Chronische Psychose mit Defekt-Syndrom?

AndreasSun

Newbie
Registriert
20.07.2005
Beiträge
1
Chronische Psychose mit Defekt-Syndrom stand letztens bei einem Patienten, den wir zu Aufnahme bekommen haben, als letzte Diagnose.
Kann mir jemand erläutern, was dieses heisst.
In meinen Fachbüchern habe ich den Ausdruck nicht gefunden.

Vielen Dank für eure Hilfe


Andreas:gruebel:
 
B

Brady

Gast
Hallo

Ich vermute es ist eine nicht vollständige remittierende Psychose, die eine defektuöse psychische Veränderung hinterlässt. Das Niveau wie vor dem Schub wird nicht wieder erreicht.
 

Sinclaire

Poweruser
Registriert
13.04.2003
Beiträge
505
Alter
58
Ort
Celle
Beruf
Fachpfleger Psychiatrie, Dipl. Pflegewirt, MN, MSc
Akt. Einsatzbereich
Ambulante psychiatrische Pflege
Funktion
Fachliche Leitung APP
Hallo,

unter der Diagnose versteht man eine Psychose aus dem schizophrenen Formenkreis mit schleichendem und chronischen Verlauf, die durch ihre meist andauernde Behandlung massive emotionale Defekte hinterlässt. Diese Leute sind "ausgebrannt" und so emotional schwingungsfähig wie eine Berchstange.

Cheers

Ingo :roll:
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!