Bücher für 1. Ausbildungsjahr KKS

janeti13

Newbie
Mitglied seit
12.02.2003
Beiträge
2
HAllo,

bitte kann mir jemand eine Liste schicken, mit Namens die Bücher, die Sie zum Ausbildung als KinderKS gebraucht haben....Wirklich alle bitte!!!
Mit Name...Autor..Verlag

Danke...

Mfg Janet
 

Gaby

Gesperrt
Mitglied seit
07.04.2002
Beiträge
699
Hallo Janet!

Ich kann dir gerne einige Bücher empfehlen ....

aber normalerweise bekommt man eine Bücherliste von der Krankenpflegeschule. Es gibt eine Vielzahl von Büchern - nicht jede Schule verwendet die selben!

Frag doch zuerst einmal in der Schule nach!

Liebe Grüße aus Wien

Gaby
 

Sabine

Junior-Mitglied
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
90
Hallo Janet !

Gaby hat recht, die meisten Schulen haben ihre eigenen Bücher. Ich bin damals noch mit dem "Lüders" ausgebildet worden, ist aber schon 10 Jahre her. Außerdem hatten wir einen Atlas " Der Körper des Menschen". Was man immer brauchen kann ist ein Medizinisches Wörterbuch. Da kann ich den "Pschyrembel" empfehlen. Aber ich würde wirklich warten, was die Schule verlangt, denn die Bücher kosten eine Menge Geld und man ärgert sich schwarz, wenn man eins gar nicht nutzen kann, was man gekauft hat.

Viele Grüße,
Sabine
 

Mellimaus

Poweruser
Mitglied seit
13.07.2002
Beiträge
708
Alter
38
Standort
NRW
Beruf
Krankenschwester, BA Anleitung und Mentoring
Akt. Einsatzbereich
Kardiologie
Ich finde der Klinikleitfaden ist auch immer zu empfehlen. Gibt es auch für die KInderkrankenpflege
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!