Certificate of good standing

Dieses Thema im Forum "Ansprechpartner / Institutionen und Erfahrungsberichte" wurde erstellt von Bernd2011, 01.03.2013.

  1. Bernd2011

    Bernd2011 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    10.01.2012
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    ich habe mal ne Frage zu dem obigen Dokument welches man wohl in einigen Ländern benötigt, um sein Examen anerkannt zu bekommen.

    Wieso muss ich das Dokument in dem Bundesland beantragen, wo ich als letztes gerabeitet habe?
    Werden Strafen oder Berufsverbote nur im jeweiligen Bundesland eingetragen?

    Ich dachte immer, das ich diese Bescheinigung bei der Ausstellungsbehörde meiner GuK Urkunde bekomme!
    Momentan stehe ich mit einer zugelassenen Dolmetscher in Kontakt die für mich meine Anerkennung beantragt. Wegen der Übersetzungskosten würde ich gerne wissen, wie viele Wörter auf dem Dokument stehen. Kann mir da jemand helfen? Die Behörde kann mir dazu keine Auskunft geben und die Ausstellung dauert noch 2 Monate!

    Danke Euch!

    Bernd
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.440
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Sprichst Du von einem polizeilichen Führungszeugnis? Denn in Deutschland werden "Strafen" meines Wissens nirgendwo sonst eingetragen?

    Das polizeiliche Führungszeugnis musst Du immer dort beantragen, wo Du gerade gemeldet bist. Im Idealfall stehen da genau zwei Worte ("Kein Eintrag"), aber es wird auch der Briefkopf übersetzt.

    Rechnet Deine Dolmetscherin nach Wörtern ab?
     
  3. Bernd2011

    Bernd2011 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    10.01.2012
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Nee, ich meine nicht mein Führungszeugnis. Man benötigt noch ein extra Zeugnis!! Das hat nichts mit den normalen Führungszeugnis zu tun.

    Beispiel:

    http://www.sachsen-anhalt.de/fileadmin/Elementbibliothek/LVwA-Bibliothek/Familie-Ges-Jug-Vers/607/certificate/M_e_r_k_b_l_a_t_t-Certificate_of_good_standing.pdf
    **Hier stand ein Link... diese Verlinkung war defekt und wurde vorübergehend entfernt**


    und hie die Behörden die zuständig sind:

    http://www.pm-recruitment.de/downloads/behoerde_certifofgoodstanding_ger.pdf


    Ja, Dolmetscher rechnen nach Worten ab oder geben pauschale Preisangebote mit Buchstaben pro Zeile. Für die Übersetzung meiner 2 Urkunden und Lebenslauf bin ich mal eben samt "Kontakt zur Behörde" 500 Euro los. (Ohne Arbeitszeugnisse. Die können noch gefordert werden, falls die Behörde die noch sehen möchte)
    Habe 3 Dolmetscher kontaktiert, bisher erst eine Rückmeldung bekommen. Daher wollte ich schon exakte Fakten haben und eben wissen, wie ein solches Certifikat aussieht. Leider ohne Erfolg. Die zuständige Behörde in Spanien nimmt auch mal eben per Vorkasse 300 Euro oben drauf.
     
  4. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.440
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Für die Anerkennung brauchst du halt nicht nur die Übersetzung, sondern auch die amtliche Beglaubigung des vereidigten Dolmetschers, das kostet auch noch mal was. Wobei der Lebenslauf nicht beglaubigt werden müsste.

    Die Preise sind normal; ich hab für die beglaubigte Übersetzung meines Bachelor-Zeugnisses aus Australien auch ca. Euro 100,- bezahlt. Quittungen aufbewahren; Du kannst das alles als Werbungskosten von der Steuer absetzen.
     
  5. Bernd2011

    Bernd2011 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    10.01.2012
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    und das obige Dokument. Vielleicht kann mir hier einer noch weiterhelfen aus dem Forum..!

    Danke Euch!
     
  6. Bernd2011

    Bernd2011 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    10.01.2012
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Keiner hat jemals von dem Dokument gehört? Hmm, muss doch jemand hier sein der Erfahrungen damit gesammelt hat.
     
  7. Abbygail

    Abbygail Newbie

    Registriert seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    Freiberufler
    Funktion:
    Sister
    Hallo Bernd,
    hast Du Deine PIN vom NMC bekommen? Ich arbeite mich gerade durch wie wer am unkompliziertesten eine PIN beim NMC bekommt, wenn sie/er das Examen in Deutschland gemacht hat. Für NRW gilt auf jeden Fall für die Deklaration of "good charakter" dass auch jedes Gesundheitsamt zuständig ist. Für andere Bundesländer kann ich leider nicht sprechen, weiss nur dass in Bayern und SH andere Anlaufstellen zuständig sind.
     
  8. Tante Doll

    Tante Doll Stammgast

    Registriert seit:
    21.02.2015
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    95
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger
    Ort:
    Norwegen
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie
    @Abbygail :

    dein engagement in allen ehren, aber ich glaube, dass Bernd2011 inzwischen irgendeine form der lösung für sich gefunden hat - sein posting ist inzwischen 3 jahre alt...
     
  9. Abbygail

    Abbygail Newbie

    Registriert seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    Freiberufler
    Funktion:
    Sister
    Und weil er eine Lösung gefunden hat ist es für andere Ratsuchende natürlich auch total langweilig? .... Natürlich!
    Du musst das ja nicht lesen. Einfach runterscrollen Honey. Happy Day.
     
    #9 Abbygail, 31.03.2016
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2016
  10. Reinsdyr

    Reinsdyr Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    06.01.2016
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    32
    Beruf:
    GuK-Azubi
    Ort:
    Hoher Norden
    Das Problem ist eher, das er seit fast 2 Jahren hier nicht mehr online war. ;)
     
    Abbygail gefällt das.
  11. Abbygail

    Abbygail Newbie

    Registriert seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    Freiberufler
    Funktion:
    Sister
    Kann man ja verstehen, bei so einer Resonanz ;))))))))....
     
  12. WildeSchwester

    WildeSchwester Poweruser

    Registriert seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    100
    Beruf:
    Krankenpflegeschülerin
    Ort:
    Hoher Norden
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere
    Wenn jemand zu dem Thema einen Rat sucht, wird er/sie es sicher schreiben ;)
    Off Topic: bei dir steht als Funktion Sister.Was ist das?
     
  13. Tante Doll

    Tante Doll Stammgast

    Registriert seit:
    21.02.2015
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    95
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger
    Ort:
    Norwegen
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie
    @ Abbygail:

    ich dachte halt mal eben, dass ich dich auf diesen sachverhalt aufmerksam mache, da du Bernd2011 in deinem post direkt " angesprochen " hattest.
    manch ein " Newbie " übersieht schon mal das kleingedruckte am ende eines postings (in diesem fall das
    absende-datum ). ist nicht weiter schlimm; ist mir auch schon passiert.....
    danke für die " happy day " - wünsche ! ich hatte fantastische tage seit dem letzten posting :daumen:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Certificate standing Forum Datum
Was ist Schmerz/Understanding Pain (Video) Fachliches zu Pflegetätigkeiten 07.02.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.