Deo ohne Parabene/Aluminium

Dieses Thema im Forum "Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause" wurde erstellt von steffi881, 09.05.2013.

  1. steffi881

    steffi881 Newbie

    Registriert seit:
    27.07.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe mich schon ein bisschen durchs Forum geklickt und irgendwie nichts passendes gefunden. Wie steht ihr dazu? achtet ihr drauf, in der Pflege, dass keine Aluminumsalze und Parabene in deos sind? ich möchte irgendwie drauf verzichten, 100pro sicher, dass es eine Ursache für Brustkrebs sein kann, ... irgendwie habe ich doch kein gutes Gefühl wenn ich so ein Deo auftrage.
     
  2. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Du kannst den Pat. beraten- das ist aber schon alles.

    Btw.- auf welche Grundlage kommst du zu deiner Ansicht?

    Elisabeth
     
  3. yoyoyoyo

    yoyoyoyo Stammgast

    Registriert seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    3
    Für Aluminiumsalze und Parabene gibt es Hinweise auf eine erhöhte Anreicherung in Tumorgewebe und auf phänotypische Auswirkungen in Zellkultur. Daraus zu konstruieren, das die Stoffe den Krebs auslösen ist hirnrissig. Es gibt keinen Hinweis, das die Stoffe unter realen Bedingungen beim Mensch Krebs auslösen können.
    Wenn du alle Pflegeprodukte weglassen willst, für deren Inhaltsstoffe irgendjemand mal eine gesundheitsschädliche Wirkung behauptet hat, bleiben überhaupt keine mehr übrig. Das selbe gilt für quasi alle Nahrungsmittel.
     
  4. yoyoyoyo

    yoyoyoyo Stammgast

    Registriert seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    3
    Nachtrag: Das bedeutet natürlich nicht, dass es keine Verhaltensrisikofaktoren für Brustkrebs gäbe. Darunter zB. Rauchen, Alkohol, Übergewicht, Strahlung, Vitaminversorgung (z.B. D), die Pille (letzteres noch nicht völlig geklärt).

    Es ist grotesk, dass gerade in den Medien immer wieder schlecht bewiesene 1:100000 Risiken irgendwelcher Stoffe diskutiert werden, solange größere Teile der Bevölkerung Rauchen, Alkohol trinken, Übergewichtig sind, Fastfood essen (=> Darmkrebs) etc. etc., was die Risiken nachgewiesenermaßen verzigfacht.

    Ebenso widersinnig ist vor dem Hintergrund, dass wir in der Öffentlichkeit immer noch z.B. durch Passivrauch an Bushaltestellen, in Cafeaußenbereichen etc. belästig werden dürfen. Das betrifft insbesondere Kinder, die sich nicht adäquat wehren können. Wer in Anwesenheit von Kindern (auch im Freien) raucht, gehört wegen Körperverletzung hinter Gitter.
     
  5. steffi881

    steffi881 Newbie

    Registriert seit:
    27.07.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, hm meinst du wegen Aluminium? also ich habe meine Informationen/Grundlage war ein Artikel hier: Deo ohne Aluminium

    Wegen Parabene hatte ich in Forum hier gelesen: gofeminin

    Zitat "(...)bin fündig geworden, weil ich selbst auf Parabene im Besonderen, aber auch auf Konservierungsstoffe im Allgemeinen reagiere. Und vor allen Dingen meine Lider werden total dick(...)" ....
     
  6. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Was du selber machst, wem du was glaubst, bleibt deine eigene Sache.

    Ansonsten: Wie gesagt, du kannst den Pat. beraten. Wenn er auf sein Deo besteht, dann wirst es auch verwenden müssen.

    Zum Eigenschutz musst du dir selbst was überlegen. Aeroslonebel lässt sich ev. mit einem drübergelegten Handtuch minimieren.

    Btw.- allergische Reaktionen wie Quinkeödeme kannst bei allem erleben- net nur bei Parabene.

    Elisabeth
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ohne Parabene Aluminium Forum Datum
News Wie verlässlich oder reliabel sind allgemeinärztliche ICD-10-Diagnosen - und zwar auch ohne... Pressebereich 22.10.2016
News "Ausbildungsoffensive Altenpflege" ohne die erhoffte Resonanz Pressebereich 21.09.2016
News Demenz : Nichts geht ohne Angehörige Pressebereich 08.09.2016
News Pflege : Ohne realistische Planzahlen droht das System zu kollabieren Pressebereich 11.08.2016
Patient ohne frische Kleidung Talk, Talk, Talk 06.08.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.