Demerskatether: Verweildauer?

miramira

Junior-Mitglied
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
30
Standort
Dresden
Wie lange darf ein D-Mers katether liegen?
Der Katether ist ja zum einen direkt an der Austrittspforte durch eine Naht fixiert, wozu dient die andere kleine Naht???
 

miramira

Junior-Mitglied
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
30
Standort
Dresden
Habe ich das jetzt richtig verstanden: mit Dieser kleinen Naht ist die Velour-Muffe fixiert? Werden die Fäden wiedergezogen, wann???
 

Ha-Jü

Newbie
Mitglied seit
01.11.2005
Beiträge
5
Beruf
Fachkrankenpfleger Dialyse / Heilpraktiker
Akt. Einsatzbereich
Klinikdialyse
Bei uns wird der Demers-Katheter nicht angenäht.
Die Muffe verwächst mit dem Gewebe und fixiert ihn so.
Nur die Shaldon-Katheter werden mit einer Naht fixiert (die sind ja auch nicht getunnelt).
Ha-Jü
 

Bluestar

Poweruser
Mitglied seit
11.02.2006
Beiträge
1.984
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Dialyse
Funktion
Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
Bei uns werden die Demers erstmal angenäht und der Faden wird nach ca. 10 Tagen gezogen. Die Verweildauer ist bei gut laufendem, reizlosen Demers Jahre.
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!