Diagnose Nierenbeckenentzündung bei Säugling

Dieses Thema im Forum "Nephrologie / Urologie" wurde erstellt von Schnuffe, 15.10.2008.

  1. Schnuffe

    Schnuffe Newbie

    Registriert seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bei unserem Sohn wurde bereits in der Schwangerschaft eine Hydronephrose (beidseitige Nierenbeckenerweiterung) festgestellt. Drei Wochen nach der Geburt hatte er hohes Fieber: Diagnose Nierenbeckenentzündung.

    Es wurde zwei Wochen später ein MCU durchgeführt. Zehn Tage danach hatte unser Sohn an 1,5 Tagen erhöhte Temperatur (37,5 °), am nächsten Tag Fieber mit 39,1° und am folgenden Tag 39,7°. Urin-Stix und Urin-Status, die an jedem Tag gemacht wurden, waren alle unauffällig. Allerdings ein CRP-Wert (Entzündungswert), der von 48 auf über 100 angestiegen ist.

    Am vierten Tag war das Fieber OHNE Antibiose prompt rückläufig. Die angelegte Urinkultur, deren Ergebnis wir nach drei Tagen erhielten, soll angeblich massenhaft Bakterien aufgewiesen haben.

    War das eurer Meinung nach eine Nierenbeckenentzündung? Bei der ersten Entzündung wies der Urin-Stix direkt Leukozyten auf. Diesmal an drei Tagen sowohl Stix als auch Status nichts, dafür aber die Kultur??? Wenn es wirklich eine Entzündung gewesen wäre, dann wäre das Fieber doch nicht von alleine gesunken, oder? Fraglich ist allerdings der hohe CRP-Wert.

    Bin für jede Antwort dankbar.

    LG
     
  2. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Ferndiagnosen sind nicht möglich. Alles herumdeuten an den Ergebnissen bringt dich nicht weiter in deiner Unsicherheit. Besprich deine Bedenken mit dem behandelnden Arzt.
    Wenn du dem Arzt nicht vertraust, hole dir eine Zweitmeinung bei einem anderen Arzt ein.

    Elisabeth
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Diagnose Nierenbeckenentzündung Säugling Forum Datum
News Wie verlässlich oder reliabel sind allgemeinärztliche ICD-10-Diagnosen - und zwar auch ohne... Pressebereich 22.10.2016
Eine Frage zu einer Diagnose Pflegebereich Neurologie / Neurochirurgie 28.11.2015
Kennt ihr die Diagnosen eurer Patienten? Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 03.01.2015
nanda Pflegediagnosen - neu oder alt? Literatur und Lehrbücher 18.11.2014
Praktisches Examen - Pflegediagnosen Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 25.01.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.