Büchertipps zum Ausfüllen fürs Examen.

Lilli91

Newbie
Mitglied seit
19.09.2014
Beiträge
1
Hallo,
Ich hab nun schon das halbe Internet durchforstet. Ich habe mir vorgenommen für das kommende Examen jetzt schon mit dem Lernen anzufangen da ich ein 6 MOnate altes Baby habe und nicht in stress später kommen möchte.
Ich suche nach einem Buch zum Lernen für das Examen welches ich selbst ausfüllen kann - also die fragen - und später die antworten hinten nachlesen kann. Hat jemand Em
pfehlungen? Bitte es ist wichtig weil ich so am besten lernen kann.

Liebe grüße
Lilli
 

GKP2012

Stammgast
Mitglied seit
04.01.2012
Beiträge
205
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Ich hatte das Arbeitsbuch "Pflege Heute".
Und vom Elsevier-Verlag gibts noch eins zum ausmalen um die Anatomie zu lernen.
 

Carnifex

Junior-Mitglied
Mitglied seit
18.01.2011
Beiträge
36
Hallo, ja ich habe es allerdings direkt nach meinem Examen (bestanden) entsorgt, werde aber später runter gehen und nachsehen. Wenn du magst kannst du mir deine Adresse hier hinterlassen als private Nachricht und ich kann es dir schicken, dann brauchst nicht extra eins kaufen.
Dazu muss ich allerdings sagen dass ich einige Seiten raus gerissen habe (Bilder + Beschriftungen dazu) und manches bereits beantwortet habe.

Könnte dir dennoch helfen, da alle Fragen mit Erläuterung beantwortet werden zu allen Themenbereiche in der Anatomie, Krankheitslehre und Pflege. Das Einzige was im Buch fehlt ist die komplette Berufskunde, dazu gibt es aber andere Bücher.

Jetzt schon fürs Examen lernen? Ich habe zwei Wochen vorher gelernt und habe eine Zwei bekommen.. naja ein Punkt weniger und es wäre eine Drei gewesen. Alles was ich gelesen habe im Buch kam nicht in der Prüfung vor. Vieles konnte (musste) ich mir von der Praxis herleiten.
Außerdem kann man fast alles aus dem Fallbeispiel rauslesen. Man musste z. B. bei uns Diabetes Typ II Symptome nennen und im Text stand offentsichtlich: "Fr. Meier hat seit längerem Heißhunger, trinkt täglich mehr als zwei Liter Wasser.. " usw.
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!