Buchsuche

Dieses Thema im Forum "Literatur und Lehrbücher" wurde erstellt von Elisabeth Dinse, 20.01.2009.

  1. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Man will sich ein Buch zulegen, weiß aber nicht, obs das Richtige ist. Buchhändler sehen es nicht gerne, wenn das bestellte Buch nicht gekauft wird. Es ist für sie mit Kosten verbunden. Deswegen wird eine Probebestellung gerne abgelehnt.

    Aber vielleicht gibt es ja hier Hilfe: Google Book Search . Um mehr lesen zu können, braucht man die Suchanzeige nur verändern in: eingeschränkte Vorschau und vollständige Ansicht.

    Regal:Medizin ? Wikibooks, Sammlung freier Lehr-, Sach- und Fachbücher ist ebenfalls eine interessante Quelle.

    Bei SpringerLink Home - Main kann man ebenfalls Bücher komplett ansehen- leider nur mit entsprechendem Zugang. Vielleicht hilft die klinikeigene Bibliothek weiter und hat einen Zugang zum "Regal".

    Neben Amazon als wohl bekanntestem Online- Buchhändler kann https://www.frohberg.de/shop/eingan...ngruppe&_aktion=detail&warengruppenkennung=98 empfohlen werden. Nicht selten gibts da auch das eine oder andere Schnäppchen.

    Wer nur nach Schnäppchen sucht findet bei Jokers.de - Medizin / Pharmazie etwas. Hier werden die Lagerbestände der großen Händler zu Billigpreisen veräußert. Das gleiche gilt für Weltbild.de - Bücher, DVDs, Musik, Elektronik, Software, Geschenke und Spielwaren . Hier ist insofern Vorsicht geboten, da es sich um eventuell schon überholte Erkenntnisse handeln kann, die man in den Büchern findet.

    Weiterhin eher unbekannt dürfte ZVAB - Zentrales Verzeichnis Antiquarischer Bücher (antiquarische und vergriffene Bücher online bestellen) sein. Hier findet man Bücher aus zweiter Hand: aktueller aber auch echt antiquarische aus den letzten Jahrhunderten. Also etwas für Liebhaber der Fachliteratur.

    Elisabeth
     
  2. spflegerle

    spflegerle Stammgast

    Registriert seit:
    13.07.2006
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    17
    Als wirklich gute Alternative zu zvab würde ich noch Eurobuch.com empfehlen (ich würde es sogar vorziehen).

    Gruß spflegerle
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.