Diabetiker und Alkohol

BettyBoo

Poweruser
Mitglied seit
20.11.2007
Beiträge
503
Beruf
Krankenschwester
Da ich darüber wirklich nicht Bescheid weiß, wende ich mich mal an Euch:

Wie ist das bei Menschen mit Diabetes mellitus Typ II, jemand meinte, als Diabetiker dürfe man überhaupt keinen Alkohol trinken.
Wenn ja, warum nicht?
Wenn doch, an was für Richtlinien sollte der Betroffene sich halten?

Danke im Voraus für Eure Infos.
 

Maniac

Poweruser
Mitglied seit
09.12.2002
Beiträge
10.349
Akt. Einsatzbereich
[inaktiv]
Funktion
[inaktiv]
Das gefährlichste daran ist, dass der Alkohol die Glukose-Regulationsmechanismen der Leber hemmt. Heißt also: Statt dass die Leber Glukose freisetzt, ist sie mit der Entgiftung beschäftigt.
Ein Diabetiker, der mit Insulin, Sulfonylharnstoffen oder Ähnlichem arbeitet, kann so leicht in eine gefährliche Hypoglykämie rutschen!


Alles weitere sind die üblichen Langzeitschäde, wo sich Diabetes und Alkohol wunderbar ergänzen!

Das metabolische Syndrom, Neuropathien, Organschäden allgemein (vor Allem Leber und Pankreas - beide nicht unwichtig für Diabetiker ;)

...
 

BettyBoo

Poweruser
Mitglied seit
20.11.2007
Beiträge
503
Beruf
Krankenschwester
OK, um das etwas zu konkretisieren, reden wir vom oral eingestellten Diabetiker.
 

Maniac

Poweruser
Mitglied seit
09.12.2002
Beiträge
10.349
Akt. Einsatzbereich
[inaktiv]
Funktion
[inaktiv]
Und jetzt?

Habe ich doch geschrieben.

Alles was den Zucker senkt, kann gefährlich werden. Langzeitschäden sind sowieso gefährlich, aber eben nicht akut.
 

BettyBoo

Poweruser
Mitglied seit
20.11.2007
Beiträge
503
Beruf
Krankenschwester
OK.
Also ist es nicht die allerbrillianteste Idee, einem Diabetiker zum Geburtstag ein Fläschchen Schampus zu schenken.
Danke für die Info.
 

Maniac

Poweruser
Mitglied seit
09.12.2002
Beiträge
10.349
Akt. Einsatzbereich
[inaktiv]
Funktion
[inaktiv]
Kommt auf den Menschen an ;)

Ein Diabetiker der sich gut genug kennt (also auch seinen Diabetes) und vorsichtig mit ALkohol umgeht, kann auch ruhig etwas Alkohol trinken. OB "dein Diabetiker" den Schampus anrührt kann dir wohl keiner sagen - aber er muss nicht direkt dran versterben ;)
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!