Darf die Krankenschwester ihre Patienten umarmen auf der Intensivstation?

Dieses Thema im Forum "Fachliches zu Pflegetätigkeiten" wurde erstellt von Noidea, 10.07.2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Noidea

    Noidea Newbie

    Registriert seit:
    10.07.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag zusammen!

    Ich lag bis gestern im Krankenhaus weil ich einen Verkehrsunfall hatte (ein Autofahrer hat mich auf der Straße angefahren und gegen eine Bushaltestelle geschleudert), ich hab eine Gehirnerschütterung mit Schleudertrauma, 3 gebrochene Rippen, rechtes Bein gebrochen, Becken stark geprellt und der rechte Arm war offen gebrochen. Meine Organe blieben zum Glück weitestgehend verschont, allerdings musste meine Milz entfernt werden, da gerissen.
    Als der Unfall passierte, habe ich die ganzen Verletzungen erst gar nicht wahrgenommen, ich hab nur geschrien vor extremen Schmerzen am Brustkorb, und ich weiß dass mir total schwummerig war.
    Das letzte, woran ich mich erinnern kann ist, dass mehrere Erwachsene zu mir gerannt sind und sich um mich gekümmert haben und als der Notarzt, Feuerwehr und Polizei da waren, der Notarzt irgendwie gesagt hat: "Du wirst jetzt gleich keine Schmerzen mehr haben."
    Die Ärzte sagten später im Krankenhaus, ich habe wahnsinnig Glück gehabt dass ich nicht noch schlimmer verletzt wurde.
    Ich bin erst wieder aufgewacht, als ich schon auf der Intensivstation lag.
    Auf meine Frage, was alles passiert sei, erklärten die Ärzte mir dann dass ich einen schweren Verkehrsunfall hatte und dass der Notarzt mir am Unfallort noch eine Vollnarkose gegeben hat, sodass ich intubiert? in einen "Schockraum" gebracht wurde und von dort in den OP und welche Verletzungen ich hatte.
    Nach der Not-OP musste ich dann auf die Intensivstation zur Beobachtung für 1 Woche.
    Auf der Intensivstation waren sehr liebe Ärzte und Schwestern und ich hab mich dort auch ziemlich gut behandelt gefühlt :-)
    An einem Tag hatte ich eine nette Krankenschwester, so um die 35-40, die mich gewaschen hat da ich es noch nicht selber konnte, und als sie mich dann vorsichtig auf die Bettkante gesetzt hat, hat sie mich auf einmal so sanft umarmt also leicht an sich gedrückt irgendwie.
    Das fand ich ziemlich lieb von ihr, aber darf eine Krankenschwester sowas denn eigentlich?
    Ich habe sie die Tage darauf nicht mehr gesehen, aber wisst ihr vielleicht, warum sie mich umarmt hat?
    Ich könnte es mir nur so erklären dass sie mich vielleicht niedlich fand, das fanden die meisten auf der Station, ich war dort auch die jüngste.

    Insgesamt war ich 3 Wochen im Krankenhaus und jetzt geht es mir zum Glück wieder gut :-)
    Ich möchte noch einmal meinen aufrichtigen Dank und Respekt an euch aussprechen bei der Arbeit, die ihr tagtäglich leistet, mir hat es prima zur Genesung verholfen, dass ich stets nette Leute um mich herum hatte, die sich um mich gekümmert haben.

    Liebe Grüße Noidea :-)
     
  2. Noidea

    Noidea Newbie

    Registriert seit:
    10.07.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Noch etwas:

    Ich wurd ja in so einen Schockraum gebracht und ich hab von der Fahrt im Krankenhaus nichts mitbekommen wegen der Narkose, aber was ist ein Schockraum und wieso musste ich darein?

    ich bin übrigens weiblich :-)
     
  3. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    *seufz*
    Bitte sag mir nicht, dass du auch Erbeereis und Thoraxdrainage bist!?!

    Falls nicht: Es gibt kein Gesetz das Umarmungen verbietet. Warum sie das tut wissen wir nicht, nein.
     
  4. Noidea

    Noidea Newbie

    Registriert seit:
    10.07.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wovon sprichst du?
     
  5. mary_jane

    mary_jane Poweruser

    Registriert seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin/M.Ed.
    Akt. Einsatzbereich:
    BFS
    Funktion:
    Lehrerin
    Müsste doch sogar schon der vierte Thread sein mit ähnlicher Thematik. Kann mich auch täuschen.
    Ich frag mich nur, welches Interesse hinter sowas stecken sollte.
     
  6. amezaliwa

    amezaliwa Poweruser

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Krankenschwester mit WB Stroke Unit, RbP
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke Unit mit IMCI
    O.k., es gibt verschiedene Möglichkeiten.

    Ganz einfach: Sie wollte Dir Trost spenden. Sie wollte Dich aufmuntern.

    Plan B: Sie hat sich selber gefreut, dass Du inzwischen wieder so fit bist, dass Du schon an der Bettkante sitzen kannst
    Plan C: Sie hat das grad da für sich gebraucht - sie wusste - demnächst brauchst die Intensivbetreuung nicht mehr, kommst auf die Allgemeinstation. Aber - es wird noch ein längerer Weg. War dann quasi schon eine Verabschiedung.
    Plan D: Wahrnehmungsförderung, Haut (Oberfläche, Tiefenwahrnehmung)
    Plan E: Gleichgewicht fördern
    Plan F: Sicherheit, Stabilität (physische) vermitteln
    Plan G: Sicherheit, Stabilität (psychische) vermitteln
    Plan H: Die Kollegin war ein richtiger Vollprofi und hat ALLES auf einmal gemacht, nur hast davon nicht allzu viel mitbekommen. Angekommen ist nur: Die Umarmung.
     
  7. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Da wir es hier offensichtlich mit einem Troll zu tun haben, schliesse ich den Thread.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Darf Krankenschwester ihre Forum Datum
Darf eine Krankenschwester alleine im Dienst Neugeborene versorgen? Fachliches zur Kinderkrankenpflege 05.10.2014
Welche Maßnahmen/Tätigkeiten darf eine Krankenschwester ohne ärztliche Anordnung durchführen? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 08.06.2014
Nachtdienst: Wie viele Patienten darf eine examinierte Krankenschwester allleine betreuen? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 19.01.2014
Praxisanleiter (Krankenschwester) darf nicht in der Kinderkrankenpflege arbeiten? Praxisanleiter und Mentoren 24.01.2010
Wieviele Bewohner darf eine Krankenschwester im Tagesdienst betreuen? Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege 03.10.2008
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.