Chirurgisch-Technische-Assistenz

Dieses Thema im Forum "Adressen, Vergütung, Sonstiges" wurde erstellt von cleopatra, 25.07.2009.

  1. cleopatra

    cleopatra Newbie

    Registriert seit:
    25.07.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schülerin- 13.kl
    Ort:
    Wesel
    Hallo,

    ich bin ganz neu hier und hoffe mich verhaut nun niemand weil ich ein neues thema öffne ;)
    -hab die berufsbezeichnung in die suche eingegeben und auch die abkürzung und es wurden keine Treffer erzielt.

    So: Also ich komme nun nach den Ferien in die 13. und muss ja nun endlich wissen was ich machen will. Ich will auf jeden fall was mit medizin machen aber nicht studieren- wollte eigtl. Chirurgin werden.
    So nun bin ich auf den folgenden Ausbildungsberuf gestoßen und der gefällt mir richtig gut (Chirurgisch-Technische-Assistentz).
    Ehrlich ich überlege schon lange was ich werden will aber nun hab ich endlich ein ziel vor augen :D
    Nun bin ich den ganzen tag schon am googlen und finde aber nur eine schule die den beruf ausbildet ( Medical School).
    Leider erfährt man da nicht viel bezüglich der ausbildung, hab deshalb auch schon angeschrieben.
    So nun meine fragen. Ist das echt die einzige möglichkeit diesen beruf zu erlernen??? Kann doch nicht sein oder??
    Kann mir da bitte einer helfen? Wäre ganz lieb *liebguck*

    Hoffe nun das viele antworten kommen
     
  2. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Meines Wissens sind CTAs in D kaum im Einsatz, da der Gesetzesgeber dies nicht vorsieht. Deshalb auch nur ein Anbieter.
    Wenn du aktiv selbst operieren willst, wird dir ein Medizinstudium nicht erspart bleiben.

    Elisabeth
     
  3. cleopatra

    cleopatra Newbie

    Registriert seit:
    25.07.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schülerin- 13.kl
    Ort:
    Wesel
    Echt kaum??
    So ein mist... endlich was interessantes gefunden und nun sinnlos.
    *schnief*
    Meine tante ist krankenschwester und sie meint der beruf der op-schwester ist auf lange zeit gesehen langweilig. Wer arbeitet da und weiß mehr?
    Denn das wäre dann meine Alternative...
     
  4. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Vielleicht solltest du hier mal stöbern: OP-Pflege - www.krankenschwester.de

    oder bei der Suche oben mal CTA* (mit dem Sternchen!) eingeben.. vielleicht findest da ja doch noch Ideen...
     
  5. PowerMum

    PowerMum Newbie

    Registriert seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Cleopatra,

    ich habe erst jetzt diese Seite entdeckt und Deinen Beitrag gelesen. Also versuche es einmal unter www.kaiserswerther-diakonie.de. Die bilden CTA's aus. Auf der Homepage kannst Du Dir schon eine kleine Info durchlesen, ansonsten ruf dort einfach an und frage nach. Sie sind sehr freundlich und helfen gerne weiter. Und noch etwas: Dieser Beruf hat durchaus Perspektive. Man bedenke, dass sich im Gesundheitssystem etwas verändern muss und Assistenzberufe immer wichtiger werden. Dies nicht zuletzt, um den Chirurgen von Standardtätigkeiten oder arztfremden Tätigkeiten zu entlasten. Also...nur Mut und viel Erfolg.

    :-)
     
  6. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    http://www.kaiserswerther-diakonie..../Flyer_Aussbild_OP_Chirurgie_Assistenz_VI.pdf

    Wo finde ich eine Anstellung als CTA und zu welchem Gehalt? Darf ich dann auf die Ausführung der erlernten Tätigkeiten bestehen oder muss ich mich mit OTA-Aufgaben zufrieden geben?

    Wer übernimmt den haftungsrechtlichen Teil in D? Ist das schon abgeklärt?

    Meines Wissens darf in D Therapie nur unter stark einschränkenden Vorgaben delegiert werden. Das dabei Gesetz und Realität nicht identisch sind, ist mir durchaus bewusst. Ich möchte als Pat. aber lieber den sicheren Weg und als MA abgesichert sein für ev. auftretende Probleme.

    Elisabeth
     
  7. adalbert

    adalbert Stammgast

    Registriert seit:
    01.03.2006
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenpfleger, Bachelor of Health Science in Nursing, Dipl.-Pflegewirt
    Ort:
    NRW
    Da wo der bedarf erkannt wird (Kaiserwerther Diakonie???). Arbeitsvertrag, denke in Anlehnung an die Vergütung einer OTA, ohne das jetzt überprüft zu haben.

    Steht i.d.R. im Arbeitsvertrag bzw. der Stellenbeschreibung.

    Was ist der Ursprung deiner Frage? Haftungsrechtlich ist generell da KH verantwortlich, oder meinst du was anderes?

    Das wird sich aus der Stellenbeschreibung ergeben, wer was darf. Da werden die Ärzte schon mitreden, da dieser Beruf mir doch sehr artztnah vorkommt.
     
  8. Prinzessin Marie

    Registriert seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    :wavey:Hallo in der FH-Rheine fängt jetzt im Januar ein neue Weiterbildung zur Physical assistant statt, das heisst Übernehmen von ärztlichen Tätigkeiten
     
  9. milly

    milly Newbie

    Registriert seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hallo ihr lieben ich hätte da mal eine frage an euch alle habt ihr vielleicht erfahrungen als cta ( chirurgisch technische assistentin) oder kennt ihr jemanden der als cta arbeitet ?? würde gerne wissen wie die ausbildung so verläuft und wo der genaue unterschied zischen der cta und der ota liegt....


    würde mich über eine schnelle Antwort freuen

    Danke:P:P
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Chirurgisch Technische Assistenz Forum Datum
Umfrage: Chirurgisch-Technische Assistenten OP-Pflege 12.08.2016
Stellenbeschreibung: Chirurgisch-technischer Assistent OP-Pflege 29.02.2016
Unterschied Chirurgisch-Technischer-Assistent und Arztassistent für Chirurgie Pflegebereich Chirurgie 30.09.2013
Chirurgisch-Technischer Assistent (m/w) Stellenangebote 14.08.2013
Chirurgisch-Technische Assistentin OP-Pflege 13.06.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.