Dcetaxel - Chemotherapie freihängend

Dieses Thema im Forum "Pflege bei onkologischen und hämatologischen Erkrankungen" wurde erstellt von Rejgnar, 15.07.2014.

  1. Rejgnar

    Rejgnar Newbie

    Registriert seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuK, RS
    Akt. Einsatzbereich:
    ITS
    Hallo Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    kurz zu mir: Ich arbeite nicht auf einer onkologischen Station.

    Ein Patient erhält bei uns eine Chemotherapie. Da hieß es das diese freihängend appliziert wird - und wurde.
    Ohne Nachlauf - dass heißt dieser wurde von der/die Kollege/in nicht vorbereitet.

    Ich hätte gerne eure Rückmeldungen / Antworten dazu, denn ich kann diese Durchführung noch nicht immer nciht glauben.



    Gruß, Rej
     
  2. Elfriede

    Elfriede Poweruser

    Registriert seit:
    13.02.2014
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    KrSr
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante
    Kann ich auch nicht so recht glauben.
    Gerade eine Chemo ist m.W. absolut dosisabhängig.
    Dein Ansprechpartner ist der verordnende Arzt.
    Nur keine Scheu !
     
  3. Sunny2189

    Sunny2189 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.07.2013
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Radioonkologie
    Docetaxel wird wie jede andere Chemoart auch nach Grösse und Gewicht = Körperoberfläche dosiert.
    Wenn sie bereits gemischt und fertig dosiert angekommen ist kann sie ruhig freilaufend verabreicht werden.
    Sollte eigentlich auch nicht über eine Pumpe laufen wegen der Gefahr eines Paravasats. Docetaxel ist gewebsreizend/nekrotisierend.
    Wir geben als Prämedikation Granisetron 1mg und Fortecortin 8mg (Fenistil/Ranitic hab ich gerade nicht im kopf).
    Hände und Füsse werden bei uns ebenfalls während der Gabe gekühlt um Finger/Zehen/Nägel zu schützen.

    Gruss
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Dcetaxel Chemotherapie freihängend Forum Datum
Schwanger auf Onkologie (Chemotherapie) Talk, Talk, Talk 14.04.2009
Übelkeit nach Chemotherapie Pflege bei onkologischen und hämatologischen Erkrankungen 22.10.2008
Haarefärben während Chemotherapie? Pflege bei onkologischen und hämatologischen Erkrankungen 02.12.2007
Stomatitisschmerz nach HD Chemotherapie-->Schmerzkongress 2007 Pflege bei onkologischen und hämatologischen Erkrankungen 17.03.2007
Spezielle Pflegen bei Chemotherapie? Pflege bei onkologischen und hämatologischen Erkrankungen 11.12.2004

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.