Chancen mit FSJ?

Registriert
07.10.2005
Beiträge
22
Ort
Köln
Beruf
Gesundheits- und Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Herz- und Thoraxchirurgie
Hallo alle zusammen,
ich habe mich nach der Schule direkt als Krankenpfleger beworben, doch wurde nirgends genommen, nun habe ich ein Frewilliges soziales Jahr (kurz:FSJ) im Pflegeheim begonnen. Meine Frage: Bringt mir die Praktika im Pflegeheim etwas für die weitere Bewerbung als Krankenpfleger?Also, habe ich bessere Chancen genommen zu werdeN?
und gibt es hier schwestern und pfleger die auch so ihre Ausbildungstelle bekommen haben? wenn ja, wie wars bei euch?


Danke im voraus =)
 

jackdanielsx84x

Gesperrt
Registriert
10.03.2005
Beiträge
1.060
Ort
Rheinland-Pfalz
Beruf
Gesundheitspfleger, Rettungssanitäter
Akt. Einsatzbereich
Intermediate Care/Innere Medizin
Halli Hallo Hallöchen

Tachchen!

Na ja, mir hat ein FSJ nur ein halbes Jahr später die Ausbildung anfangen eingebracht...statt dem 1.04 am 1.10 angefangen.....:knockin:
Ansonsten hat niemand mehr danach gefragt, aber da gibt es sicher durchaus auch Häuser die sich shr dafür interessieren.
Ist sicher Fall- und Hausabhängig.

Aber viel Spaß beim FSJ, ich fands sehr lustig.


Greez
Dennis:mrgreen:
 

Niamh

Newbie
Registriert
12.05.2004
Beiträge
10
Hallo ;)

Bei mir hat die Ausbildung jetzt am 1.9. angefangen und bei uns hat vorher so gut wie jeder davor ein FSJ gemacht. Am absoluten Minimum liegt eine, die nur 4 Monate ein Praktikum (im gleichen Krankenhaus) gemacht hat...

Ich denke das spricht für sich *g*

Ciaoi :-)
 

margarethe

Junior-Mitglied
Registriert
30.05.2004
Beiträge
69
auf jeden fall

ich bin überzeugt davon,dass ich u.a. genommen wurde,weil ich nen fsj vorweisen konnte...:!:
 
G

Gelöschter User 4127

Gast
Auf jeden Fall

Ich habe meine Stelle auf jeden Fall nur dadurch bekommen das ich vorher ein FSJ gemacht habe. Weil die Arbeitgeber dann sehen das sie keinen falschen einstellen der mit den schwierigkeiten des Berufs nicht klarkommt. Außerdem is das FSJ die geilste Zeitüberhaubt.
Viele liebe Grüße
 

sunshine-live

Junior-Mitglied
Registriert
09.02.2005
Beiträge
50
Hallo Der_Praktikant!!

Ich denke schon, dass dir das FSJ einen Vorteil bringen kann.

Wobei ich dazu sagen muss das ich und 10 andere aus meinem Kurs weder ein FSJ noch ein Praktikun vor der Ausbildung gemacht haben (im medizinischen Bereich). Und wir haben trotzdem die Ausbildungsstelle bekommen und alle 14 das Examen geschafft.

Ich denke das es Hausabhängig ist, wie einige Vorredner es schon geschrieben haben.


mfg Sunshine-live:nurse:

 

Ramona84

Senior-Mitglied
Registriert
12.04.2005
Beiträge
145
Alter
36
Ort
Düren
Beruf
Krankenschwester
Huhu

Also auch ich bin überzeugt davona, das ich nur genommen wurde, weil ich ein FSJ vorzeigen konnte.
Denn schließlich hatten sie dann bei mir den Vorteil, das ich das Haus kannte, und laut meine Bewertung am Ende diesen Jahren auch noch zeigen konnte, das ich arbeiten kann....

Viel Spaß beim FSJ- es war die schönste Zeit die ich je hatte!
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!