Caritas AVR

Dieses Thema im Forum "Adressen, Vergütung, Sonstiges" wurde erstellt von espoir, 21.01.2010.

  1. espoir

    espoir Stammgast

    Registriert seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Hallo,

    in welche Tarifgruppe wird man als frisch Examinierte im ersten Job nach Examen eingruppiert ?

    **Hier stand ein Link... diese Verlinkung war defekt und wurde vorübergehend entfernt**

    Tariftabellen ab Seite 8.

    Rheinland Pfalz, w, 27 Jahre

    Vielen Dank
     
  2. sigjun

    sigjun Gast

    KR4 Stufe 1

    Mit Deinem Link kann ich leider nicht so viel anfangen, bzw. weiß ich nicht worauf er sich bezieht.
     
  3. Sittichfreundin

    Sittichfreundin Poweruser

    Registriert seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Schlaganfalleinheit mit Stroke Unit und allgemeine Innere
    Funktion:
    tätig als Nachtschwester
  4. espoir

    espoir Stammgast

    Registriert seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    @Sittichfreundin: wo finde ich unter Deinem Link die Gehaltstabellen für die entsprechenden Gruppen ? Möchte gerne die Bruttolöhne sehen für die Gruppen.
     
  5. Sittichfreundin

    Sittichfreundin Poweruser

    Registriert seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Schlaganfalleinheit mit Stroke Unit und allgemeine Innere
    Funktion:
    tätig als Nachtschwester
    Hier findest Du die Gehaltstabelle:
    AVR Anlage 3a Anlagen 2a und 2c zu den AVR fallenden Mitarbeiter

    Du bist 2 Jahre lang in Kr 4 eingruppiert. Als Neueinstellung in Stufe eins.
    Nach 2 Jahren kommst Du in Kr 5. Die Stufe erhöht sich alle 2 Jahre.
    Also, Gruppe = Deine Tätigkeit und Berufserfahrung
    Stufe = Betriebszugehörigkeit
     
  6. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Und nochmals nach 4 Jahren in 5a.
    Da bleibst du dan bis zum Exitus, als "normale" GuKrPfl ;)
     
  7. espoir

    espoir Stammgast

    Registriert seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Ich danke Euch, nun bin ich schlauer :-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Caritas Forum Datum
Caritas Akademie Berlin - Erfahrung? Ausbildungsvergütung? Adressen, Vergütung, Sonstiges 15.02.2016
News Caritas und Diakonie drängen auf bessere Personalausstattung Pressebereich 22.09.2015
News Caritas-Einrichtungen fordern mehr Zeit und Wertschätzung für die Pflege Pressebereich 02.07.2015
MFA: Bezahlung nach AVR Caritas - Welche Anlage? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 28.02.2015
Neueinstellung Caritas-AVR Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 13.02.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.