Dialyse und Alkohol!!??

Dieses Thema im Forum "Dialyse" wurde erstellt von Susanna53, 17.08.2011.

  1. Susanna53

    Susanna53 Newbie

    Registriert seit:
    17.08.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, der Mann meiner Freundin hängt seit ca. 3 Jahren an der Dialyse. Er hat Atemnot und starkes Übergewicht.Jetzt wird er zunehmend aggressiv und trinkt am Tag mehr als 1/2 Flasche Ouzo, verdünnt mit Orangensaft. Sämtliche Appelle dagegen nutzen nichts. Wie wirkt sich das aus und was kann man machen? Wir sind irgendwie mit unserem Latein an Ende.:streit:
    Gruß Susanna
     
  2. matziqlb

    matziqlb Stammgast

    Registriert seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dialysepfleger
    Ort:
    Quedlinburg
    Akt. Einsatzbereich:
    PHV Dialyse seit 1998
    Funktion:
    stellv. Stationsleitung, Praxisanleiter, MPG-Beauftragter, Krisenintervention
    Hallo,

    für mich hört sich das nicht ganz nach einem Dialysespeziefischen problem an, sondern mehr nach einem beginnenden Suchtproblem. Die Ursache muss ergründet werden und ich meine, das wir hier dafür die falschen Ratgeber sind. Bitte den behandelnden Arzt informieren.

    Bleib stark....
     
  3. aquarius2

    aquarius2 Poweruser

    Registriert seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Fachkrankenschwester für Anästhesie und Intensiv Studentin (Psychologie)
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Interdisziplinäre Intensivstation
    Funktion:
    Gerätebeauftragte
    Hm, als ich noch auf der Transplantationsstation gearbeitet habe habe ich mal einem Patienten beim Ausfüllen des Anästhesiefragebogens geholfen. Als es ums Thema Alkohol ging hat er gesagt, er trinkt zwei kleine Flachmänner Wodka am Tag, weil früher hat er seine sechs Halbe Bier getrunken, da er nicht mehr so viel trinken darf (Trinkmenge) ist er auf Wodka umgestiegen:nurse:.
    Meiner Meinung nach hat der Mann ein problematisches Trinkverhalten, war das schon vor der Dialyse so?
    Mir würde eher der O-Saft Sorgen machen, oder hat der Mann noch eine Restausscheidung?
    Wieviel Alkohol hat er getrunken bevor er dialysepflichtig wurde?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Dialyse Alkohol Forum Datum
Alkohol und Dialyse Dialyse 29.06.2009
Masterthesis: Umfrage zum Thema "Pflegefachkräftemarketing in stationären Dialysen" Dialyse 25.10.2016
Akutdialyse: wer darf an- und abschließen auf Intensivstationen? Intensiv- und Anästhesiepflege 03.06.2016
Krankenschwester/-pfleger aus dem Bereich Dialyse gesucht Dialyse 28.12.2015
Neu in der Dialyse Dialyse 26.12.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.