DBT - Psychotherapiestation

Dieses Thema im Forum "Pflegebereich Psychiatrie/Psychotherapie/Psychosomatik/Sucht/Forensik" wurde erstellt von biancaalois, 11.03.2010.

  1. biancaalois

    biancaalois Newbie

    Registriert seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachschwester Allg. Psychiatrie, Fachkraft für Leitungsaufg. , Praxisanleiterin , Pflegesachverständ
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychotherapie DBT
    Funktion:
    Stationsleitung
    :gruebel: Hi zusammen!
    Wer kann mir verschiedene Therapiepläne zukommen lassen? Arbeite auf einer DBT Schwerpunkt Station, müssen auf Grund von Personalkürzungen ( 2,5 Stellen) die Therapiepläne erneuern. Benötige Ideen für andere Strukturen um die Arbeit zu erleichtern.
    Lieben Gruß an alle Mitkämpfer
    Bianca
     
  2. USA-Frosch

    USA-Frosch Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Aufnahmestation in der Psychiatrie
    Hi du...

    2,5 Stellen weniger??:eek1:

    was ist denn da passiert,wenn ich fragen darf?

    da ich auf einer Akutstation zugange bin, habe ich jetzt nix zu bieten...

    vielleicht gibts vom Kollegenvolk noch Ideen

    und Euer eigenes Programm abspecken?

    Mehr Eigenstudium der Patienten?

    :weissnix:

    Gruß,
    USA-Frosch
     
  3. biancaalois

    biancaalois Newbie

    Registriert seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachschwester Allg. Psychiatrie, Fachkraft für Leitungsaufg. , Praxisanleiterin , Pflegesachverständ
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychotherapie DBT
    Funktion:
    Stationsleitung
    Hi!
    Wir hatten lange Ruhe, und nun war es auch bei uns dran. 2,5 Stellen sind im Nachtdienst weg, d.h. wir haben keinen festen Nachtdienst mehr, werden von einer anderen Station versorgt.
    Es ist halt so, das immer mehr an Aufgaben dazu kommt, und wir auch oft auf anderen Stationen aushelfen müssen. So kann es sein das ein Kollege im Spätdienst plötzlich alleine ist ( 15 Pat- davon 9 Borderliner)
    Gruß Bianca
     
  4. diamondice

    diamondice Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fachpfleger Psychiatrie
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    GKV
    Funktion:
    Case Manager für Psychiatrie
    Mich würde erst mal interessieren: Was habt Ihr denn?

    DBT ist nicht so einfach abzuspecken. Entweder man macht DBT oder nicht. Sonst ist es unmöglich sie vom Dachverband zertifiziert zu bekommen.
     
  5. biancaalois

    biancaalois Newbie

    Registriert seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachschwester Allg. Psychiatrie, Fachkraft für Leitungsaufg. , Praxisanleiterin , Pflegesachverständ
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychotherapie DBT
    Funktion:
    Stationsleitung
    Hi!
    Wir sind eine vorrübergehend Zertifizierte DBT St.
    DBT machen wir nun seit ca. 10 J. .
    Ich habe in meinem Team 5 Vollzeit Kräfte, + 1 x 3/4 + 1x 0,5 Stellen. Dazu komme ich mit einer Vollen Stelle d.h. 7,25 Stellen.
    Wir arbeiten Pflegerisch nach Peplau. Bieten folgendes an: Bezugspflege 2 x 45 Min. in der Woche pro Pat., Mo. das Plenum ( Gruppe) + Do. Gemeinschaftsgruppe beides geleitet durch Pflegepersonal. Mi. findet die Skillgruppe statt ( PP + Sozialarbeiter) hinzu kommen zwei Therapien die ich Eseltherapie und Tiertag genannt habe hier geht es um Konzepte in denen der Pat. Vertrauen aufbauen lernen kann. Neben Therapeutischen Boxen und Autogenen Training, findet dann noch die übliche Visite statt.
    Wie ist das bei euch?
    Gruß Bianca
     
  6. diamondice

    diamondice Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fachpfleger Psychiatrie
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    GKV
    Funktion:
    Case Manager für Psychiatrie
    Hi,

    ich habe 4VZ-Kräfte, 1x o,75, 2x0,5 und 2xVZ Dauernachtdienst. Aber ich habe noch 2 VZ Stellen frei von denen ich demnächst mindestens eine bekomme.

    Rein pflegerisch bieten wir pro Woche für die DBT-Pat.: 2x1 h Skillsgruppe, 1 h Soziale Kompetenz, tgl. Morgen- und Abendrunde, 0,5 h Bezugspflege, Koch- und Backgruppe, sowie ein Sportangebot. Die Basisgruppe habe ich konzeptionell stehen, läuft aber noch nicht.
    Außerdem mache ich noch mit einer Kollegin die ambulante DBT-Gruppe.

    Dazu kommen: Th. Einzelgespräche, Musik, Kunst, Bewegung, Ergo, Sport, Arbeit, Büro und alle Therapieformen dazu nochmal mit einigen Einzelplätzen.

    Mein Dienstplan ist nicht einfach zu erstellen und ich kann froh sein, wenn mal jemand 2 Tage hintereinander den gleichen Dienst hat.
     
  7. biancaalois

    biancaalois Newbie

    Registriert seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachschwester Allg. Psychiatrie, Fachkraft für Leitungsaufg. , Praxisanleiterin , Pflegesachverständ
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychotherapie DBT
    Funktion:
    Stationsleitung
    Wau, das ist ja der Hammer! Wieviele DBT Pat. habt ihr? Kannst du mir euren Therapieplan zuschicken?
    Basisgruppe ist bei uns Arztsache ( wollten wir uns nicht ans Bein binden)
    Bezugsgruppe läuft bei uns unter den DBT lern. Habt ihr nur DBT oder auch andere Pat.?
    Gruß Bianca
     
  8. diamondice

    diamondice Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fachpfleger Psychiatrie
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    GKV
    Funktion:
    Case Manager für Psychiatrie
    Wir haben nominell 9 DBT-Pat, 8 in der Gruppe und meist 1 in Orientierungs- oder Diagnosewoche. Manchmal sind es auch mehr, da wir Krisenintervention für die amb. Pat. anbieten.

    Ich vergass: Wir machen natürlich auch Telefoncoaching und eine Nachsorgegruppe.

    Insgesamt haben wir 18 Pat, mit allen mgl. Diagnosen.

    Und ja, das ist der Hammer und das kann mit dieser Besetzung nicht mehr lange gut gehen.
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.