Diabetes mellitus

Dieses Thema im Forum "Wundmanagement" wurde erstellt von schwarzeroterose15, 03.03.2009.

  1. schwarzeroterose15

    Registriert seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hy Leute
    Kann mir jemand die Frage beantworten:
    Warum bei Diabetes mellitus die Wundheilung gestört ist, wie das zusammen hängt??:gruebel:
    Mit freundlichen Grüßen
    Schwarzeroterose15
     
  2. *Anni

    *Anni Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.06.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Kardiologie
  3. Schwester Persephone

    Registriert seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Nähe Bremen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Funktion:
    PDL
    Mikro-/Makroangiopathie, Neuropathie usw. usw. usw...............



    (und oft nach meiner Erfahrung irgendwann auch gewisse ........kognitive Störungen :angryfire: )
     
  4. aries82

    aries82 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Hallo...

    ... wie oben schon erwähnt, gibt es beim Diabetes mellitus verschiedene Gründe für eine Wundheilungsstörung, die i.d.R. nicht einzeln auftreten, sondern alle ineinander greifen:
    Viele Diabetiker leiden unter Durchblutungs- und Mikrozirkulationsstörungen durch Makro- und Mikroangiopathien. Zusätzlich kommt es zu Neuropathien, die dann ein "Nicht-merken" von Schmerzen, falschen Druckbelastungen, Temperaturveränderungen ... nach sich ziehen...
    "Kognitive Störungen" sind auch zu beobachten, einmal bedingt durch evtl. cerebrale Minderversorungen, andererseits aus Unwissenheit heraus, weil auch für viele Betroffenen "Diabetes" nur erhöhte Zuckerwerte bedeuten, ihnen aber nicht bewusst ist, dass es sich um eine komplexe Stoffwechselerkrankungen handelt...

    Für die richtige Wundtherapie ist es wichtig herauszufinden, welche dieser Ursachen bei dem jeweiligen Pat. zugrunde liegt, um daraufhin auch ursächlich therapieren zu können...

     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Diabetes mellitus Forum Datum
Forschungsfragen zu Diabetes mellitus Typ 2 Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 01.07.2015
Frage zu Diabetes mellitus Fachliches zu Pflegetätigkeiten 03.08.2014
Diabetes Mellitus Typ 1 - Erstmanifestation Fachliches zur Kinderkrankenpflege 10.06.2014
Spezielle Fragen zu Diabetes mellitus Typ 1 Pflegebereich Innere Medizin 16.11.2013
Pflege von Patienten mit Diabetes mellitus Fachliches zu Pflegetätigkeiten 10.09.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.