Dekubitus 2. Grad

Dieses Thema im Forum "Wundmanagement" wurde erstellt von ama2, 13.01.2014.

  1. ama2

    ama2 Newbie

    Registriert seit:
    13.01.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    ich möchte fragen: wenn ich ein Dekubitus habe und wird nicht mit pflaster behandelt, nur geschmiert mit salbe und Windel-Einlage, ist möglich [FONT=&quot]harte Rande[/FONT] (wie [FONT=&quot]Schorf[/FONT] bildet sich) [FONT=&quot]entfernen[/FONT] (die meine Meinung nach können weiteres druck verursachen) dass sich entstehende wunde heilen kann?
    danke
     
  2. Nordlicht

    Nordlicht Poweruser

    Registriert seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Kollmar
    Hi ama2,
    wie schon an vielen anderen Stellen geschrieben: Ferndiagnosen und Fernbehandlung können wir hier nicht leisten.

    Aus Deinen Angaben ist zu entnehmen, dass es sich um einen Sakraldekubitus (Windeleinlage) handelt, der anscheinend trocken ist (Schorf).
    Grundsätzlich ist Druckminderung oder Druckverteilung der richtige Ansatz, also den Pat. nicht auf die entsprechende Hautpartie legen.
    Von einer Manipulation an der Wunde würde ich Dir grundsätzlich abraten und Dich bitten, den behandelnden Arzt oder einen Wundexperten drauf sehen zu lassen. (Also richtig, den Pat. aufzusuchen, da Beschreibungen abweichen können). Den Arzt bräuchtest Du auch, um die Produkte für die vernünftige Behandlung zu bekommen bzw. ist es sein Job, evtl. Schorf oder Nekrosen abzutragen.

    Sollte der behandelnde Arzt nicht reagieren ein Tipp: Du kommst aus Österreich, da ist besonders Herr Kammerlander unterwegs. Auf seiner Seite findest Du Absolventen mit der Zusatzqualifikation vielleicht auch in Deiner Nähe.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Dekubitus Grad Forum Datum
Dekubitus Grad 1 Ferse seitlich Wundmanagement 30.06.2016
Dekubitus Grad 1 - was nun? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 01.12.2011
Dekubitus Grad 2 mit Nekrosenbildung Wundmanagement 19.01.2011
Therapie eines Dekubitus 2. Grades - wie nach neusten Erkenntnissen? Wundmanagement 15.08.2009
Dekubitus Grad IV und grünliches Exsudat... Wundmanagement 22.05.2009

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.