Case Management im Sozial- und Gesundheitswesen

Ute

Poweruser
Mitglied seit
04.02.2002
Beiträge
1.736
Alter
46
Standort
Hannover
Beruf
Krankenschwester, Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege (FLP)
Akt. Einsatzbereich
Zur Zeit in der Elternzeit
Funktion
Study nurse
Hallo,

mich würde interessieren ob Ihr schon mit dem Case Management in Kontakt gekommen seit? Habt Ihr schon mal was davon gehört?

LG
ute
 

Sinclaire

Poweruser
Mitglied seit
13.04.2003
Beiträge
505
Alter
57
Standort
Celle
Beruf
Fachpfleger Psychiatrie, Dipl. Pflegewirt, MN, MSc
Akt. Einsatzbereich
Ambulante psychiatrische Pflege
Funktion
Fachliche Leitung APP
Hallo Ute,

im Rahmen der integrierten Versorgung planen wir gerade ein Projekt im Casemanagement mit chronifizierten Borderline - Patienten. Auch hier mal wieder ein paar gute Buchempfehlungen zum Casmenagement.

Der Bücherkönig läßt grüßen :king: :wink:

Erst einmal der "Klassiker" von Evers/Schaeffer *(Defekter) Link entfernt*



Vom Lambertus Verlag Case Management im Sozial- und Gesundheitswesen

Da das Casemanagement ein Teil des Managed Care ist, hier noch ein paar weitere Bücher aus diesem Bereich:

Neue Versorgungsformen und Managed Care



Neue Versorgungskonzepte im deutschen Gesundheitswesen



Cheers

Ingo :wink:
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!