Dialyse Station - Was kommt auf mich zu?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von ---DaNi---, 15.10.2009.

  1. ---DaNi---

    ---DaNi--- Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.03.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Habe am 01.10.2009 meine Ausbildung begonnen. Hatte bis jetzt Schule und am 26.10 meinen ersten Stationseinsatz!! Und das ist auf der Dialyse-Station.

    Hat von euch schon jemand Erfahrungen und auf was muss ich mich denn einstellen??

    Danke für eure Hilfe.
     
  2. Lissi86

    Lissi86 Newbie

    Registriert seit:
    29.09.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo dani,
    ich bin derzeit auf der dialyse eingesetzt. Habe mir vorher das Kapitel im Pflege heute durchgelesen...allgemein thema niere mal kurz anschauen....musst ja noch nicht viel drüber wissen,da du ja grad erst die ausbildung angefangen hast...fachlich wirst du da wohl nix vom stapel lassen müssen-aber es hilft auf jeden fall um das prinzip der dialyse zu verstehen.
    Ansonsten kommt es in der dialyse vor allem auf den kontakt zu den patienten an...bei uns ist es meist nicht gerade stressig-kannst dich also häufig mit patienten unterhalten.dabei lernst du viel über chronisch kranke patienten und ihre psychische verfassung.
    ansonsten wirst du wahrscheinlich erlernen wie man eine maschine auf-und abrüstet, viele maschinen und betten putzen und mit abdrücken der stichkanäle beschäftigt sein.(also beim patienten sitzen, schwätzen und auf eingeschlafene finger warten :-) ) punktieren,an-und abschließen darf ich zb. nicht..(weiß aber nicht ob das überall so ist)
    mir machts richtig spaß in der dialyse- ist aber mit nem einsatz auf "normalstation" überhaupt nicht zu vergleichen-dialyse ist eine ganz eigene welt!!!mir fehlt teilweise ein bisschen action...

    wünsche dir unheimlich viel spaß....geniess die ruhe!
     
  3. bussi-jaz

    bussi-jaz Stammgast

    Registriert seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    GuKP
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinäre Intensivstation
    hey, schau mal hier, da ist das wichtigste in kürze.

    http://www.uniklinik-freiburg.de/ne...g/Dialysestation/dialysebroschuere_200411.pdf


    das man dialyse nicht mit einer "Normalstation" vergleichen kann, stimmt wohl, aber Action hatte ich die vergangenen 2 Jahre auch (Muskelkrämpfe, Kreislaufkolllaps, Durchgangssyndrom,bis hin zur Reanimation- will dir keine Angst machen, aber es ist nicht langweilig gewesen!) Patienten können etwas sonderbar und schwierig erscheinen, aber das muss man verstehen, schließlich sind sie einfach nur skeptisch- sie sind von einer Maschine abhänging!denke auch nicht, dass du punktieren darfst, aber vielleicht abschließen. genieß die zeit dort, vielleicht wird es ja dein ding- find es jedoch für den ersten einsatz unglücklich gewählt...:gruebel:
     
  4. ronja1982

    ronja1982 Gast

    Die Vitalzeichenkontrolle wird auch ein wesentlicher Bestandteil in diesem Ausbildungsabschnitt sein, da der Blutdruck durch die Dialyse stark absinken. Außerdem wirst Du bestimmt lernen, wie man den BZ bestimmt. Viele Dialysepatienten sind auch Diabetiker.

    Du wirst sicherlich als Auszubildende weder punktieren, noch abschließen dürfen, wegen der Emboliegefahr.

    Finde es als ersten Praxiseinsatz auch ungünstig gewählt, da Du kaum die Gelegenheit haben wirst, die eigentliche Grundpflege zu erlernen. Allerhöchstens wirst Du lernen, wie man einen Patienten auf den Schieber setzt.
     
  5. Lissi86

    Lissi86 Newbie

    Registriert seit:
    29.09.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ach klar hatte ich schon ganz vergessen. Blutdruckmessen und die Daten die dir auf der maswchine angezeigt werden dokumentieren-Auffälligkeiten zu erkennen wirst du wohl auch lernen...das ist wohl das wichtigste...
    also ich muss sagen dass bei mir in 5 wochen kein einziger "zwischenfall" war....kann aber sicherlich auch anders laufen.

    stimmt-für den ersten einsatz wünscht man sich wohl was anderes...dialyse ist ja doch ein recht komplexes thema...trotzdem viel spaß:flowerpower:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Dialyse Station kommt Forum Datum
Masterthesis: Umfrage zum Thema "Pflegefachkräftemarketing in stationären Dialysen" Dialyse 25.10.2016
Akutdialyse: wer darf an- und abschließen auf Intensivstationen? Intensiv- und Anästhesiepflege 03.06.2016
Aushilfe auf Station vom Dialysepersonal Fachliches zu Pflegetätigkeiten 11.03.2015
DGKS / DGKP für Dialysestation in Österreich gesucht! Stellenangebote 21.03.2008
Krankenschwester/-pfleger aus dem Bereich Dialyse gesucht Dialyse 28.12.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.