Cica Filter drehen?

Dieses Thema im Forum "Intensiv- und Anästhesiepflege" wurde erstellt von bussi-jaz, 10.12.2009.

  1. bussi-jaz

    bussi-jaz Stammgast

    Registriert seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    GuKP
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinäre Intensivstation
    hallo, haben heute alle etwas auf dem schlauch gestanden, und da ich ursprünglich aus der dialyse komme, kenn ich mich mit den physikalischen gegebenheiten der cvvh noch nicht so gut aus.ist es wichtig wie der filter hängt also beim aufbau muss er ja mal gedreht werden zum entlüften.aber muss er auch wieder zurückgedreht werden? da scheiden sich die geister...ist es wichtig ob das blut im filter von oben nach unten oder umgekehrt fließt- also hat es auswirkungen auf die dialysequalität?
     
  2. bussi-jaz

    bussi-jaz Stammgast

    Registriert seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    GuKP
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinäre Intensivstation
    ist die frage so doof oder will mir niemand antworten?
     
  3. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Wenn ich wüsste was ein Cica-Filter ist, könnte ich vtl. antworten:verwirrt:
     
  4. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Diese Angaben stehen im Beipackzettel der Dialysatoren. Wird denke ich nicht anders sein als bei den "normalen" Filtern.
     
  5. bussi-jaz

    bussi-jaz Stammgast

    Registriert seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    GuKP
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinäre Intensivstation
    Als CiCa bezeichnen wir die fresenius multifiltrate während der dialyse mit citrat. bei der konventionellen HD ist das Drehen des Filters aufgrund des Konzentrationsgefälles und des Gegenstromprinzips unablässlich (steht aber auch nicht im beipackzettel, sondern ist grundwissen). da die cvvh aber auf anderen physikalischen grundsätzen beruht, hauptsächlich auf der kovektion und ich weiß nicht ob hierbei das filterdrehen auch einen einfluss hat auf die dialyseeffektivität in bezug auf die entfernung der harnpflichtigen substanzen.
     
  6. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Danke für die Erklärung.
    Da wir mit Genius arbeiten und davor mit der guten alten Trio - da wurde und wird während der Dialyse kein Filter gedreht, ausser beim Befüllen.
     
  7. Mimmika

    Mimmika Newbie

    Registriert seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GKP
    Ort:
    Bonn
    Akt. Einsatzbereich:
    Med. Intensiv
    Hey,

    wie es der Zufall so will hatten wir letztens eine Dame der Firma Fresenius da. Und die sagte in ihrer Einweisung zur CVVH eindeutig, dass man den CiCa-Filter drehen kann.
    Es macht also keinen Unterschied wie herum man den Filter aufbaut.
    Allerdings gilt das wie schon vermutet für die CVVH. :flowerpower:

    Gruessle
     
  8. der Matze

    der Matze Stammgast

    Registriert seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    (nicht mehr hier aktiv)
    Sorry, aber die Erklärung verstehe ich nicht: Ob Seite A oben ist oder Seite B ist doch letztendlich völlig egal - durch das drehen ändern sich ja die Flussrichtungen nicht und auf das Gegenstromprinzip hat das auch keine Auswirkungen..?

    Ob das Blut von unten nach oben und das Dialysat von oben nach unten, oder das Blut von oben nach unten und das Dialysat von unten nach oben fließt - in beiden Fällen fließen sie doch im Gegenstrom... :gruebel:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Cica Filter drehen Forum Datum
Ultrafiltration bei Fresenius Multifiltrate CiCa Dialyse 07.01.2010
Abgelaufene Dialysefilter nachzertifizieren? Dialyse 30.06.2014
HME-Filter und Flüssigsauerstoff angefeuchtet Intensiv- und Anästhesiepflege 07.08.2013
Kosten von Duschfiltern / Erstattung der Krankenkasse Wundmanagement 12.06.2012
Infusionsfilter für TIVA Intensiv- und Anästhesiepflege 17.01.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.