"Chefsache"

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von Flikka, 17.11.2008.

  1. Flikka

    Flikka Newbie

    Registriert seit:
    07.11.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    Sozialpsychiatrie
    Funktion:
    Fachkrankenschwester für Psychiatrie
    Hallo Leute.
    Ich arbeite seit einem Jahr im ambulanten Bereich der psychiatrischen Pflege.Da dieses eine "aufsuchende Tätigkeit" ist, bin ich mit dem PKW unterwegs. Jetzt denk jeder... wo ist das Problem?
    Dieser PKW ist mein Privatwagen.
    Als ich von einem Jahr in diesen Bereich gewechselt habe, wurde mir gesagt das Dienstfahrten mit meinen PKW nur von kurzer Dauer sind. Dann sollte ich einen Dienstwagen zur Verfügung gestellt bekommen. Das ist jetzt 1 Jahr her. Ich bekomme pro gefahrenen Kilometer 30 Cent vergütet, fahre über 1000 Kilomter monatlich (habe einen alten PKW mit hohem Benzinverbrauch, es lohnt sich für mich also nicht). Über dieses Thema spreche ich regelmäßig mit meinem Chef, da mir die Fahrtkosten (ich strecke sie monatlich vor und bekomme sie mit Glück Mitte des Monats zurück) viel zu hoch sind.Für mich sind die Kosten enorm gestiegen, sogar meine PKW Versicherung hat sich erhöht.
    Das letzte Gespräch verlief nicht so glücklich. Ich habe ihm gesagt, dass ich nicht mehr bereit bin diese hohen Kosten zu tragen bzw diese vorzustrecken. Er sagte zu mir:" Naja...also wenn man so lebt, dass das Geld nur bis zum Monatsende reicht... wird es natürlich kritisch." Ich wusste im ersten Moment nicht wie ich darauf reagieren sollte, habe mich auf dem Heimweg aber ziemlich angegriffen und nicht ernst genommen gefühlt.Mich ärgert diese Geschichte enorm!! :angry:Bei mir kommt das Gefühl an, dass ich von meinem Arbeitgeber ausgenutzt werde. Es ist sogar so weit gekommen, das ich überlegt habe mich woanders zu bewerben. Sowieso ist mein "Chef" merkwürdig, im ersten Moment sagt er ich soll so handeln... dann handel ich so... im nächsten Moment ist es dann verkehrt...und ich werde beschuldigt die Sache falsch gemacht zu haben... obwohl er mir gesagt hat, ich soll das so machen...:knockin:
    Was habt Ihr für eine Meinung dazu?? Wie würdet Ihr reagieren??
     
  2. tutut

    tutut Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Stuttgart
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Pflege
    :eek1: Wenn Du solche Gespräche führen musst, solltest Du Dich nach was anderem umschauen. Die Kosten für ein Fahrzeug spart sich Dein Arbeitgeber ja nur, weil Du sie hast...
    Vielleicht ist es schwierig woanders was zu kriegen, aber so geht es ja auch nicht.
     
  3. NuNu

    NuNu Newbie

    Registriert seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi HF bis Feb. 09
    Ort:
    Biel/Bienne
    Akt. Einsatzbereich:
    Pflegeheim
    Hallo!
    So etwas widerspricht jedem gesunden Arbeitsverhältnis! Dein Chef hat meiner Ansicht nach keine Ahnung von zwischenmenschlicher Kultur, er ist takt- und respektlos. Soviel ich weiss, ist das Fachgebiet Psychiatrie stets unterbesetzt und ich bin mir sicher, dass du schnell eine andere intressante Stelle finden kannst, welche normalen Arbeitsverhältnissen entspricht!
    Wie ich reagieren würde an deiner Stelle: Diese Aussage an dir abperlen lassen wie Wasser. Du bist eine erwachsene Person, welche mit ihrem Lohn tun und lassen kann was sie will.Und dies geht niemanden etwas an. Tu etwas, lasse dir nicht auf der Nase herumtanzen!

    LG NuNu
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.