Der Druck muss raus, der Deckel muss weg...

Dieses Thema im Forum "Diskussionen zur Berufspolitik" wurde erstellt von pericardinchen, 06.09.2011.

  1. pericardinchen

    pericardinchen Poweruser

    Registriert seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    ex. KS, FKS A+ I, RbP, Studentin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    7. Semester Pflegepädagogik
  2. lolobea

    lolobea Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pflegefachhelferin für Altenpflege (2008/2009, jedoch abgebrochen)
    Akt. Einsatzbereich:
    Altenheim
    Funktion:
    Praktikantin Pflege & Betreuung
    Es ist schwer überhaupt noch Leute zu finden die in der Pflege arbeiten wollen, gerade weil es überall an Personal mangelt!

    Ich habe in meinem Krankenhauspraktikum (während meiner Ausbildung) eine Woche lang einen Bereich (ca. 8 Patienten) selber machen dürfen - meine Anleiterin hat ''nur'' nachkontrolliert, wenn überhaupt!

    Und daran soll ma nicht kaputt gehen? Wenn das schon in der Helferausbildung so ist - möchte ich nicht wissen wie der Druck in der 3-jährigen Ausbildung für die Schüler ist... :angry:
     
  3. opjutti

    opjutti Poweruser

    Registriert seit:
    24.04.2011
    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    Fachkrankenschwester OP, PA, OP-Managerin (IHK)
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    OP-Management im Orthopädischen OP
    Funktion:
    OP-Managerin + -Leitung
    @lolobea!

    Warum willst du dann mit allen Mitteln in die Pflege und schreibst, dass das dein Traumberuf ist?

    Widersprichst du dir nicht selber?:gruebel:

    LG opjutti
     
  4. Joerg

    Joerg Poweruser

    Registriert seit:
    09.03.2006
    Beiträge:
    2.490
    Zustimmungen:
    66
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Betriebsrat
    Funktion:
    stellv. Betriebsratsvorsitzender, Sprecher der ver.di-Vertrauensleute
    Man kann doch wohl gern in der Pflege sein, die Arbeits- und Gehaltsbedingungen jedoch mies finden, oder nicht.
     
  5. opjutti

    opjutti Poweruser

    Registriert seit:
    24.04.2011
    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    Fachkrankenschwester OP, PA, OP-Managerin (IHK)
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    OP-Management im Orthopädischen OP
    Funktion:
    OP-Managerin + -Leitung
    @joerg:

    Vielleicht solltest du mal Lolobea´s Post´s lesen.
    Dann würdest du vielleicht auch zweifeln, ob sie dafür geschaffen ist.:gruebel:

    @lolobea: Entschuldige, das ist meine ganz alleinige Meinung, bitte nicht böse sein.

    LG opjutti
     
    #5 opjutti, 07.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2011
  6. lolobea

    lolobea Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pflegefachhelferin für Altenpflege (2008/2009, jedoch abgebrochen)
    Akt. Einsatzbereich:
    Altenheim
    Funktion:
    Praktikantin Pflege & Betreuung
    Hallo zusammen,

    euer Einwand ist schon berechtigt:

    Ich war damals dem Druck nicht gewachsen und hoffe das ich durch die Therapie jetzt besser damit umgehen kann.

    Jetzt sind schon über 2 Jahre vergangen, ich arbeite bereits hart an mir und denke das ich jetzt es schaffen kann. :boxen:
     
  7. pericardinchen

    pericardinchen Poweruser

    Registriert seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    ex. KS, FKS A+ I, RbP, Studentin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    7. Semester Pflegepädagogik
    Ich finde es sehr gut, dass du für dich selbst daran arbeitest und für dich eine Lösung gefunden hast. Jeder hat doch eine weitere Chance verdient. Lass dich nicht unterbuttern und kämpfe für deinen Traum. Denn das Leben gibt es eben nur einmal.:flowerpower::daumen:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Druck muss raus Forum Datum
News Druckfrisch - die 2. Aktualisierung Expertenstandard Dekubitusprophylaxe Pressebereich 27.06.2017
Pflegeberufe: Will die Koalition das Gesetz durchdrücken? Diskussionen zur Berufspolitik 12.05.2017
Verständnissfrage im Bezug auf Niederdrucksys. Rechtsherzinsuf. und dem Hochdrucksys und Linksherzin Kardiologie / Angiologie / Pneumonologie 03.05.2017
Blutdruck - Physiologie Fachliches zu Pflegetätigkeiten 01.05.2017
Tazobac auflösen dabei Überdruck Fachliches zu Pflegetätigkeiten 30.01.2017

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.