Das A-B-C der Pflege

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von Rabenzahn, 07.10.2002.

  1. Rabenzahn

    Rabenzahn Poweruser

    Registriert seit:
    15.02.2002
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    AN-Pfleger
    Ort:
    Kassel
    Akt. Einsatzbereich:
    in Rente
    A) Abführtag: erleichterndes Erlebnis für den Patienten mit übermäßigen Verbrauch von Klistieren und Zäpfchen.
    - allgemein - „****** - Tag“ -

    B) Bandscheibenschontag: Entlastung der Wirbelsäule durch Studientage, von manchen heiß ersehnt von anderen verhasst. Für examiniertes Personal gestrichen !

    C ) Cornealreflex: vorwiegendes Auftreten an Studientagen oder Blockzeiten
    Symptom: überwiegend geschlossene Augenlider

    D) Daumenschrauben: legten manche Lehrer nach mißglückten Klausuren an

    E) Essenwagen: beliebtes Objekt für Rennfahrten auf dem Stationsflur - und nicht allzu seltene Plünderungen durch studierte Weißkittel

    F) Frustfieber: führte zu häufigen Fehlzeiten, besonderes Phänomen im Zusammenhang mit Klausuren und an arbeitenden Wochenenden

    G) Grosse Klasse / Kleine Klasse: natürliche Auslese die von Kennern und Könnern auch Probezeit genannt wird

    H) Horizontale: beneidenswerter Zustand in den man meistens Patienten antrifft

    I) Inkontinentia absoluta: Phänomen bei Fragen auf die keiner eine Antwort weiß

    J) Juckreiz: häufig beobachtbares Syndrom im Gynäkologie- und Dermatologieunterricht

    K) Katheterjumping: selten auftretendes Krankheitsbild mit häufigen Auftreten auf urologische Stationen

    L) Lernen: Wort das meistens nur im Wortschatz von Lehrern vorhanden ist. Bei Schülern hingegen wird bei dem Gedanken daran das Große Grauen hervorgerufen.

    M) Mittagessen: auf Schlingtemperaturen zubereitete manchmal auch undefinierbare Lebensmittel, welche man gegen geringen Obolus in der betriebseigenen Kantine erhält.

    N) Nachtwache: Beschäftigungstherapie für Menschen mit gestörtem Tag - Nacht - Rhythmus

    O) Onkel Doktor: weit verbreitetes Synonym für studierte Weißkittel in der Kinderklinik und unter netten alten Damen

    P) Pause: auf Station selten vorkommend, daher in der Schule gerne freiwillig von Schülern verlängert

    Q) Quote: bei manchen Klausuren unter aller Sau ;Konsequenz è siehe D wie Daumenschrauben

    R) Ratespiele: treten häufig bei nicht zu identifizierbaren Hyroglyphen der studierten Weißkittel auf

    S) Spülraum: auf manchen Stationen auch als Schülerbüro bekannt

    T) Trinkfestigkeit: erworbene Resistenz gegen Alkohol durch Seminare und Wohnheimparty’s

    U) Umschieben: Tätigkeit, bei der man versucht 15 Patienten in 10 Betten unterzubringen

    V) Verbandswechsel: Bastelstunde, in der das Personal seine künstlerischen Tätigkeiten frei entfalten kann

    W) Wissensvermittler: meist praxisfern veranlagte Individuen mit ihrem Hang zur Perfektionierung manchen Schülern zur „Weißglut“ treibend
    X
    ungelöst
    Y

    Z) Zittern: weit verbreitetes Phänomen, tritt besonders gehäuft vor praktischen, mündlichen und schriftlichen Prüfungen auf Symptome: akutes wegschmeißen von Blättern, Kulis, etc

    Einer Examenszeitung entnommen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pflege Forum Datum
News Gewalt in der Pflege: Was tun bei Verdacht? Pressebereich Heute um 13:02 Uhr
Raus aus der Pflege: Morgen Vorstellungsgespräch. Hätte ne Frage! Talk, Talk, Talk Gestern um 18:43 Uhr
News Pflege-Mindestlohn steigt zum Jahreswechsel erneut Pressebereich Montag um 14:22 Uhr
Job-Angebot Visionärer Gesundheits- und Krankenpfleger in der Intensivpflege (m/w) Stellenangebote Montag um 13:23 Uhr
Job-Angebot Stationsleiter in der Intensivpflege (m/w) für eine pneumologische Intensiv- und Intermediate Care S Stellenangebote Montag um 13:19 Uhr

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.