Das Fach Recht im schriftlichen Examen

Dieses Thema im Forum "Rund um die Abschlussprüfung (Examen)" wurde erstellt von Damian, 27.04.2007.

  1. Damian

    Damian Newbie

    Registriert seit:
    27.04.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Hallo! Bin neu hier in diesem wirklich sehr informativen und gut gemachten Forum. Mitte Juni mache ich in einer großen Uniklinik mein praktisches Examen auf einer Querschnitt-Abteilung. Einen Monat später folgt das schriftliche Examen. Der juristische Unterricht sah bei uns völlig chaotisch aus. Kennt hier jemand die wichtigsten Rechtsfragen und Gesetze, die für das schriftliche Examen relevant sind? Gibt es einen Link? Vielen Dank im voraus!
     
  2. Schwester S*

    Schwester S* Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegeschülerin
    Hi Damian..
    Gut, dass du das ansprichst..ich hänge mich dir an und bin sehr dankbar für weitere infos..

    Es gibt einen link...aber sehr sehr umfassend!

    juris BMJ - Startseite

    Liebe Grüße
     
  3. schwester jenni

    schwester jenni Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    huhu,

    also ich kann euch nur erzählen was bei uns im schriftlichen Examen kam , das war allerdings im Oktober und somit noch nach dem alten Gesetz, weiß net ob euch das was bringt???


    Lg

    jenni
     
  4. Frag doch mal Deinen Dozenten, was er für Bücher empfiehlt. Auf Juris.de steht sicherlich mehr als Du wissen musst! Zum Nachschlagen von bestimmten Dingen ist es aber gut.

    Oder geh mal in die Bücherei und such nach entsprechenden Büchern zu Rechtskunde in der Pflege.

    Oder schau mal hier

    Ulrich
     
  5. Damian

    Damian Newbie

    Registriert seit:
    27.04.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Die Dozentin, die uns in Recht unterrichtet hat, war bloß ein Gast. Deshalb ist sie auch nicht verfügbar für mögliche Fragen. Dein Link war allerdings schon recht ergiebig. Vorallem der zur Altenpflegeschüler-Website. Danke dafür. Natürlich fehlen dabei etwas die krankenhausspezifischen rechtlichen Fragen, wie z.B: zur Durchführungsverantwortung etc. Mal schauen...
     
  6. Schnuppi3345

    Schnuppi3345 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bischofsheim
    Akt. Einsatzbereich:
    Transplantationschirurgie
    Blöde Frage, aber muss ich für die Rechtskunde im Examen auch die Prüfungsverordnungen kennen? Muss ich wissen , wie sich so eine Ausbildung aufbaut?? Hab erst am 1.10 angefangen. bin also noch ein superfrischling ^^

    LG, Cristina
     
  7. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Ja, wie sollst du sonst wissen, was man von dir verlangt?
    Ja,, Begründung die Gleiche
    wo hast du dich eigentlich über den Beruf informiert? Meist erfährt man die Antworten zu deinen Fragen genau dort....
     
  8. Schnuppi3345

    Schnuppi3345 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bischofsheim
    Akt. Einsatzbereich:
    Transplantationschirurgie
    Über berufnet.... d.h. ich muss auch alle Paragraphen wissen?? :verwirrt:

    Ohje... ^^

    naja, aber ist ja interessant, daher müsste es eigentlich ganz schnell gehen, sich das ganze einzuprägen. Wie lernt ihr denn am effektivsten?

    LG

    Cristina
     
  9. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Jetzt muss ich doch mal nachhaken, du hast am 01.10. angefangen? Also vorgestern?
    Dann bekommst du es im Unterricht vermittelt, zumindest bekommst du eine Quelle zu Nachlesen, und wenn du das behälst, was besprochen worden ist, reicht es zunächst.
    Nachlesen und ausdrucken kannst du es auch hier: http://www.krankenschwester.de/forum/18351-post3.html
     
  10. Schnuppi3345

    Schnuppi3345 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bischofsheim
    Akt. Einsatzbereich:
    Transplantationschirurgie
    ja, hab Montag angefangen. Genau das haben wir auch bekommen. Sollen es zuhause durchlesen und wenn wir fragen haben , sollen wir diese morgen stellen. Unser Lehrer hat und anschließend nach hause geschickt. :-)

    Das, was ich nicht verstehe ist das mit der "Ausbildungsvergütung" ( was ist das genau?) Ansonsten ist alles klar :-)

    LG, Cristina
     
  11. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Das Wort "Ausbildungsvergütung" kommt in der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung nicht vor.

    Schau mal in deinen Ausbildungsvertrag, da steht ein entsprechender Paragraph: ...im 1.Ausbildungsjahr € 729 (o.ähnlich)
    Es handelt sich um das Geld, was du während der Ausbildung monatlich (=brutto) bekommst, abzüglich der Sozialabgaben und Steuer (=netto am 30. aufs konto).
    Ansonsten, wie dein Lehrer sagt, aufschreiben, und IHN morgen danach fragen!!
     
  12. Schnuppi3345

    Schnuppi3345 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bischofsheim
    Akt. Einsatzbereich:
    Transplantationschirurgie
    Ok, vielen Dank!! :D

    Schönen Feirtag noch

    LG

    Cristina
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fach Recht schriftlichen Forum Datum
News Chronische Wunden fachgerecht versorgen Pressebereich 21.09.2015
Mehr Verantwortung/Rechte durch Fachexamen Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 10.08.2009
Fachpflegekongress in Berlin - Pflegerecht Pflegekongresse + Tagungen 12.11.2008
Gehört die Einjährige examierte Krankenpflegehilfe rechtlich zum Medizinischen Fachpersonal Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 29.08.2007
Frage für das Fach Recht zum Thema Schweigepflicht Ausbildungsinhalte 22.01.2007

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.