Bücher und Kleidung (Bremerhaven)

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von LadyNightingall, 27.06.2010.

  1. LadyNightingall

    Registriert seit:
    13.05.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich beginne ab 2. Okt. eine Ausbildung zur GuK im St-Joseph-Hospital in Bremerhaven.
    Ich hab da ein paar allgemeine Fragen:
    -Schuhe: Darf man auch gute weiße Turnschuhe tragen oder muss man diese Birkenstocklatschen tragen. Find Sport/Turnschuhe besser:sie sind bequemer, stabiler, man kann Einlagen reinlegen und sie sehen vieeel besser aus;)
    -Kleidung: Selber kaufen oder gestellt bekommen? Viele Krankenhäuser müssen sparen deshalb frag ich...Darf man ein T-Shirt (auch mit 3/4 Ärmel) drunter tragen (natürlich weiß und kochfest)? Darf man sich auch eine eigene Hose anlegen (nat. mediz. Fachgeschäft) falls die Hosen nicht passen?
    -Schminken: Darf man sich leicht schminken, also nur foundation oder so?
    -Umkleidekabinen: Gibt es Umkleidekabinen oder muss (darf) man sich zuhause anziehen oder auf Klo;)
    -Bücher: In meinem Vertrag steht das Lehrmittel gestellt werden, heißt das ich bekomm Bücher (Pflege heute z.B.) umsonst oder ist das Leihweise???
    Ich denk mal Pflege oder Pflege Heute muss man sich wohl selber anschaffen.Wisst ihr wo man die Bücher billger bekommt (Tauschbörsen, Hier im Forum?)

    Danke liebe Leute, dass ihr euch das durchgelesen habt und ich hoffe ihr könnt mir einiger meiner Fragen beantworten, die mir unter meinen Fingernnägeln brennen.
    :D
     
  2. Sosylos

    Sosylos Stammgast

    Registriert seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,
    ich versuch mal dir einige Dinge zu beantworten.

    Schuhe: du kannst tragen, was du willst, sie sollten nur den Anforderungen der BG genügen. Dh, hinten sollte mindest ein Riemen sein, und vorne geschlossen. Darüber hinaus empfehle ich, daß die Schuhe abwaschbar sein sollten, oder in der Waschmaschine waschbar.

    Kleidung: diese wird vom AG gestellt und gewaschen. Die Unterarme sollten frei sein, wenn du meinst ein Shirt drunter anziehen zu müssen. Und Umkleidekabinen sind vorhanden. Zuhause umziehen ist Megaout. Das wirst du aber noch lernen.

    Schminken ist natürlich erlaubt. Sollte aber nach etwas aussehen.

    Bücher: Da frage nochmal genau in der Schule nach. Beim Kauf kannst du ja mal bei Amazon oder Ebay nachsehen. Dort wirst du auch öfters gebrauchte Bücher finden.
     
  3. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Das Shirt darf an den Armen nicht länger sein, als die Ärmel der Klinikkleidung.
     
  4. LadyNightingall

    Registriert seit:
    13.05.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ist das irgendwie geregelt steht, dass in irgendwelchen Richtlinien?

    Danke für die Antworten bis jetzt! :D
     
  5. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Na klar - Hygienevorschriften des Hauses, Robert Koch Institut, Berufsgenossenschaftliche Richtlinien (TRBA).
     
  6. Huibu77

    Huibu77 Newbie

    Registriert seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    QM-Beauftragte, klinische Kodierfachkraft
    Akt. Einsatzbereich:
    QM, DRG
    Hallo

    Na, erstmal herzlichen Glückwunsch. - und willkommen sozusagen.

    Du wirst alles was Du wissen willst von der Schule erfahren. Hast Du im Joseph kein Praktikum gemacht? Ich kann mich den anderen nur anschließen. Berufsgenossenschaftkonform sollten Schuhe sein, Schmuck (Ringe, Armbanduhren usw.) sind nicht erlaubt, Schminken okay, Nägel gekürzt und regelmäßig lackiert (alle 4 Tage sind ok), ansonsten kurz und unlackiert.
    Praktischer als lange T-Shirts sind im allgemeinen (strick)Jacken, allerdings musst du die bei pat-Kontakt ausziehen.
    Mit Büchern weiß ich auch nicht, kann aber gerne mal nachfragen.

    Wenn du sonst Fragen hast, melde Dich.

    Liebe Grüße

    Huibu:flowerpower:
     
  7. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Huibu,

    woher nimmst du die Aussage, dass Nägel die alle 4 Tage lackiert werden Berufsgenossenschafts- und Hygienekonform sind und wo kann ich das Nachlesen?

    lg
    Narde
     
  8. Huibu77

    Huibu77 Newbie

    Registriert seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    QM-Beauftragte, klinische Kodierfachkraft
    Akt. Einsatzbereich:
    QM, DRG
    Oh Hallo.

    Naja. Wenn Du mich so fragst, weiß ich meine Quelle leider nicht. Es ist Ergebnis einer Studie gewesen, die um dieses Thema kreiste. Habe selber noch gelernt Nagellack ist in der Pflege ganz verboten, aber die heutige Kosmetikindustrie ist so weit, dass es sozusagen garantiert ist, dass Nagellack 4 Tage nicht splittert - es sei denn, man hat sichtbare Verletzungen des Nagels.
    Ich kann meinen Hygieniker mal fragen, ob er die Quelle noch weiß.

    Liebe Grüße erstmal.

    Huibu
     
  9. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Wäre interessant zu lesen, vor allem wer die Studie auch in Auftrag gegeben hat.
    Ansonsten empfehle ich diesen Thread zum Lesen: http://www.krankenschwester.de/foru...iche-fingernaegel-regeln-fuer-hygiene-18.html
    Darin enthalten auch Berichte über Ausbrüche von Pseudomonas, welcher sich auf die Fingernägel von Pflegekräften zurückführen lies.
    Es verstarben dadurch einige Kinder auf einer Intensivstation.
     
  10. Sorry aber seit wann dürfen Nägel lackiert sein in der Pflege? :-?
    Es ist doch ein riesiges Hygieneproblem und die Nägel werden garnicht richtig desinfiziert durch den Lack....?!
     
  11. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Als Kodierfachkraft darf man sich schon die Nägel lackieren, wenn man es braucht - hierbei hat man nur Kontakt mit Patientenakten.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bücher Kleidung (Bremerhaven) Forum Datum
Verkaufe Verschiedene Lehrbücher Literatur und Lehrbücher 07.11.2016
Sinnvolle Bücher? OTA-Ausbildung/ Fachweiterbildung OP-Pflege 05.10.2016
News Deutscher Pflegetag 2017: Tickets jetzt mit Frühbucherrabatt Pressebereich 30.09.2016
Verkaufe 2 Pflegebücher Literatur und Lehrbücher 31.07.2016
Verkaufe Lehrbücher GuK-Ausbildung Literatur und Lehrbücher 28.04.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.