Clexane: genaue Wirkungsweise?

Dieses Thema im Forum "Pflegebereich Innere Medizin" wurde erstellt von *balista*, 05.05.2005.

  1. *balista*

    *balista* Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.07.2003
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    hallo ich hab mich immer schon gefragt wie clexane subcutan wirken soll und dadurch eine thrombose zu verhindern???

    subcutan ist doch nicht gleich intravenös. :knockin: oder versteh ich da was falsch, oder was ?

    würd mich über antworten freuen !!

    liebe grüßchen..
     
  2. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Wie wirkt der Inhaltsstoff von Clexane?

    Enoxaparin (so heisst der Inhaltsstoff) ist ein Medikament zur Hemmung der Blutgerinnung. Es ist ein sogenanntes niedermolekulares Heparin, daß heißt, es ist dem Heparin ähnlich, hat aber eine geringere Größe.
    Die Blutgerinnung wird durch ein kompliziertes System von gerinnungsfördernden und -hemmenden Faktoren gesteuert. Enoxaparin hemmt einen wichtigen gerinnungsfördernden Faktor (Faktor Xa). Damit wird der Entstehung von Blutgerinnseln (Thromben) vorgebeugt. Aber auch zur Therapie tiefer Beinvenenthrombosen ist Enoxaparin-Natrium geeignet. Im Vergleich zu Heparin ist es länger wirksam und hat weniger Nebenwirkungen. Enoxaparin wird unter die Haut, am häufigsten unter die Bauchhaut, gespritzt.
     
  3. helmi112

    helmi112 Newbie

    Registriert seit:
    17.01.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    an Patienten mit Niereninsuffiziens denken ! (Clexane Kontraindiziert)
     
  4. Nutella Woman

    Nutella Woman Poweruser

    Registriert seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    GuKP; B.A. Pflege- & Gesundheitsmanagement, QMB, M.A. Sozialmanagement
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    QM, Chefin für FSJler
    Und warum habe ich dann in der ambulanten Pflege eine Dialysepatientin, die das an dialysefreien Tagen verordnet bekommt? :roll:

    Fragende Grüße,
    Nutella Woman
     
  5. Lambdanaht

    Lambdanaht Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ist Clexane bei Niereninsuffizienz wegen der längeren HWZ kontraindiziert?
     
  6. heriion

    heriion Stammgast

    Registriert seit:
    10.05.2005
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    Nein sind sie nicht. Sie sind nur mit mehr Vorsicht zu genisen, denn alle Heparine werden fast ausschließlich renal eliminiert. Für NMH fehlt ein wirksames, sicheres Antidot. Therapie mit NMH kann mit keinem Labortest verlässlich überwacht werden, im Gegensatz zum unfraktionierten Heparin.

    herion
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Clexane genaue Wirkungsweise Forum Datum
Thrombose, D-Dimer und Clexane Fachliches zu Pflegetätigkeiten 12.06.2013
Clexane Injektion bei Säuglingen? Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 17.04.2013
Clexane - warum nicht bei Niereninsuffizienz? Nephrologie / Urologie 24.10.2012
Clexane vor Hirn-OP gespritzt Pflegebereich Neurologie / Neurochirurgie 13.08.2012
Marcumar - Clexane - Marcumar Pharmakologie 08.03.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.