  3. Jacaranda

    Jacaranda Stammgast

    Registriert seit:
    16.09.2005
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester und freigestellte PA
    Akt. Einsatzbereich:
    Berufsfachschule und KH
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Schön, finde ich toll, dass es funktioniert. Man sollte hald miteinander reden.
    Die Station muss ja die Tabletten der Pat. mit in die Dialyse geben, ist ja klar. Manchmal kommen die Tabletten aber unberührt auf Station zurück, leider oft ohne Erklärung(ein kleines Zettelchen würde genügen). Leider schließen die nächsten Schwestern oft mal darraus, vielleicht brauche ich die Tbl. doch nicht mitgeben? Und schon steht die Dialyse nächstes Mla ohne Tbl. da und ärgert sich über die Station, die sie nicht mitgegeben haben...
    Es sind bei uns ca. 3 KH die Pat. an eine Dialysepraxis transportieren, also kann bei Vergessenem nicht mal schnell Vergessenes nachgeliefert werden.
     
  4. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Jaccaranda,

    wir haben eine Krankenhausdialsyse und logischserweise darausfolgend eine Nephrologie im Haus.

    Dialysepatienten werden bevorzugt in die Nephrologie verlegt (kurze Transportwege im Haus der weiten Wege).

    Der Patiententransportdienst holt und bringt die Patienten der entfernten Stationen in die Dialsye.
    Den Patienten werden Medikamente, Epo und Antibiosen von der verlegenden Station mitgegeben. Die Dialsyse sorgt dafür, dass Patienten diese bekommen. Fehlt etwas wird es nachgebombt bzw. nächstes Mal doppelt mitgegeben.

    Die Zusammenarbeit ist sehr gut und meist unproblematisch. Ich kenne es noch aus einem anderen Haus, da kamen die Patienten nach der Dialyse zurück wie "Kraut und Rüben", wer eingestuhlt hatte, musste solange warten bis er aus Station zurück war, das gibt es hier überhaupt nicht.

    Intensivpatienten werden in der Regel auf Intensiv dialysiert.

    Schönen Tag
    Narde
     
  5. Jacaranda

    Jacaranda Stammgast

    Registriert seit:
    16.09.2005
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester und freigestellte PA
    Akt. Einsatzbereich:
    Berufsfachschule und KH
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Leider mussten auch wir negative Erfahrungen machen, wie 6 Std. keine IKS gewechselt:megaphon:Wir haben nächstes Mal eine mitgegeben, tja, das kam dann auch wieder nicht gut an. Telefonieren und klären wäre wohl besser gewesen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Dialysepatienten Krankenhaus Forum Datum
Trinkverhalten bei Dialysepatienten Dialyse 17.02.2010
Dialysepatienten mit Hepatitis B Dialyse 30.08.2007
Ernährung des Dialysepatienten Dialyse 13.10.2006
Dialysepatienten im Urlaub: Urlaubsdialyse? Dialyse 29.03.2005
Ausbildung:Krankenhaus nach Fachrichtung aussuchen? Ausbildungsinhalte 17.11.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.