Collage erstellen für ein Vorstellungsgespräch - aber wie?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von Kleene2504, 03.06.2013.

  1. Kleene2504

    Kleene2504 Newbie

    Registriert seit:
    12.03.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Diätassistentin, Ausbildungssuchend Gesundheits - und Krankenpflegerin
    Hallo Ihr Lieben.. :-)

    Ich wurde nächste Woche zu einem Vorstellungsgespräch im Main - Taunus Kreis eingeladen. Auf der Homepage der Gesundheitsakademie steht dass es eine Art Assessment Center geben wird.

    2-6 Bewerber pro Assessment-Tag
    - Gesamtdauer maximal 3 Stunden
    - Schwerpunkte
    - Hinterfragung folgender Schlüsselqualifikationen:
    -> Sozialkompetenz
    -> Kommunikative Kompetenz
    -> Kreativität
    -> Kognitive Fähigkeiten

    Davon wurde halt in dem Brief gaar nichts erwähnt! Ich sollte aber bitte eine kreative Collage über mich selbst mitbringen.. o_O Hmm.. jetzt frage ich mich wie soll ich das machen?! Kann da ja schlecht Kinderfotos von mir draufkleben oder Bilder von meiner Freizeitgestaltung, das sehen ja auch noch andere Bewerber! Und ist dass dann nicht etwas zu kindisch?! Oder sehen die anhand meiner Collage ob ich Sozialkompetenzen bzw Kognitive Fähigkeiten besitze?

    Würde mich sehr über eine Antwort freuen
    Laura :-))
     
  2. Blubblub

    Blubblub Gast

    Wir mussten so eine Collage mal während dem FSJ erstellen. Mussten da dann aus Zeitschriften irgendwelche DInge ausschneiden die mit uns zu tun haben, zum Beispiel was wir gerne machen (Sport, Hobbymäßig), wo wir gerne hin reisen,...lauter solche Dinge. Kann dir aber jetzt nicht sagen ob die sowas verlangen oder ob die was ganz anderes sehen wollen. Oder vielleicht ist grad DAS die Aufgabe. Die wollen sehen was du dir einfallen lässt, wie kreativ du bist, auf welche Ideen du kommst,...aber für was braucht man Kreativität in der Krankenpflege?!
     
  3. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Collage erstellen für Forum Datum
Standard zur Schülereinarbeitung erstellen Pflegestandards und Qualitätsmanagement 17.10.2016
Händedesinfektionsspenderkonzept für ein Spital nach Evidenzkriterien erstellen Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 18.01.2016
Rahmendienstplan erstellen - wie wird bei Urlaub vorgegangen? Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 06.01.2014
Bürokratisches abwickeln und Arbeitspläne erstellen Der Alltag in der Altenpflege 29.05.2013
Erstellen eines Pflegestandards Pflegestandards und Qualitätsmanagement 07.02.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.