Bundesarbeitsgericht: Anspruch auf Weiterbeschäftigung trotz Nachtdienstuntauglichkeit

Touhy

Stammgast
Registriert
23.10.2006
Beiträge
305
Beruf
Bürokauffrau
Funktion
Buchhaltung
Hallo Gemeinde,


hier ein sehr, sehr gutes Urteil des Bundesarbeitsgerichtes:


AZ: 10 AZR 637/1; 09.04.2014

Urteil > 10 AZR 637/1 | BAG - Krankenschwester hat trotz Nachtdienstuntauglichkeit Anspruch auf Weiterbeschäftigung < kostenlose-urteile.de


Eine Krankenschwester, die aus gesundheitlichen Gründen keine Nachtschichten im Krankenhaus mehr leisten kann, ist deshalb nicht arbeitsunfähig krank. Sie hat Anspruch auf Beschäftigung, ohne für Nachtschichten eingeteilt zu werden.


Da ich dazu keine Information auf der BAG Webseite finde, kann ich nicht quoten, deswegen Zusammenfassung:

Krankenschwester, seit 30 Jahren in einer Klinik der Maximalversorgung (2.000 MA), darf wegen medikamentöser Behandlung keinen ND mehr machen. Sie bietet Ihre Arbeitsleitung für den Tagdienst an, wird nach betriebsärztlicher Untersuchung vom Pflegedirektor nach Hause geschickt und für arbeitsunfähig befunden. Zunächst bekommt die Frau EFZ, dann ALG.

Gericht entscheidet, dass die Frau weder Arbeitsunfähig ist, noch die vertraglich geschuldete Arbeitsleistung als Krankenschwester nicht erbringen kann. Der Arbeitgeber muss bei der Dienstplanerstellung auf gesundheitliche Defizite der Arbeitnehmerin Rücksicht nehmen.


Dieses Urteil ist richtungsweisend für alle Schichtarbeiter. Jeder, der gesundheitlich in so einer Situation steckt, sollte hier mit Gewerkschaft oder Anwalt prüfen, was er für sich damit rausschlagen kann!


 

Touhy

Stammgast
Registriert
23.10.2006
Beiträge
305
Beruf
Bürokauffrau
Funktion
Buchhaltung
danke, ich hatte in diesem Forum hier geguckt, ob es das schon gibt
 

Elisabeth Dinse

Poweruser
Registriert
29.05.2002
Beiträge
19.810
Beruf
Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
Akt. Einsatzbereich
Intensivüberwachung
Eigenartig. ich kann den genauen Wortlaut des Urteils Az. 10 AZR 637/13 nach wie vor nicht finden. Oder hab ich was übersehen? Bundesarbeitsgericht . Es interessiert nur der genaue Wortlaut. Interpretationen diverser Experten und "Experten" gibt es im Netz bereits genug.

Eliabeth
 

Touhy

Stammgast
Registriert
23.10.2006
Beiträge
305
Beruf
Bürokauffrau
Funktion
Buchhaltung
ja, hab ich auch festgestellt. Vor allem ist in der "Entscheidungen"-Übersicht ein Urteil vom 9.4., nicht aber dieses. Und auch neuere Entscheidungen stehen da schon. AZ Suche bringt auch nix :-(
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!